1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ISDN, MSN, DDI & Co.

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 10.10.06.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin. Ich wusste jetzt nicht in welchem Forum ich die Frage stellen soll, da hier ein Forum rund um Telefonie fehlt. :)

    Zur Frage. Ich habe einen ISDN-Anschluss. Nehmen wir als Beispiel in meiner Frage die Rufnummer "112233".

    Nun wollte ich gerne wissen, ob es möglich ist Nachwahlen über ISDN einzurichten?
    Beispielsweise für das Telefon entweder 112233-0 (besser wäre nur 112233) und für das FAX beispielsweise 112233-1.

    Hatte im Internet etwas nachgelesen und bin auf DDI (Direct Dial In) gestoßen. Mit einem Verweis auf den Begriff MSN.

    Ist es irgendwie möglich mit einer einfachen Telefonanlage, wo man beispielsweise fünf Endgeräte anschließen kann, diese "Nachwahl/Durchwahl" den einzelnen Geräten zu zuweisen? Und wenn ja, welche Telefonanlage würdet Ihr mir empfehlen???

    Wenn dies prinzipiell möglich ist, ist es auch möglich eine Druchwahl einzurichten mit einer Weiterleitung an ein Handy? Beispielsweise mit der Nummer 112233-3? Wäre aber nicht unbedingt notwendig. Nur so als Frage.

    Gruß Niko
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    üblicherweise erhältst du mit einem isdn anschluss zwei nutzkanäle und 3 msn (rufnummern).

    wenn du also beispielsweise die msn's
    112233
    112234
    112235
    hast kannst du in deiner telefonanlage üblicherweise jeder msn einen (oder mehrere) apparat zuordnen, der klingeln soll wenn ein ruf auf dieser nummer rein kommt.
    umgekehrt kann man in der telefonanlage auch jedem apparat eine ausgehende msn zuweisen, wenn ein anruf von diesem apparat getätigt wird.

    einige telefonanlagen unterstütze nachwahlen, dahingehend, das man sie so einrichten kann, das die internen telefonnummern der telefonanlage an eine msn angehängt werden können und dann ein bestimmter apparat klingelt.
    das hängt aber von der verwendeten telefonanlage ab.
    natürlich kann man weiterleitungen einrichten, ob über eine nachwahl hängt wieder vom system ab. ansonsten kann man die weiterleitung in der telefonanlage einrichten.
    dann wird ein nutzkanal für den abgehenden ruf auf dein handy genutzt; oder aber über die telefonanlage in der vermittlung der telekom.
    ersteres macht dann sinn, wenn du eine spezielle vorwahl zur nutzung besonders günstiger tarife nutzen willst.

    ich persönlich kann die fritzboxen von avm sehr empfehlen; sie unterstützen auch problemlos die anbindung an voip (internetelefonie) der angeschlossenen apparate.
     

Diese Seite empfehlen