1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Video -> Absturz normal?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von secondmatrix, 25.12.05.

  1. Sehr geehrte Apfeltalk talker ;)

    so leid es mir tut, danach nochmal fragen zu müssen, obwohl immer wieder gefragt wird... :oops:
    Ist es normal das ich meinen iPod immer resetten muss wenn ich ihn Anmachen will??
    In dem "Wichtig" Thread wurde zwar das Thema angesprochen, doch leider nicht beantwortet..
    Die Suchfunktion habe ich auch schon verwendet, doch leider habe ich nichts gefunden..

    Bitte helft mir, denn ich will nicht meinen Schatz wieder wegschicken müssen, weil was kaputt ist :eek:

    Gruß
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    schon mal die Firmware neu aufgespielt?
     
  3. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Warum machst du eigentlich drei Threads auf wegen deines neuen iPods? In der Zeit hättest zum Beispiel zu den Hörbuch- und Videofunktionen des iPod via Suche sämtliche Antworten finden können, die du brauchst. Ebenso hättest du herausfinden können, dass die Akkulaufzeit bei Foto- oder Spielfunktionen (und auch bei Videos, bevor die Frage auftaucht...) deutlich geringer ist, als die versprochenen 14 Stunden, die eh nur einen Laborwert darstellen, der von verschiedenen Faktoren des Alltagsgebrauches verringert wird.

    Dass dein iPod aber immer wieder abstürzt ist nicht normal, allerdings woran es liegt kann man anhand der von dir (nicht) gegebenen Informationen nicht wirklich sagen :innocent:
     
  4. @ Dante
    sorry, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das mir in Foren schneller von leuten geholfen werden kann, als wenn ich mich da selbst hinsetze... Vorausgesetzt diese Leute sind verständnisvoll...

    zu den Informationen.. solange mich niemand fragt, kann ich auch keine geben
    Infos: iPod Video (5G), White, 30GB, Software 1.0

    zu dem Absturz.. ich dachte es wäre jedem klar was in dem "Wichtig" Thread steht...
    Das Problem ist, das ich, wenn ich meinen Pod nach dem Ausschalten (sprich Play/Pause taste 3sek gedrückt halten lassen) nach längerer zeit wieder einschalten möchte, er sich nicht von alleine wieder einschalten lässt. Ich entsperre die hold-taste und drücke den Mittelknopf und es passiert nichts. Ich muss ihn somit wieder resetten (mit hold ein, aus... danach Menü und Mittelknopf gedrückthalten). Ist somit mein Problem ein wenig klarer geworden?

    @plaetzchen
    wie mache ich das mit der Firmware?

    Bitte um weitere Hilfe. Gruß
     
    #4 secondmatrix, 26.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.05
  5. Eigentlich genau die Art von Themen die ich seit längerem überlese aber zu der Frechheit will ich schon etwas sagen.

    Das Problem mit vielen Leuten ist das diese einfach zu faul sind sich mit Dingen auseinander zu setzen, Bedienungsanleitungen lesen ist sowieso uncool, und dann wenn es ein Problem gibt regen sich die meisten Leute furchtbar auf und schmeißen mit dem roten Smilie um sich.

    Warum sich auch selbst mit etwas beschäftigen, gibt ja genug Leute die das für einen machen... (noch dazu wenn jemand so eine schöne Signatur hat
    )

    Ja genau gib ja keine Informationen zu deinem Problem bekannt so lange niemand explizit danach fragt (per Anfrageformular selbstverständlich!), diese Informationen sind meisten sowieso nicht relevant für die Problembehebung.

    [nicht auf dieses Thema bezogen] geht ja niemanden etwas an das der iPod erst seitdem er drei mal hinuntergefallen ist nicht mehr funktioniert, es funktioniert halt einfach so nicht mehr. :mad:

    iPod Software laden, ausführen, iPod wiederherstellen

    Der iPod lässt sich ganz normal einschalten, muss man nicht ständig resetten um ihn einzuschalten, falls dies doch der Fall ist scheint ein Defekt vorzuliegen oder die Art der Anwendung ist die falsche.
     
  6. oh mann.. ich hätte nicht gedacht das man hier soo falsch verstanden wird.. -_-
    ich find das echt traurig...

    Ich habe meinen iPod nicht erst an heilig Abend bekommen sondern, ich hab ihn schon seit längerem in meinem Besitz.. Ich habe natürlich erstmal ins Handbuch geschaut und mich versucht in dieses Forum einzulesen bevor ich mir überhaupt einen Account erstellt hab um genau danach zu fragen..

    Es tut mir wirklich leid wenn hier echt leute sitzen, die trotz ihrer vielen Posts keine Forenerfahrung aufweisen können.. das find ich echt traurig

    Wozu sind denn Foren sonst da? Wenn nicht zur Hilfestellung.. wenn ich verzweifelt bin dan setze ich meine Fragen ins Forum.. Es ist um gottes willen nicht so das ich mich vorher nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hab.. natürlich sind Foren auch zu anderen Zwecken gut...

    Dachte mit Apple ist alles toll, alles schön, Appleuser sind nett und die Foren sind überfüllt von hilfsbereiten Menschen.. es ist echt schade das dem nicht so ist..

    Schönen Weihnachtstag noch..
     
  7. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich verstehe die Diskussion nicht.
    Wenn mich ein Thema nicht interessiert oder ich finde die Frage doof, dann antworte ich nicht und das Thema ist gegessen. Also finde ich es überflüssig immer wieder zu meckern, welcher Beitrag sinnvoll ist oder nicht.

    Allerdings erlebe ich auch in anderen Foren (z.B Thema Auto), immer wieder Oberlehrer, die sich die Zeit nehmen, einen darauf hinzuweisen, ob die Frage jetzt blöd oder nicht blöd war, anstatt sie einfach zu überlesen.

    Und wenn einer zu faul ist die Suchfunktion zu benutzen.....sein Pech !
    Kriegt er halt keine Antworten.
    Tausendmal auf die selben Fragen antworten nervt auch.

    Einen Weihnachtliche Gruß
    Toolman
     
  8. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Na entschuldige Mal, wenn ich hier auf "Neue Beiträge" klicke und da dann wie an einem Faden aufgereiht drei Threads von einer Person stehen, die sich um Themen handeln, die teilweise schon 20 Mal durchgekaut wurden (vor allem die stets beliebten Hörbücher), und genau das hat mich gestern aufgeregt. Erstens drei Threads statt einem und dazu noch alte Themen.
    Dann kann mir auch keiner erzählen, dass er die Suchfunktion ausreichend gebraucht hätte oder dass es nötig wäre, die ganze Sache noch mal persönlich in kleinsten Häppchen zu servieren. Gleiches gilt für die Akkulaufzeit, über die man nach drei mal Klicken auf der Apple HP aufgeklärt wirst, vor allem was die Diashows betrifft.
    Unter "Forenerfahrung" verstehe ich auch, dass man die Suchfunktion genauer benutzt, weshalb es mir persönlich teilweise auch selbst peinlich ist, mal eine Frage verfrüht zu stellen.

    Ich habe hier auch nicht von blöden Fragen gesprochen (wie Hörbücher auf dem iPod verwaltet werden ist nämlich nicht wirklich ersichtlich), und was mich dann eher aufregt, genau wie Soul Monkey, ist so eine Einstellung von wegen: Ich schaue zwei Minuten, lasse mir dann doch lieber helfen und warte darauf, dass jemand zu mir kommt und alles erklärt.
     
  9. ok sorry es tut mir leid, wenn ihr denkt, das ich soeine Einstellung hab... ich kann euch ja schließlich nicht beweisen, wie lange ich gesucht hab...

    Das mit der Akkulaufzeit hat sich auch sehr schnell von alleine geklärt.. hab ich dann schnell genug auf der Apple HP gefunden, wie du schon gesagt hattest.. hatte mir aber auch lange überlegt, ob ich die Frage stellen soll... ich meine ja... Fragen kostet ja nunmal nichts! oder?

    Mit der Suchfunktion hast du recht tut mir leid, werd ich beim nächsten mal drauf achten...

    ich will euch nich weiter euer Weihnachtsfest versauen, desshalb halte ich nun meinen Mund..:x
    ah ja und zu Toolman.. danke, der ansicht bin ich auch! Wenn man was dumm findet... überlesen..

    ok leute zurück zum Thema bitte..
     
  10. Benutzer von Apple Computern sind Menschen wie alle anderen auch. Sie benutzen Apple Computer, das macht sie (realistisch) betrachtet nicht zu besseren oder schlechteren Menschen. Pauschal zu sagen alle Windows User sind böse, dumm und was weiß ich alles, während Apple User freundlich, zuvorkommend und einfach genial sind ist genau so Blödsinn.

    Ich bin nun schon seit Jahren im Internet unterwegs, auch seit langem in Foren ob jetzt als User, Mod, Admin wie auch immer. Nur deswegen muss ich noch lange nicht jedem ins virtuelle Gesicht grinsen und freundlich Auskunft über Dinge geben.

    Ich finde es traurig (um mal bei diesem Wort zu bleiben) das manche Menschen meinen ihre Selbstständigkeit an der Eingangstür zu einem Forum abgegeben haben und mal einfach lässig ihre Fragen stellen, irgendwer wird schon antworten, egal ob die Frage schon des öfteren im Forum oder gar einer Bedienungsanleitung abgehandelt wurde.

    Foren sind zur Kommunikation da, wenn ich Hilfe zu einem Thema benötige bin ich auch daran interessiert möglichst viele Informationen zur Verfügung zu stellen um hilfsbereiten Forenteilnehmern einen guten Ansatz zur Lösung des Problems zu bieten. Dagegen sind wenige Informationen bzw. gewisse Informationen erst auf Nachfrage bereitzustellen und diesen Zug auch noch mit einem unpassenden Kommentar zu versehen kontraproduktiv.

    Klar könnte ich solche Beiträge wie in der Vergangenheit einfach überlesen, allerdings finden sich immer wieder Leute die einfach helfen und so lange werden manche Hilfesuchende ihre Art der Hilfesuche auch nicht überdenken. Auch ich habe ab und zu eine Frage bezgl. meiner iPods bzw. möchte mich über Themen informieren die hier besprochen werden, der Umgangston der hier allerdings teilweise Anwendung findet bringt mich oft dazu die Antworten wo anders zu suchen.

    [als ich angefangen habe meinen Beitrag zu verfassen hatte secondmatrix noch nicht geantwortet, mein Beitrag ist also nicht als direkte Antwort auf seinen letzten Beitrag zu sehen]
     
  11. gut Soul Monkey, ich danke dir für deine Antwort und sehe ein, das ich anders hätte handeln sollten.. ich kann nur wiederholen, das es mir leid tut..
     
  12. Mehli

    Mehli Granny Smith

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    14
    @ secondmatrix:
    Wie lange ist dein iPod aus, bevor du ihn wieder einschaltest?
    Nach 12 Stunden geht er nämlich in den Ruhemodus --> einschalten dauert länger:
    Zuerst passiert zwei sekunden gar nichts, dann erscheint der Apfel im Bildschirm
    Nach ein paar Sekunden sollte der iPod an sein.
    Sollte dem nicht so sein, würde ich erstmal mit dem iPod Updater (Gibts auf apple.de) den iPod wiederherstellen und dann nochmals versuchen.
    Wenn auch das nicht hilft, liegt wahrscheinlich ein Defekt vor.

    @ die anderen:

    Wer nichts zu sagen hat, so lieber nichts posten - ihr könntet ja einen Thread aufmachen über den Sinn eines Forums, in dem man keine Fragen mehr stellen darf!
     
  13. ähm.. ja nach ca 12 Stunden passiert das.. ich meine nämlich das ich den kleinen, schon alleine wenn er aus war mit dem einschalten der hold taste wieder in gang bekomme... aber das immer nur kurz nachdem ich ihn ausgeschaltet hab... dankeschön für deine Antwort!
    hat mir sehr geholfen! werde es mal testen und mich dann wieder hier melden!
     
  14. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Zitat:
    _____________________________________________________________________
    @ Dante
    sorry, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das mir in Foren schneller von leuten geholfen werden kann, als wenn ich mich da selbst hinsetze... Vorausgesetzt diese Leute sind verständnisvoll...

    zu den Informationen.. solange mich niemand fragt, kann ich auch keine geben
    Infos: iPod Video (5G), White, 30GB, Software 1.0

    Diese Einstellung empfinde ich als Frechheit.
    Du erwartest das Leute die dir helfen sollen, gefälligst erst mal fragen um was für ein Gerät es dabei eigentlich geht. Was glaubst du wie oft man immer erst fragen muss, bevor man helfen kann und wie oft Leute es nicht mal für nötig halten auf solche Fragen zu antworten. Wenn sich das jeden Tag oft wiederholt, kann das einem schon auf den Keks gehen.
    Es sollte doch klar sein, das der Aufwand, einmal am Anfang eine klare Auskunft zu geben, geringer ist, wie wenn 5-6 Leute die helfen wollen erst Rückfragen halten müssen, um helfen zu können.
     
    #14 G5_Dual, 26.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.05
  15. oh mann.. ich habe ja endlich meine Fehler eingesehen!!! DANKE...
    verstehe nich wieso jeder seinen Senf dazugibt... is doch mittlerweile schon gegessen..
    ich meine wer will einen Teller der nur mit Senf gefüllt ist??
     

Diese Seite empfehlen