1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

[iTunes] Basics - CD in MP3 wandeln

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von Herr Sin, 19.03.06.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich persönlich mag iTunes sehr. Es erleichtert viele Dinge bei meiner Musiksammlung. Nun möchte ich mal weit ausholen und beschreiben, wie man mit iTunes aus einer Audio-CD MP3s erstellen kann.

    Natürlich gibt es da noch sicher 237 andere Methoden, aber ich wollte Neulingen/Anfängern/Unwissenden mal (m)eine Möglichkeit zeigen:

    1. Audio-CD einlegen und Infos abrufen.

    iTunes sollte selbstversändlich gestartet sein. Dann wird die gewünschte CD eingelegt. Besteht jetzt keine Internetverbindung, sieht das ganze ungefähr so aus:

    [​IMG]

    Jetzt sollte die Internetverbindung aufgebaut werden, um die Songtitel abzurufen. Hat man ständigen Zugriff aufs Internet, würde der folgende Punkt automatisch erfolgen (sofern in den Einstellungen angegeben).

    [​IMG]

    Nach dem Abfragen der Titel sieht mein Eintrag in iTunes nun so aus:

    [​IMG]

    Wird eine CD bei der Abfrage nicht gefunden - weil sie zu ausergewöhnlich oder eine selber zusammengestellte CD ist - kann man die Titel auch von Hand eintragen. Dazu markiert man alle zu bearbeiteten Titel und drückt Apfel-i. Dann sollt folgendes Fenster zu sehen sein:

    [​IMG]

    Dieses Fenster kommt aber nur, wenn man mehrere Titel markiert. Dafür trägt man nun bei Interpreten und Album die entsprechende Information ein. Diese gilt für alle markierten Lieder.

    [​IMG]

    Anschließend auf [ OK ] klicken. Nun sind schonmal ein Teil der Information richtig vergeben. Für die einzelnen Titel klickt man dann nur den einen Titel an und drück Apfel-i. Da kann man dann jeden einzelnen Titelnamen verändern.
     
    #1 Herr Sin, 19.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.06
    ametzelchen und Kuh-Bernd gefällt das.
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    2. Einstellung der MP3
    Ich wandel meine Lieder in MP3 mit 192kBit/s. Diese Einstellung kann jeder aber halten wie er mag.

    [​IMG]

    Ich habe MP3 gewählt, da ich nur (ausser aus dem iTMS) MP3s habe. Man kann selbstverständlich auch das Format frei wählen. Das würde man dann hier machen:

    [​IMG]

    Man sollte sich auch im klaren sein, wie iTunes die MP3 verwalten soll. Ich persönlich mag diese Einstellung:

    [​IMG]

    Da muss ich mich um nichts kümmern. Mir ist es auch egal, wie die Ordnerstruktur aussieht. Ich schau mir diese nicht an, sondern mach alles über iTunes.

    Nachdem man nun alle Einstellungen vorgenommen hat, kann man die Lieder importieren. Diese Einstellung muss man natürlich nicht jedesmal machen. Sie bleibt immer erhalten. Das bedeutet, für die Erstellung von MP3s (oder auch AAC) fällt in Zukunft der Punkt 2 hier aus. Vielleicht hätte er dann auch an den Anfang gehört (?). Egal.​
     
    #2 Herr Sin, 19.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.06
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    3.Endlich MP3s erstellen
    Um nun endlich MP3s (oder irgendein anderes Format) zu erstellen, muss man lediglich auf den Button rechts oben klicken.

    [​IMG]

    Jetzt werden alle Lieder, die angekreuzt sind in MP3 gewandelt. Angekreuzt? Schauen wir uns nochmals das allererste Bild an. Da sind vor den Titelnamen kleine Kästchen mit Hacken drin. Möchte man ein Lied nicht als MP3 importieren, muss man da den Hacken wegklicken.

    Der aktuelle Importvorgang wir einem oben in iTunes angezeigt:

    [​IMG]

    Hier sieht man, welche Lieder schon importiert wurden:

    [​IMG]

    Um zu kontrollieren, ob meine MP3s auch wirklich angekommen sind habe ich eine intelligente Wiedergabeliste erstellt [​IMG]:

    [​IMG]
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Zum Schluß möchte ich noch betonen, dass es ganz wichtig ist, seine Lieder sauber und vollständig zu "taggen"... oops was für ein Wort. Na jedefalls ist es wichtig, alle Infos (mindestens Titel, Interpret, Album) für jedes Song einzugeben - finde ichzumindest.

    Es erleichtert einem die Suche. Es macht es einfacher Playlisten zu erstellen. Intelligente Wiedergabelisten machen nur so einen Sinn.

    Ich hoffe, diese Erklärung war nicht zu einfach. Aber vielleicht gibt es hin und wann Leute, die sich mit iTunes noch nicht so auskennen.
     
  5. Eine Frage, wieso hast du dieses Tutorial nur auf MP3s bezogen? iTunes versteht ja auch andere Formate, in einem weiteren Punkt könntest du die Importieren Optionen erläutern, damit wären die verfügbaren Formate auch abgehandelt.

    Oder folgen für die anderen Formate eigene Tutorials, falls ja gibt es da Unterschiede (außer den offensichtlichen wie Klangqualität und Größe der Lieder)?
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Nun, ich wollte es einfach halten. In Punkt 2 ist in dem Bild zu sehen, dass MP3 ausgewählt ist. Habe ja auch geschrieben, dass man diese Einstellungen ändern kann, wie man lustig ist.

    Aber vielleicht füge ich da tatsächlich noch ein Bild ein, um zu zeigen, wo man die verschiedenen Formate auswählt.

    Auf Klangqualität und Sonstige Unterschiede wollte ich nicht eingehen. Das ist ein eigenes Kapitel/Tutorial.
     
  7. Ich hatte mich nur gefragt ob es vielleicht wesentliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Formaten gibt (außer der Klangqualität und der Größe) die einzelne Tutorials für jedes Format notwendig machen. Allerdings verstehe ich jetzt den Grund warum du das Tutorial erstmal auf das MP3 Format ausgelegt hast.
     
  8. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    @Herr Sin: danke für dieses Tutorial! Das beantwortet genau meine Frage :). Finde ich immer klasse, wenn sich Leute die Mühe machen Tutorials für Anfänger zu erstellen.

    Gruß!
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    @äpfelchen22: Schön, wenn ein fast vier Jahre alter Beitrag noch helfen kann. Ich wusste schon gar nicht mehr, dass ich das gemacht habe :)
     
  10. groofy

    groofy Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.08.09
    Beiträge:
    95
    alt,aber immer noch gut !!!
     
  11. Jasunplugged

    Jasunplugged Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.11
    Beiträge:
    6
    Ich hab da mal eine ganz dumme Frage, aber ich weiß wirklich nicht weiter.
    Wie genau komme ich zu dem Fenster, wo ich die Einstellungen von itunes ändern kann?
    Also gleich das erste Bild vom 2.Schritt.
    Ich finde das irgendwie nicht...
     
  12. Jasunplugged

    Jasunplugged Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.11
    Beiträge:
    6
    @Herr Sin Ich hab da mal eine ganz dumme Frage, aber ich weiß wirklich nicht weiter.
    Wie genau komme ich zu dem Fenster, wo ich die Einstellungen von itunes ändern kann?
    Also gleich das erste Bild vom 2.Schritt.
    Ich finde das irgendwie nicht...
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Das hat sich im Laufe der iTunes-Versionen geändert.
    Einstellungen aufrufen und dann bei CD-Import direkt auswählen.
     

Diese Seite empfehlen