1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Irssi und iTunes

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von turncoat, 09.05.06.

  1. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Da die Telekom gestern meinte mein DSL sperren zu müssen, hab’ ich mich einfach mal auf den Hosenboden gesetzt und ein kleines AppleScript geschrieben, um Informationen zum aktuellen Track an Irssi bzw. andere Konsolenprogramme weiterzugeben.

    Beim basteln, stieß ich allerdings auf ein Problem. Zu Beginn habe ich versucht über player state einen Rückschluss auf den aktuellen Zustand von iTunes - also playing, paused, stopped, fast forwarding/rewinding - zu ziehen.

    Das war aber irgendwie nicht möglich. Folgendes Beispiel um mein Problem zu verdeutlichen

    Code:
    tell application "iTunes"
    
    	if (player state) is "playing" then
    		set output to "a " & player state
    
    	else if (player state) is "paused" then
    		set output to "b " & player state
    
    	else if (player state) is "stopped" then
    		set output to "c " & player state
    
    	else
    		set output to "d " & player state
    
    	end if
    end tell
    Statt einem Wert passend zur Tätigkeit von iTunes erhalte ich immer nur die Ausgabe vom letzten else - also d - inklusive dem richtigen Status.

    Hat jemand ’ne Ahnung woran das liegen könnte. Meine Alternativelösung habe ich mal als Archiv angehängt. :)

    Grüße,
    Markus
     
    #1 turncoat, 09.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.08
  2. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    Also was genau möchtest du damit denn erreichen ? o_O

    Gruß,

    X.
     
  3. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Ich möchte gern jeden „player state“ individuell mit einer Ausgabe belegen können.
     
  4. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    Also wenn der player state ist "play..." dann tue irgendetwas ? o_O

    Das hast du doch so…
     
    #4 the x-master, 21.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.07
  5. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Genau das funktioniert aber leider nicht, wie ich mit dem Beispiel oben verdeutlicht habe. Die Abfrage geht immer ins Leere, egal, wie der wirkliche Status ist.

    Am liebsten wäre mir eine Aufgliederung nach „player state“, „kind“ und im Spezialfall „Videodatei“ noch nach der „Videoart“, aber ich krieg’ die eine Hälfte nicht realisiert und find’ für die Andere nicht die entsprechenden Variabeln.
     
  6. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    Hilft dir das weiter ? o_O

    Gruß,

    X.
     

    Anhänge:

  7. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Danke schonmal. „playing“ und „paused“ werden problemlos erkannt, wenn iTunes aber „stopped“ ist, gibt er das nicht aus, sondern nimmt den letzten else-Zweig.

    Gründe dafür kommen mir keine in den Sinn.
     
  8. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    So...hier ist eine überarbeitete Version...
    Da müsste es klappen, turncoat ! :-D

    Gruß,

    X.
     
    #8 the x-master, 25.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.07
    turncoat gefällt das.
  9. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Funktioniert fein, danke. Warum es mit einer Schleife allein nicht funktioniert, kannst du mir wohl aber auch nicht sagen, oder?

    Ich werd’ dann mal meinen Spass für die Konsole entsprechend umschreiben. :)
     
  10. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    Was meinst du mit einer Schleife allein ?

    Kannst du mir das mal ein bisschen genauer erklären ?

    Gruß,

    X.
     
  11. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Schleife war nicht das passende Wort, ich meinte, warum man den vollständigen „player state“ nicht in einer If-Else-Bedingung abfangen kann.

    Du hast es in deinem Skript ja auch auf anderem Wege gelöst. Ist AppleScript vielleicht bei der Verschachtlung von If-Else-Bedingungen in der Tiefe limitiert. Im Guide konnte ich dazu leider nichts finden.
     
  12. the x-master

    the x-master Riesenboiken

    Dabei seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    290
    OK, es geht doch jetzt alles, wozu brauchst du dieses Script denn überhaupt ? o_O

    Gruß,

    X.
     
  13. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Nun versteh’ ichs. Dann werd’ ich mich direkt mal ans Basteln machen. Ich arbeite inzwischen an einem „Wrapper“, um dem Benutzer einige Funktionen im Irssi zu ermöglichen.

    So soll er z. B. das Ausgabeschema bestimmen.
     

Diese Seite empfehlen