1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Bibliothek-Problem

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Revolverheld, 17.06.07.

  1. Revolverheld

    Revolverheld Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    101
    Hallo liebe At Gemeinde,

    ich hoffe es gibt für mein Problem eine Lösung, selber habe ich schon gefummelt jedoch überzeugt mich das Ergebnis nicht, deswegen wende ich mich nun an Euch!

    Also es geht um folgendes:
    (Wo fange ich denn mal am besten an???) Also es geht um folgende Konstellation: MacBookPro, MacPro, iPods, Nokia E50 (SD Karte). Es fing alles vor langer Zeit an als ich meine ganzen CD digitalisiert habe. Nun sind es mittlerweile 50GB geworden.
    Könnt ihr euch das Problem schon denken?

    Meine Wunschvorstellung:
    Auf dem MacPro befindet sich meine komplette Musikbibliothek, diese wird auf eine externe Festplatte gespiegelt.

    Die externe Festplatte lässt sich an das MBP anschließen. iTunes erkennt diese Automatisch und fügt neue Titel hinzu (es muss eine Möglichkeit geben ohne das es die 50Gb immer wieder analysiert und einfügt, vll. kann man die Datei vom MacPro übernehmen?).

    Damit ich am MBP nicht ständig die externe Festplatte anschließen muss. Sollte es möglich seine. Meine Favoriten die ich in einer auf meiner internen Festplatte zu speichern. (Bedingung: Alle Lieder die auf der internen Festplatte sind sollen auch auf der externen Platte vorhanden sein, andersrum sollte natürlich nur eine gewisse Auswahl auf an der internen Platte sein)

    Wenn das klappen würde dann wäre ich schon GLÜCKLICH!

    i Tüpfelchen:

    Wenn ich Musik auf dem MBP eindigitalisiere (also auf die externe Festplatte) und die externe Festplatte dann an den MacPro anschließe der MacPro erkennt, ah das Lied ist neu, lokal hinzufügen (damit MacPro und externe Festplatte wieder gleich sind)!

    Der Sync mit den iPods klappt wunderbar, jedoch ist mir das iPod zum joggen zu schwer und dafür nehme ich mein Nokia E50. Dies wird zur Zeit per Dragdrop mit Liedern gefüttert (auf eine SD Karte). Nun wäre es schön wenn es kappen würde, das ich eine Nokia E50 Playlist erstelle und diese dann automatisch gesynct wird (halt wie bei meinem iPod). Was mich auch stört, dass iTunes die Dateien nicht umbenennt. (Schön wäre es, wenn aus z.B.: Track 1 ---> Herbert Grönemeyer - Bochum werden würde)

    So viele Wünsche, welche lassen sich realisieren?


    Der ist Zustand:
    Alles ist auf dem MacPro drauf. Ich digitalisiere nur auf dem MacPro. In regelmäßigen Abständen kopiere ich von Hand den iTunes Odner auf die externe Platte.
    Auf dem MacBook ist der iTunes Odner auf der externen Festplatte ausgewählt. Wenn ich natürliche neue Leider hinzugefügt habe. Muss ich die kompletten Odner in iTunes aktualisieren (dauert ewig)! Ich habe es aufgeben mit zwei iTunes Odnern zu arbeiten somit habe ich lokal auf dem MacBook keine Musik.
     
    #1 Revolverheld, 17.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.07

Diese Seite empfehlen