1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes "kratzt"

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Annika, 18.11.06.

  1. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    Hallo, habe seit ca. drei tagen ein problem mit iTunes... und zwar:
    meine sämtlichen lieder "kratzen" beim abspielen, also es hört sich s an, als ob man eine völlig zerkratzte cd oder schallplatte abspielt. (es handelt sich um iTunes 7.0.2) Das problem tritt mit allen Kopfhörern (1x originall apple iPod, und 2x Sennheiser) und auch mit Lautsprecherbetrieb auf. Auf meinem iPod hingegen is alles normal, obwohl er mit meine Bibliothek synchronisiert ist. Daher schließe ich, das es eigentlich nicht an den Datein liegen kann. Ich hoffe es weiß jemand rat, denn musik mit "Kratzern" zu hören, macht echt keinen spaß.

    Viele Grüße, Annika
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Könnte eine Übersteuerung deines Verstärkers im iBook sein(vielleicht auch einen Defekt).
    Dreh mal die Lautstärke bei iTunes und/oder auch die Systemlautstärke runter.Kratzt es dann
    immer noch?

    Gruss Mike
     
  3. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    ja, leider. Kann bei iTunes lautstärke ganz ruter regeln und lautsprecher rauf, oder umgekehrt, das problem bleibt bestehen. *schnief*
    Annika
    PS: problem tritt besonders dann auf, wenn es in die höhen geht, oder die Tietellautstärke steigt...
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    jo klingt böse nach hardware defekt. ich hab mir auch mal vor langer zeit ne soungkarte abgeschossen und dann klangs na ja antik. du hast nicht zufällig auch ein audio signal an deinen ausgang gelegt?
    hast du mal nen anderen player probiert?
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Annika,

    könnte der Vorverstärker (Equalizer) verstellt sein?
     
  6. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    Hm, also da kann ich einstellen was ich will, das problem bleibt bestehen
    Gruß Annika
     
  7. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Geh mal auf die Apple Seite und lade dir mal ein Trailer für Quicktime runter.
    Ist der Ton,den der Quicktime Player erzeugt, auch kratzig?
    Wenn Ja,dann liegt es sehr wahrscheinlich an deiner Sounkarte im iBook.
    Gruss Mike
     
  8. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    Hab jetzt mal den gleichen Tietel von der gleichen quelle erst mit QuickTime Player und dann mit iTunes abgespielt, also QuickTime Player keine probleme trotz deutlich höherer lautstärke, iTunes das übliche gekratze. Das schließt (hoffe ich mal) doch einen hardware defekt schonmal aus, oder?
     
  9. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Es gibt noch die Möglichkeit, dass iTunes mit irgend einer Aufgabe im Hintergrund beschäftigt ist und der Rechner dadurch nicht mehr genug Rechenzeit zur Verfügung hat, um die mp3s einwandfrei abspielen zu können. Als ich von iTunes 6 auf 7 gewechselt bin, hat das Scannen der mp3s ca. 1 Stunde gedauert. Ich konnte zwar währenddessen Musik hören, aber der CoreDuo war schon ganz schön ausgelastet.
    Im Zweifelsfall einfach mal über die Aktivitätsanzeige kontrollieren.
     
  10. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    also, die aktivitäts anzeige für CPU (die meintest du doch, oder?) läuf sowieso immer mit, und die zeigt meistens eine halbe/dreiviertel Auslastung an.
    (so langsam wird es mir peinlich, das ich alle eure vermutungen abstreiten muss..., abert auf jedenfall vielen dank für die zahlreichen Lösungsversuche)
     
  11. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Klingt ja schon mal gut.Man kann ein Hardwaredefekt ausschliessen.
    Leg die Preference Datei doch mal in den Papierkorb und starte iTunes neu.
    Fehler immer noch da?
     
  12. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    was ist die Preference Datei und wo liegt die?
     
  13. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    user/Library/Preferences/com.apple.iTunes.plist
    Da sind die Einstellungen von iTunes enthalten,deshalb auch den Papierkorb nicht löschen.
    iTunes wird eine neue anlegen.Manchmal kommt es vor,dass Programme ein wenig spinnen.
    Der Fehler liegt haüfig an einer defekten Preference Datei.
    Hoffe dein Problem löst sich
    Gruss Mike
     
  14. Annika

    Annika Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    152
    coool Problem (scheint) weg zu sein!! Vielen dank, endlich wieder in ruhe musik hören!!!!!

    Viele Grüße Annika
     
  15. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Versuch mal, die "Klangverbesserung" auszustellen.
    Ich benutze noch iTunes 6, da ist das unter Einstellungen => Wiedergabe.
    Bei mir hat das geholfen, als ich bemerkte, das Musik von der Fernsehkarte und vom iPod besser klingt als solche aus iTunes.

    Edit: Ups, zu spät :)
     
  16. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Na prima.Jetzt kannst du den Papierkorb löschen.Überprüfe aber trotzdem mal deine
    persönlichen iTunes Einstellungen.Nur so,damit du keine Überraschungen erlebst.
    Schönes musikreiches WE
    Mike
     

Diese Seite empfehlen