1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iSight wird plötzlich nicht mehr erkannt!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Woelfle, 16.08.07.

  1. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Hallo zusammen,

    das erste größere Problem mit meinem MacBook :( Die iSight-Kamera wird aus heiterem Himmel plötzlich nicht mehr erkannt! Ich habe gestern erst einen Video-Chat mit iChat gemacht, ging ohne Probleme. Und auch sonst habe ich in dem Jahr (so lange habe ich das Schmuckstück nämlich schon ;)) viele Schnappschüsse mit PhotoBooth und viele Videokonferenzen mit Skype gemacht!

    Und jetzt plötzlich - ich will gerade wieder einen Video-Chat mit iChat machen - stehen mir dort nur noch Audio-Chats zur Verfügung! Ich schließe iChat und probiere Photo Booth, das mit folgender Fehlermeldung den Dienst verweigert: "Photo Booth kann nicht geöffnet werden, da keine Kamera angeschlossen ist oder die Kamera von einem anderen Programm verwendet wird. […]"

    Daraufhin habe ich den Mac neu gestartet und direkt Photo Booth geöffnet, wieder ohne Erfolg. Der System Profiler zeigt die integrierte iSight in der Sektion Hardware->USB nicht mehr an, stattdessen ist dort ein Gerät namens "Hersteller-spezifisch" in der Version a0.01 verzeichnet. Im Anhang an das Thema habe ich ein Screenshot, dass vom System Profiler aufgenommen wurde als keine externen USB-Geräte angeschlossen waren.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, es kann doch nicht sein, dass meine iSight jetzt ohne jeden erkennbaren Grund den Dienst quittiert?! :(

    Schöne Grüße,

    Woelfle

    [Nachtrag]
    Es scheint übrigens nicht an Mac OS X zu liegen! Unter Windows via BootCamp wird die iSight auch nicht erkannt, was früher immer funktioniert hat.
     

    Anhänge:

    • USB.png
      USB.png
      Dateigröße:
      39,5 KB
      Aufrufe:
      647
    #1 Woelfle, 16.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.07
  2. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Hallo Woelfle, ich habe leider das selbe Problem; ich habe auch schon versucht, das Betriebssystem neu zu installieren (alter Inhalt archiviert), bringt aber nix. Ich währe auch sehr dankbar über eine Antwort!
     
  3. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
  4. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Hallo,

    bei mir funktioniert es wieder! Habe vor kurzem selber den PRAM und NVRAM zurückgesetzt, und daraufhin hat es wieder funktioniert.

    Da das Problem nicht auf Betriebssystemebene zu sein scheint (es ging ja weder unter Mac OS X noch unter Windows XP via Bootcamp) hatte ich als nächsten Schritt ein Zurücksetzen der Firmware vorgesehen, genauere Infos dazu hier. Aber da bei mir der PRAM- und NVRAM-Reset ja schon ausgereicht hat musste ich das nicht mehr machen und weiß jetzt auch nicht, ob das Zurücksetzen der Firmware das Problem behebt.

    Schöne Grüße,

    Woelfle
     
  5. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Tja, bei mir liefs leider nicht mit den Resets; die bei Apple haben aber auch nen komischen Support... wenns mit Firmware nich läuft, dann ab zu gravis...
     
  6. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Ich werd den Mac zu Gravis bringen; die Kamera ist hin.

    Zum Glück hab ich noch Garantie. Apple entäuscht mich echt, ich war von meinem Lieblingsunternehmen eigentlich immer hohe Qualität und Lebensdauer gewohnt...
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Naja, ein Montagsgerät gibt es nun auch mal bei Apple. Man muss nicht immer gleich von einem ganzen Konzern, mit riesiger Produktpalette, entäuscht sein, nur weil ein Bauteil defekt ist. Ärgerlich ist es natürlich allemal. Nur vor solchen Erlebnissen ist wohl keiner von uns gefeit.

    Beste Grüße und viel Glück mit der Reparatur,

    GByte
     
  8. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Das gibt's doch nicht, jetzt ist meine iSight auch wieder "weg"! Gleiche Symptome wie im ersten Post, das kann's ja echt nicht sein. Ich werde jetzt ein paar Dinge probieren (P&NV-Ram Reset, Firmware-Reset), wenn es dann nicht klappt muss ich wohl auch zum Händler. Ich selber habe aber keine Garantie mehr auf meinem Gerät, würde mich diese Reperatur dann etwas kosten oder kann ich leicht beweisen dass der Fehler nicht von mir verschuldet ist (schließlich habe ich dem Gerät nie physische Schäden zugesetzt)? Gewährleistung habe ich ja noch knapp ein Jahr…

    Also ich verstehe Tino schon, ich finde Apple hat bei der allgemein Qualität der MacBooks ziemlich gespart… Von den doch 4 Freunden von mir, die ein MacBook haben, ist bisher noch keiner von einem Gang zum Apple-Händler erspart worden.
     
    #8 Woelfle, 15.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.07
  9. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Der Firmware-Reset scheint bei mir gar nicht zu funktionieren :/ Ich habe zwar die Firmware Restoration CD nach den Richtlinien des Apple-Supports gebrannt und verwendet, aber der im Hinweis oben auf der Seite beschriebene Fall scheint bei mir einzutreten:

    Ich habe tatsächlich früher einmal ein Firmware-Update über das Software-Aktualisieren–Programm durchgeführt. Kann ich jetzt meine Firmware nicht mehr zurücksetzen? Oder macht dies für mein Problem auch gar keinen Sinn?
     
  10. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    So, nachdem softwareseitig nichts geholfen hat (auch der PRAM– & VRAM–Reset), habe ich jetzt ganz einfach die Gegend um die integrierte Kamera und allgemein um den MacBook-Bildschirm sanft gedrückt. Und siehe da – die Kamera funktioniert wieder, als ob nichts gewesen wäre!

    Was würdet ihr mit jetzt raten: Alles so lassen wie es ist? Oder sollte ich besser den Rahmen um den Bildschirm öffnen und die Kontakte noch mal genau unter die Lupe nehmen (wie schwierig ist das Öffnen&Schließen des Bildschirm-Rahmens denn für einen Laien?)? Oder sollte ich trotz allem zum nächsten Apple-Händler und den alles überprüfen lassen (ich habe aber eigentlich keine Lust deswegen Geld auszugeben, und meine Garantie ist ja bereits abgelaufen)?
     
  11. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Die iSight ist mit einem FlexKabel auf eine Platine gesteckt - eigentlich richtig schön fest, dass die sich löst, halte ich für unmöglich, da die Platine noch einmal festgeschraubt ist und somit weiterer Halt existiert... wenn ein Drücken etwas gebracht hat, dann wird es aber wohl bei dir der Fall gewesen sein... Das Front Bezel (also der Rahmen rund ums Display) ist "nur" gesteckt und kann mit einer Kreditkarte o.ä. gelöst werden. Finde jedoch, dass man den Rahmen nur ordentlich draufgesteckt bekommt, wenn man das Display flach auf dem Tisch zu liegen hat -> Ausbauen und das ist dann schon wieder etwas schwerer ;)
     
  12. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Danke für deine Antwort schonmal! Ja, Display ausbauen hört sich schon recht schwierig an… Wie sieht's denn mit den Anschlüssen für die iSight aus? Verläuft das Kabel links oder rechts vom Bildschirm? Kann da vielleicht der Kontakt irgendwie locker sein? Und vor allem: Kennt jemand eine Seite die bebilderte Anleitungen zum Öffnen des Bezels und zur Not auch zum Ausbauen des Displays liefert?
     
  13. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Die iSight ist über ein kurzes Flex Kabel auf eine kleine Platine direkt hinter der iSight gesteckt, diese Platine bekommt ihre Daten durch ein Kabel, welches gemeinsam mit dem LCD-Kabel hinterm LCD entlanggeführt wird. Dieses Kabel wird wiederum entlang des rechten Scharniers in den Innenraum des MBs geführt. Laut deiner Beschreibung schätze ich jedoch eher, dass ein Wackler zw. der Platine und der iSight vorliegt - also am Anfang der ganzen Geschichte ;)
    Eine Ausbauanleitung findest du auf www.iFixIt.com/Guide
     
  14. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    ich habe gerade auf der arbeit ein ähnliches problem. die isight von meinem macbook 2 GHz core2duo funktioniert mit allen Programmen außer PhotoBooth!? Es startet zwar, es kommt aber dann kein bild und das grüne Licht leuchtet auch nicht. In allen anderen Programmen funktioniert die cam. Dabei bin ich doch gerade auf der arbeit auf photo booth angewießen. :)
     
  15. ieeks

    ieeks Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    126
    Hey,
    möchte jetzt keinen zweiten Thread aufmachen aber meine iSight funktioniert auch nicht! Im Systemprofiler wird sie aber unter "USB" angzeigt,im Photo Booth kommt ein schwarzes Bild mit der Meldung "Keine Kamera angeschlossen" (jedoch funktioniert sie manchmal & das lämpchen leuchtet kurz grün & dann nicht mehr)
    weiß jemand rat?
    danke!
     
  16. Jenz

    Jenz Stechapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    156
    Gute Güte, Du oller Nekromant! ;)

    Schau mal hier!

    Alle Tipps (Gah, Ich hasse die neue Rechtschreibung!) auf engstem Raum - wenn die nicht helfen hoffe ich das Du noch Garantie hast!

    o/

    Jenz
     

Diese Seite empfehlen