1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IRC Ports umleiten?

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von Tengu, 17.03.07.

  1. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Hi allerseits!

    Ich suche grade nach einer Möglichkeit mich mit einem Client ins IRCnet zu wählen, über Port 80. 6666, 6667, 6668 sind ja an der Uni dicht. Das ist so mal ganz schlicht und ergreifend ungut, da ich ne Menge Zeit dort vor der Kiste verbringe... und es gibt meiner Meinung nach eine Menge Fachchannels, wo man gute Antworten bekommt als Studierender.

    Nun habe ich zwar nen bissel Ahnung von meiner Kiste unter den Fingern, aber von Netzwerk und Internet nur recht grob. Gibts da eine Möglichkeit den "Traffic", der eigentlich über die IRCnet Ports kommt, auf einen freien Port, sei es 80 oder so, umzuleiten? Irgend ein externes Angebot?
    Und vor allem eins, dass ich einstellen kann. Es gibt son paar Vollfreaks, die das wohl über SSH machen und extern ihren Server am laufen haben... Jo... ich hab keinen externen Server...

    Vielen Dank für Hilfe im Voraus ;),
    Gruß,
    Mark
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Kanns sein, daß Du einen Proxy verwenden kannst/mußt über den Du vielleicht drüber kommst? Manche IRC Server bieten auch alternative Ports an (zB 6601 oder auch andere). Evt. kommst Du über SILC raus was auch von manchen Server angeboten wird oder über eine SSL Verbindung die einen anderen Port nutzt.

    Mit einer externen Kiste ist es selbstverständlich deutlich einfacher wenn man per SSH tunneln kann, oder direkt auf dem Server im Terminal (oder per X11) einen IRC Client starten kann.

    Evt. hilft auch ein OpenVPN Zugang irgendwo draussen, was jedoch auch wieder einen externen Server impliziert.
    Gruß Pepi
     
  3. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Habs grad nachgeschlagen... SILC... okay, das ist gekryptetes IRC. So etwa. Ist das nicht was völlig anderes?

    Als Proxy hab ich grade mal netshade versucht. Ohne Erfolg... Aber ganz ehrlich... so viel hab ich da grade nicht verstanden. Der Proxy könnte für mich ja an Port 6666 - 6668 (egal) eine Verbindung herstellen und diese an Port 80 (mich, Client) weiterleiten.
    Welchen Proxy sollte man denn da nehmen können?

    Gibt es keinen Service oder so, der das kann? Umleiten? Weil nen Proxy wäre zwar am interessantesten, weil ja nicht viel Traffic durch IRC entsteht. Trotzdem hab ich wieder keine Ahnung wie ich den für diesen Fall richtig einstelle... leider.

    Grad meinte wer, das wär ne Idee:
    http://www.sentman.com/dyndns/

    Weiß wer was das ist? Versteh ich nicht so wirklich:
    http://de.wikipedia.org/wiki/DynDNS
     
    #3 Tengu, 17.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.07

Diese Seite empfehlen