1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Biblothek auf NAS Platte und Zugriff von 2 Macs ?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von fagott1, 01.11.06.

  1. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Hallo ,

    ich möchte gerne von meinen beiden Macs ,
    die beide nicht immer eingeschaltet sind ,
    auf eine iTunes Bibliothek , die ich auf meine
    Netzwerkfestplatte auslagere , zugreifen.

    Es ist mir klar , dass ich nicht von beiden Macs gleichzeitig zugreifen kann ,
    brauche ich auch nicht. Ich möchte nur an beiden Macs neue
    Musik hinzufügen und auf beiden Macs meine iPods mit Musik
    beladen können.

    Weiss zufällig jemand , ob das funtkioniert und was ich beachten muss ?
     
  2. ja diese frage stelle ich mir auch gerade. so wie ich das sehe betreibt apple da softwareinzucht. eine bibliothek > ein itunes, ein ipod usw.. es ist selbst lächerlich, dass frontraw ausschließlich filme und musik aus den standard ordnern von mac os x läd. was ist mit denen die externe platten für sowas haben? dann fällt frontraw auch flach. möglich wäre wohl in itunes die freigabe gemeinsam genutzter musik. aber das ist auch nur die halbe lösung.

    da sollte man dann wohl auf andere software umsteigen wie z.b. den traktor player, der auf einen globalen ordner zugreift, der wiederum von mehreren genutzt werden kann.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also gehen tut das schon. Ich habe hier einen Linux Server, der AFP und SMB Dienste anbietet. Fast alle User des Netzwerks nutzen die Dateien die auf einer Freigabe liegen in iTunes. Dazu habe ich eine Bibliothek erstellt, besser eine für Mac und die andere für Windows, und hier alle Dateien reingezogen, habe allerdings bei iTunes unter Erweitert den Haken bei "Bein hinzufügen von Bibliothek Datein in den iTunes Musik Ordner kopieren" weggemacht. So diese Libary Datei habe ich dann auf den Server gelegt und bei mir einen symb. Link des Ordners in ~/Musik gelegt. Jetzt hab ich darauf Zugriff und neue Datein werden auch dort abgelegt.

    PS: Lass bitte die Finger von einem NAS, die sind lagsamn und Software technisch oft veraltet. Nimm lieber einen alten PC mit Linux.
     
  4. fagott1

    fagott1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    106
    Danke , für den Tip.

    Irgendeinen Linuxserver aufsetzen kommt nicht in Frage ,
    es muss irgendwie einfacher gehen oder halt eben nicht ,
    wenn es von Apple einfach nicht vorgesehen ist......

    Danke trotzdem.

    Michael
     
  5. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Dieser einwandt hatte nicht mit iTunes zu tun. Ich meinte damit eher, dass man mit einem NAS nicht glücklich wird.
     
  6. smux

    smux Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    14
    Hi Plätzchen!

    Genau das selbe habe ich auch vor. Meine Muskidateien liegen auf meinem Linuxserver und ich möchte jetzt mit meinem Macbook und meinem Windowsbürorechner auf die selben Dateien zugreifen. Könntest du mal eine schritt-für-schritt Anleitung für einen noob wie mich erstellen? ;) Wäre supi nett...

    Gruss smuX
     

Diese Seite empfehlen