1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes DB verliert willkürlich Dateien?!?!

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Randfee, 25.07.07.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hallo!

    Hab meine Musik neulich auf ein neues MBP übertragen und nix weiter gemacht als den iTunes ordner rübergezogen. Trotzdem werden mir einige Dateien als nicht vorhanden angesagt, was totaler blödsinn ist, denn sie sind weiterhin an der gleichen Stelle, wie auch die anderen des Albums, welche weiterhin richtig verknüpft sind.

    Der Witz ist, dass die Datei genau im selben Ordner (iTunes/iTunes Music/Richard Cheese/Album/usw./ liegt wie laut der iTunes Music Library.xml... trotzdem wird sie mit einem Ausrufezeichen daneben angezeigt. Wenn ich sie manuell suche, geht sie natürlich wieder.
    Dies ist bei zahlreichen Dateien so! Ich merke es auch erst, wenn ich den Song abspielen will, vorher ist da kein Ausrufezeichen!

    Wer kapiert das? Gibts eine Funktion/script: Verknüpfungen reparieren?!?!

    [​IMG]

    [​IMG]


    edit: Dieses Script erspart einem das rumgeklicke und sucht das scheinbar verlorene File. Geht aber nur für jeweils eine Datei... hm...
    Bring Out Yer Dead v1.1

    Ein funktionierendes Script, welches alle falschen Verknüpfungen (obwohl sie ja in der XML richtig sind?!?) findet und repariert habe ich nicht gefunden. Dieses Hier funktioniert nicht:
    iTunes Track CPR 1.3
     
    #1 Randfee, 25.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.07

Diese Seite empfehlen