1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Alternative gesucht! was kann man empfehlen...?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von apfeltester, 29.08.06.

  1. hallo.
    suche eine iTunes Alternative;


    so die Richtung.....mp3Player 1.3.1(sollte vorwiegend nur zum mp3-abspielen gebraucht werden/ )
    http://www.macupdate.com/info.php/id/21372
    .
    gibt es alternativ sonst noch was( evtl. winAmp-mäßig?).
    besten dank im voraus, ciao merci
     
  2. YellowMan

    YellowMan Gast


  3. besten dank mal, werde ich mal testen. merci
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Gut ist auch Audion: http://www.panic.com/audion/

    Die Vollversion ist inzwischen auch Freeware, weil die Software nicht mehr weiterentwickelt wird.
     
  5. qicx

    qicx Gast

  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Oder Songbird. Ist Opensource und reiht sich in die Riege Thunderbird, Firefox und Sunbird ein:

    Songbird Seite
     

  7. Hallo. ersmal merci für die Info.
    Hätte bezüglich der Anwendung eine Frage(generell)

    Wenn ich unter Ablage/Open(apfel+O), mit einen Ordner anhören möchte, kann ich nur ein Track/Musikstück anwählen/selektieren.

    Mit welcher Tastenkombination kann ich den ganzen Ordner übernehmen? Dieses Problem habe ich eigentlich bei sämtlichen Playern? Hat jemand eine Lösung? wäre fein.

    Besten Dank im Voraus. Mit freundlichem Gruß.
     
  8. (gelöst)

    Wenn ich unter Ablage/Open(apfel+O), mit einen Ordner anhören möchte, kann ich nur ein Track/Musikstück anwählen/selektieren.

    (gelöst); mit Fetten Pfeil/n.oben + Curser-Pfeil n.unten ist die Selektion möglich; funktioniert jedenfalls.




    Nur macht der "birdi", Probleme mit der Starttaste; habe neu installiert? d.h. wenn ich die Starttaste aktiviere oder in der Funktionsleiste "starte"...geht nichts; auch durch direktes anklicken im Menüfeld; immer noch das gleiche Problem; aber sonst schiebt der Player ordentlich am Ausgang.
    merci und gruss.
     
  9. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
  10. ipod ohne itunes

    frag mich gerade, wie bespiele ich meinen ipod, wenn ich kein itunes mehr habe? oder zwingt apple einen zur soft und hardwareinzucht?
     
  11. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    darf ich fragen, was Du gegen iTunes hast? Zu gross? Zu leistungsfähig?

    Gruss
    Andreas
     
  12. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    itunes neu downloaden und ja apple will das man nur seine produkte verwendeto_O find ich auch nit so in ordnung.

    dewey
     
  13. itunes 7 ist meiner meinung nach der flop schlecht hin. 6 ging ja gerade mal noch. gui fehler, langsam, abstürze, änderungsprobleme im hintergrung der library und des itunes musikordners, haufen spielgram, und auf große wiedergabelisten scheind itunes auch keine lust mehr zuhaben. und eben die erwähnte soft und hardwareinzucht. also da finde ich winamp für windows um einiges besser und mp3 player wo "kein" ipod drauf steht auch. die lassen sich mit fast allen synchronisieren.
     
    #13 HerrUbermann, 17.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.06
  14. ach ja eine gute alternative ist der traktor beatport player. hat alles was man braucht und läuft stabil. fehlt eben bloß die richtige schnittstelle zum ipod. gut die ist so gesehen da, der player erkennt die wiedergabelisten vom ipod die durch itunes erstellt wurden und der rest der ipodfestplatte. fehlt bloß noch ein tool mit dem man den ipod ohne itunes bestücken kann.
     
  15. mit Floola lässt sich der ipod bestücken und das ohne spielkram. für den rest bleib ich dann doch beim traktop beatport player.
     
    MadMacMike gefällt das.
  16. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Also HerrUbermann,
    da besitzt man Traktor DJ Studio 3 und hat den einfachen Player nicht von Native.
    Das war der Tip schlechthin.Bei dem Player kann man nämlich das Audiodevice wählen,was mit dem ach so gelobten iTunes nicht geht.Damit kann ich endlich Musik oder Streams hören
    und gleichzeitig dabei im Netz auch auf Seiten treffen,die Audioinhalt haben,ohne dass dieser gleich über meine Anlage brüllt.Das Problem mit dem Audiorouting von iTunes hat sich damit erledigt.(Auch eintreffende Mails geben einen Ton von sich,den ich aber nur! auf dem Mac hören will!) Vielen Dank für diesen Tip

    Lieben Gruss Mike
     
    #16 MadMacMike, 19.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.06

Diese Seite empfehlen