1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod will NICHT als Festplatte arbeiten

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Holinwan, 25.08.05.

  1. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    Hallo Leute,
    habe den neuen Ipod 20 GB Farbdisplay, am Win XP Desktop. Mit iTunes synchronisiere ich Musik und Fotos (Jpeg) vom DektopPC auf den Ipod, alles bestens.[​IMG] Dann stöpsele ich den iPod an meine XP-Notebook, das ihn sofort als externes Laufwerk erkennt: OK. [​IMG]Ich kopiere Fotos (Jpeg) vom Notebook auf den Ipod - das klappt problemlos, nur kann ich diese neuen Fotos am iPod nicht anzeigen[​IMG] - und verbinde ihn wieder mit dem Desktop-PC. Nun wird der Ipod am Desktop NICHT mehr als externes Laufwerk erkennt,[​IMG] iTunes findet ihn natürlich auch nicht, im Ipod Display blinkt permanent das "nicht trennen" Symbol. Das Problem kann ich nur beheben, indem ich am Notebook die neuen Fotos wieder runterlösche und danach den Ipod resette.

    Ich hatte mich für den Ipod entschieden, weil er angeblich als Festplatte zum Dateitranfer von einem Rechner zum anderen genutzt werden kann. Warum klappt das bei mir nicht? Braucht man noch ein spezielles Tool? Bin langsam am verzweifeln[​IMG] und froh über jeden Tipp!
    Gruß Holinwan
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo holinwan,

    ersteinmal würde ich am pc nachsehen (bei angestöpseltem iPod) ob in den iTunes einstellungen unter iPod ein häkchen gesetzt ist unter "als festpatte nutzen" (oder so ähnlich). sonst wirft iTunes den iPod aus wenn dieser nicht weiter genutzt wird!

    und bilder über das iPod display betrachten geht auch nur wenn du diese mit iTunes zum iPod gesynkt hast, ansonsten kannst du die bilder nur transportieren wie mit jeder anderen ext. fp auch!!!

    gruss, bernd :)
     
  3. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    Hi Bernd,
    das Häkchen habe ich, mit iTunes klappt es ja.[​IMG]

    Genau darum geht es mir: ich will die Bilder von einem Rechner zum andern transportieren, mehr nicht. Aber der Desktop erkennt den Ipod doch nicht mehr, sobald Bilder, die nicht mit iTunes importiert wurden, darauf gespeichert sind. Wie soll ich sie also am Desktop auslesen? Im Laufwerkverzeichnis taucht der Ipod einfach nicht mehr auf.[​IMG]
    Gibts dafür 'ne Lösung? Gruß Holinwan
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hast du die Bilder so auf den iPod geschmissen? Versuche es mal wie es ist wenn sie in einem Ordner liegen.
     
  5. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hm, ich habe auch einen ordner "bernd" auf meinem mini, und alles was ich dort an daten mit mir rumtrage kann ich auf pc oder mac (fat32, der mini ist windows formatiert) einsehen.

    auch das anschliessen an die rechner hat noch keine probleme gemacht. manchmal allerdings machen frontanschlüsse bei einigen desktop´s probleme, ist hier schon vorgekommen.

    wenn du einen solchen nutzt probier mal einen von denen auf dem mainboard, die funzen immer!!!

    gruss
     
  6. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    Also zuerst habe ich mal ohne Ordner versucht, Dateien "einfach so drauf geschmissen". Dann habe ich auf dem Desktop ein neues Vezeichnis "Fotos" angelegt, in das ich 1 JPEG schob. Dann mit iTunes dieses Bild (als Quelle dieser Ordner ausgewählt) auf den Pod gebracht. Anschließend am Notebook dieses Verzeichnis geöffnet u. Fotos reingepackt -> am Desktop wird kein Ipod mehr erkannt. Ich kann es ja mal noch mit einem leeren Verzeichnis "bernd" versuchen ;)) vielleicht hilfts
     
  7. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    da könnte schon der fehler liegen, iTunes könnte deinen ordner "Fotos" für sich beanspruchen und wenn du an iTunes vorbei bilder hineinpackst (wohlgemerkt auf dem iPod) dann kommt iTunes durcheinander!
    genauso wenn du mit beiden iTunes unterschiedliche bilder im iTunes foto ordner auf den iPod synken willst, er aktualisiert sich dann immer mit den bildern des rechners an dem er grad hängt, fragt aber vorher nach meine ich!
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    du musst das aber auf alle fälle auf dem iPod trennen, den iPod eigenen fotoordner verwaltet nur iTunes, einen anderen, von dir erstellten, fotoordner benutzt dann du als transport möglichkeit zwischen den pc´s!
     
  9. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    da bin ich wieder, leider hat alles nix genutzt :-c, aber ganz der Reihe nach. Ich habe iTunes nur auf dem Desktop. Damit habe ich -Schritt - Fotos vom Desktop auf den Pod gezogen, klappte bestens: iTunes zeigt mir den iPod und ich sehe ihn im WinExplorer unter Arbeitsplatz als externes Laufwerk.:-D

    Das Notebook hat kein iTunes, nur Win XP. Auch hier sehe ich den iPod im WinExplorer als externes Laufwerk, soweit alles gleich. Der Pod hat wie beim Desktop die Unterverzeichnisse Calendars, Contacts, Ipod_Control, Notes und Photos. :-D

    Ich habe nun - Schritt 2- per WinExplorer ein weiteres Unterverzeichnis angelegt, das ich sogar "bernd" genannt habe, damit nur ja nichts durcheinander kommt. (Eigentlich müsste der Ipod sein Verzeichnis "Photos" auch gut von meinem "Fotos" unterscheiden können.) In dieses Verzeichnis "bernd" habe ich ein einziges Jpeg gelegt.

    Egal ob ich Schritt 2 am Notebook oder am Desktop ausführe: anschließend findet iTunes den Pod nicht mehr, im WinExplorer ist er nicht mehr zu sehen.:oops:

    Preisfrage: wie lege ich ein Verzeichnis für meine Dateien an, so dass ich hinterher den Ipod nicht aus dem Fenster schmeissen muss ???
     
  10. leomachogrande

    leomachogrande Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.03.05
    Beiträge:
    307
    legste das Verzeichnis im Root-Verzeichnis des iPods an oder in irgendeinem Systemordner ? letzteres würde ich nicht empfehlen... aber ich denke mal dass du das nicht gemacht hast.
     
  11. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    direkt im Root, steht neben den vorhanden Unterverzeichnisse in einer Reihe. Hast du noch eine Idee?
     
  12. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    direkt im Root, steht neben den vorhandenen Verzeichnissen in einer Reihe. Hast du vielleicht noch eine Idee? Wie legst du denn ein Unterverzeichnis an?
     
  13. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nein, holinwan,

    das ist auch eigentlich alles was ich auch empfehlen könnte, würde!!!

    einzig evtl. auf dem notebook ebenfalls iTunes installieren in der hoffnung das es daran liegt dass der notebook treiber, der genutzt wird um den iPod dort als ext. fp zu verwenden, nicht richtig mit dem iPod funzt!

    das ist nur ein waager schuss ins blaue aber es fällt mir nix anderes mehr ein!!!

    wie erwähnt, bei mir klappt das mit einem xp pc, einem xp notebook und meinem iBook in verbindung mit meinem iPod mini!
    auf allen drei rechnern werkelt aber iTunes!!!

    gruss, bernd :)
     
  14. Holinwan

    Holinwan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.05
    Beiträge:
    127
    Hi Bernd,
    danke für deine Mühe. Morgen werde ich mal einen Kollegen fragen, der schon länger mit seinen Ipod auf diversen Rechnern herum turnt. Falls sich was ergibt, melde ich mich wieder. Noch einen schönen Abend, mit oder ohne Ipod :)
    Gruß Holinwan
     
  15. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    jup, dir auch noch einen schönen abend!

    ich drück die daumen das du schnell dahinter kommst woran es liegt!!!

    gruss, bernd :)
     

Diese Seite empfehlen