1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes-Bibliotheken abgleichen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Mist, 12.04.06.

  1. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Hallo zusammen, hier mein Problem:

    ich besitze einen G5 und ein iBook, neue Musik rippe ich auf dem G5 und diese landet dann logischerweise in der dortigen iTunes-Bibliothek. Nun möchte ich aus Sicherheits- und Mobilitätsgründen genau die gleiche Bibliothek auf meinem iBook haben.

    Den Musikordner über ein Backupprogramm abzugleichen (ich benutze Deja Vu) ist ja wirklich kein Akt, allerdings stehen, wenn ich iTunes auf dem iBook öffne, die neu hinzugekommenen Titel nicht in der Bibliothek. Was mache ich falsch oder anders gefragt, was muß ich tun damit nach einem Abgleich die iTunes-Fenster auf beiden Rechnern "gleich aussehen".

    Hierzu noch eine Bitte: ich bevorzuge automatisierte Lösungen. Mit manuellem kopieren von irgendwelchen Library und/oder Preference-Dateien möchte ich mich eigentlich nicht rumschlagen.

    Gruß
    Michael
     
  2. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Hallo hallo,

    keinerlei Response. Ist die Frage so dämlich oder so schwierig zu beantworten;)

    Gruß
    Michael
     
  3. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Das Problem, dass du bis jetzt hattest, dürfte darin liegen, dass iTunes beim Start nicht die Ordner durchsucht, was alles an MP3s drin liegt, sondern in der angelegten Librarydatei nachschaut, was alles schon importiert wurde:

    (Backups auf jeden Fall empfehlenswert!!)
    Wenn du auf dem iBook auch genau die gleiche Library verwenden willst (d.h. auch genau die gleichen Playlisten), musst du doch einfach nur den gesamten iTunes Music Ordner, also mitsamt der Datei "iTunes Library" syncronisieren.... Denk ich, aber ausprobiert hab ichs noch nicht.
    Voraussetzung, dass es funktioniert wäre wahrscheinlich aber, dass der Pfad zum Ordner iTunes Music auf beiden Systemen gleich ist (dazu muss zB dein Benutzer auf beiden Systemen gleich heißen).
    ACHTUNG: Wenn verschiedener Benutzername, nicht ändern: schlimme Folgen!! Kannst dann ja nochmal posten...



    Ich seh grad den Thread, den dir die Forumssoftware ausspuckt (ganz unten): Hilft dir das vielleicht weiter? Interessant für dich könnte das dort genannte Programm syncOtunes sein! <- nicht das, was du suchst

    Gruß, Barbara
     
    #3 zause, 13.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.06
  4. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Hi Zause,

    genau da liegt der Hase im Pfeffer. Meine beiden benutzer heißen (absichtlich) anders und außerdem liegt der Library-Ordner auch noch an einem anderen Platz.

    Könnte man iTunes nicht irgendwie bewegen beim Start die Library neu aufzubauen, z.B. durch ein AppleScript. Die dadurch entstehende verzögerung würde ich gerne in Kauf nehmen.

    Gruß
    Michael
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    es gibt doch noch dieses synchotunes - ist das nicht verwendbar?

    Gruss
    Andreas
     
  6. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Skript: Puh, da bin ich allerdings überfragt, so weit reichen meine AS-Kenntnisse nicht...
    Dann wäre es wahrscheinlich doch sinnvoller, die sich unterscheidenden Lieder zB mit syncotunes herauszufinden und dann evtl per Skript zu importieren...

    An deiner Stelle würde ich nach einer Automatoraktion suchen, die Ordnerinhalte miteinander vergleicht (www.automatorworld.com) und diese mit einer kombinieren, die die neuen Titel in iTunes einfügt...

    Gruß, Barbara
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    es könnte evtl. ausreichen, die "iTunes verwaltet die Musik"-Option abzuschalten, iTunes zu schliessen, iTunes neu starten und die Option wieder einzuschalten. Soweit ich mich erinnere baut aktualisiert iTunes dann die .xml-Datei.

    Gruss
    Andreas
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hi!

    ich habe ein ähnliches problem und es auch heute schon hier dargestellt: http://www.apfeltalk.de/forum/alte-bibliothek-einfuegen-t31822.html.

    nun habe ich herausgefunden, daß es mit folgendem zusammenhängen mu, das problem:
    ich habe zwei verschiedene arten von libraries in meinem musik/itunes/...-pfad:

    einmal eine itunes library-datei und einmal einen previous itunes 4 library-ordner.
    letzterer lag bislang immer in einem eigenen ordner.
    nun habe ich, weil das in einem neu aufgesetzten system neue itunes (4.7.1) trotz backup-kopererei immer gähnend leer blieb, einfach mal die previous datei aus dem ordner in den pfad musik/itunes/... geschoben.
    und siehe da, es tat sich was.

    das problem ist nur, daß es sich um eine previous-library handelt. sie ist also älter als meine eigentliche library-datei.
    jetzt habe ich immerhin schon mal was drin in itunes, aber eben nicht die aktuelle bibo.

    immer, wenn ich die "normale"/aktuelle library aus dem backup in meinen itunes ornder schiebe, wird diese durch eine itunes 4 lbarary ersetzt und es taucht nix in itunes auf.

    hat mich überhaupt jemand verstanden?
    (klingt alles sehr wirr, oder?):eek:

    EDIT:

    die podcastzeile is auch wech...:(
     
    #8 groove-i.d, 03.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.06

Diese Seite empfehlen