1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes beim Beenden wirklich beenden

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Angel_asmodan, 13.04.07.

  1. Angel_asmodan

    Angel_asmodan Boskoop

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    41
    Hallo.

    Ich möchte dass iTunes beim Beenden auch wirklich beendet wird (Ihr wißt schon, kein Dreieck unter dem Icon in dem Dock). Und auch nachdem man in FrontRow Musik mit iTunes gehört hat und FrontRow verläßt, soll iTunes komplett beendet werden. Andere Programme machen das auch, selbst von Apple z.B. iPhoto. Und es soll möglichst ohne ausführen irgendwelcher Scripts sein. Wenn ich eine Datei mit einem darin enthaltenem Script anklicken soll, kann ich genau so gut auch iTunes mit der Maus beenden. Und darum geht es auch, es soll von selbst komplett beendet werden.

    Vielen Dank
     
  2. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Es stört dich, dass iTunes nach dem Hören in FrontRow beendet? Das tut es nicht von selbst, aber du willst auch kein Script zu Hilfe nehmen? Hm, da bleiben nicht viele Möglichkeiten. Würde dich "Apfeltaste" + "Q" zu sehr belasten?
     
  3. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Ja, das ist schon umgewöhnungsbedürftig.

    Meine Mutter hat seit kurzem einen iMac (natürlich von mir empfohlen :)) und von Windows (auf der Arbeit) ist sie es so gewohnt, daß ein Prog endet, wenn man dessen Fenster schliesst.

    Daß das Beenden eines Programms auf dem Mac (meist) unabhängig von dessen Fenstern läuft, muss ich bei jedem Besuch (wo wir natürlich immer am iMac landen) neu erklären. Aber ich bin guter Hoffnung. :)
     
  4. Angel_asmodan

    Angel_asmodan Boskoop

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    41
    Danke für die Antworten.

    Am besten erkläre ich mein Problem. Ich benutze einen Mac mini als Mediacenter, angeschloßen an einem Fernseher. Also habe ich keine Tastatur oder Maus in Reichweite. Nachdem ich mit FrontRow Musik gehört habe und FrontRow beende und anschließend ein anderes Programm vom Dritthersteller mit der "Play" Taste auf der Apple Remote aktivieren möchte, startet iTunes die Wiedergabe weil es ja noch aktiv ist. An den Einstellungen der Software kann man nichts ändern. Daher soll iTunes komplett beendet werden. Wen ich an meinem iMac arbeite, ist mir das egal ob die Programme noch aktiv sind oder nicht.

    Vielen Dank
     
  5. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Okay, ich kann das Problem hier nachvollziehen. Weiß noch nicht, ob da skripttechnisch was zu machen ist...

    Hast Du Dir mal Fernbedienungssoftwar wie Remote Buddy (http://www.iospirit.com/) oder Sofa Control (http://caseapps.com/sofacontrol.html) angeschaut, die könnten Dein Problem evtl. auch lösen.
     

Diese Seite empfehlen