1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iSync-Programm startet nicht / zeigt keine Bluetooth Handy Zusatzeinstellung

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von felder, 13.09.07.

  1. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    ich habe einen G4 MacMini 1,42Ghz , Bluetooth und ein Sony Ericsson K600i.
    Apple gemäß sollten sich die Geräte synchronisieren lassen.

    Nach hartem Kampf mit der Software erschien das Icon meines Handys in der Sync Leiste von iSync (neben den Symbolen .Mac und dem Sync Button). Allerdings konnte ich kein zusätzliches Pull Down Menufenster öffnen, in dem ich irgendwelche Einstellungen - wie es die Sync Hilfe und diverse Threads im Netz versprechen - einstellen kann, wie zB welche Adressgruppen ich syncen will etc. Das würde Sinn machen. Stattdessen synct iSync im Verborgenen alle Kontakte Adressen und Termine mit meinem Handy, sodaß irgendwann natürlich mal die Fehlermeldung erscheint, daß mein Handyspeicher voll wäre (auf dem Bildschirm meines Macs). Ganz toll.

    Also habe ich mich entschieden, das iSync Installerpaket mittels Pacifist aus der Installer DVD/CD herauszupicken und neu zu installieren. Das war noch zur Zeit, als noch nicht einmal mein Handy angezeigt wurde.

    Dann wurde es angezeigt, nur eben ohne Zusatzeinstellungen.

    Habe es von meiner Platte geworfen und nochmal zu installieren versucht. Jetzt taucht bei Klick iSync nur noch kurz im Dock auf, blinkt und verschwindet nach ein paar Sekunden wieder, dh startet also nicht mehr. Das ist sehr ärgerlich, zumal es keine Hilfe dafür gibt.

    1) Hat jemand ähnliche Probleme gehabt und eine Lösung hierfür gefunden?

    2) wie bekomme ich ein iSync Programm so installiert, daß ich den gesamten Programmumfang mit Sync Einstellungen benutzen kann? (Ich kann mich nur ganz dunkel erinnern, daß es bei manchen Softwareproblemen reicht, Preferences, .plists etc zu entfernen und nochmals zu installieren.)

    Über jede Antwort glücklich -
    felder
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Beim nächsten Versuch, iSync zu installieren, entferne doch mal vorher folgende Dateien/Ordner:
    ~/Library/Preferences/com.apple.isync.plist
    ~/Library/Application Support/iSync

    Gruss
     
  3. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    startet nach wie vor nicht

    Hab ich gemacht. Installerpaket für iSync danach neu installiert. Funktioniert immer noch nicht. Gleiches Phänomen: Pfeil unter Icon blinkt in der Menuleiste, danach verschwindet das Icon wieder ohne daß das Programm gestartet wäre. Es ist zum Haareraufen!

    Gibt es andere Synchronisierungssoftware, die funktioniert und mit der ich

    1) Kalender
    2) Aufgaben
    3) Adressen
    4) Bilder und Videos

    synchronisieren kann?

    Besten Dank -
    felder
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    iSync funktioniert an sich prima… und ist auch schön ins System integriert.
    Repariere mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Rechte und das Volumen (wie das geht, kannst Du hier im Form nachlesen) und lade dir das letzte Combo Update für deinen Mac.
    Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, sehen wir weiter.

    Dann kann Du mal einen neuen Benutzer anlegen und es dort probieren, iSync zu starten.
    Und poste gegebenenfalls mal, was Du genau von Pacifist extrahiert hast.

    Gruss
     
  5. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    Ok, an den Zugriffsrechten liegts nicht, Festplattten-Dienstprogramm meldet keine Fehler, Änderungen etc. (Hab die Reparatur der Volume-Zugriffsrechte im übrigen mehrfach durchlaufen lassen.)

    Neuer Benutzer, hm, ok. Da muss ich kurz ausholen: ich starte von einer externen, startfähigen Platte. Von dieser Platte aus funktioniert iSync nicht. Starte ich von der MiniMac Platte, funktioniert iSync, habe aber bislang mein Handy darüber nicht finden können.

    Allerdings will ich keine Daten von meinem MiniMac synchronisieren, sondern von der externen Platte (von der ich eben sonst auch starte). Ich könnte natürlich nun meine externe Platte mit der des MiniMacs spiegeln - das ist mir allerdings gerade zu aufwendig.

    Mit Pacifist hab ich über "Apple-Installationspaket öffnen" nach dem iSync Installationspaket gesucht und das gesamte Paket über den Befehl "installieren" installiert. Was sollte daran falsch sein?
     
  6. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    PS: Apropos, mein Rechner ist update: 10.4.10 [kT]

    .
     

Diese Seite empfehlen