1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTUNES läuft nicht mehr - Riesengroßes Problem

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von LORD FIL, 24.12.05.

  1. LORD FIL

    LORD FIL Gast

    Hallo Leute!

    Ich habe ein riesesgroßes Problem!

    Ich (Windows-Rechner) musste Quciktime von meinem PC löschen.
    Neu installieren war nur dann möglich, wenn ich mich dazu bereiterklärte, auch itunes zu deinstallieren. Deswegen habe icha cuh das geamcht!

    Jetzt

    Lässt sich iTunes nicht mehr starten. Nach jeder erneuten Installation kommt die folgene Fehlermeldung (auch nach jedem Startversuch des Programms)

    Problemsigantur:

    AppName: itunes.exe AppVer: 6.0.1.3 ModName: unknown
    ModVer: 0.0.0.0 Offset: 10001040

    Außerdem sagt er das eine Registry nicht verändert werden kann...


    ICh hab keine Ahnung was ich noch machen soll, bisher sind all meine Versuche das Problem zu beheben schief gegangen.

    Da ich iTunes dringend brauche bitte ich um schnelle Hilfe!

    Schonmal Danke!


    LORD FIL

     
  2. klaad

    klaad Gast

    Sei willkommen hier im Forum.

    Helfen kann ich Dir wirklich nicht, ich habe einen Apple Computer... Aber vielleicht kenn sich hier doch noch ein User mit Windows aus.
     
  3. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Zuerst würde ich eine Sicherheitskopie der iTunes Datenbank anlegen, damit du Bewertungen, Playcounts und Playlists nicht verlierst. Danach noch mal deinstallieren und neu drauf hauen, vielleicht klappt das ja :eek:

    Windows Zeiten sind zwar (Gott sei Dank) lange her, aber es gab damals ein Programm, hieß glaube ich "Purgatory Pro" oder so ähnlich, mit dem du die Registry von fehlerhaften Einträgen reinigen konntest, hab es gerade nicht gefunden, aber vielleicht gibt es ähnliches. Allerdings ist so etwas immer mit Vorsicht zu genießen, bevor du dir das ganze System zerschießt o_O
     
  4. LORD FIL

    LORD FIL Gast

    hm... - das mit dem deinstallen und wieder installen habe ich schon gemacht...


    Hat jemand noch andere gut gemeinte Ratschläge?
     
  5. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Tja, ich könnte jetzt gemein sein und sagen: Apple kaufen. Aber ich will ja nicht so sein.
    Hast du denn wirklick alle Files von iTunes gelöscht? Und hast du dann mal rebootet?
    Und danach dann iTunes neu installiert?

    Gruß Rasmus

    Ps. Willkommen und schöne Festtage
     
  6. LORD FIL

    LORD FIL Gast

    Alles probiert...
     
  7. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Mist, dann kann ich dir leider auch nicht helfen...

    Gruß Rasmus
     
  8. LORD FIL

    LORD FIL Gast

    hat vielleicht noch jemand eine idee?
     
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    in einem Windows Forum (Chip.de o.a.) oder bei ipodfun.de im Forum fragen

    du hast ja ein Windows Problem
     
  10. klaad

    klaad Gast

    ...oder Windows platt machen und alles neu installieren.

    Meistens die letzte Alternative zu Problemen. So ging es mir in der Windowswelt auch immer, im schnitt kann man sagen alle 3-4 Monate gab es Schwierigkeiten und dann noch stundenlang rumfummel und um die Sache dann zum Schluß doch nicht zum laufen zu kriegen, kam damals für mich immer nur der Formatbefehl in Frage. Nach ca. 2 Stunden stand dann das System wieder, aber um die zu benutzende Software zu installieren usw. vergingen nochmal ca. 5 Stunden.

    Irgendwann reifte der Entschluß zu Apple zu wechseln und ich habe es nicht bereut, seit Nov. 2003 werkelt hier ein G4 mit 2X 1.25 Ghz Prozzi ohne wenn und aber.

    schöne Weihnachten noch
     

Diese Seite empfehlen