1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ipod nicht in den Einstellungen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Judith_Delgado, 28.12.06.

  1. Hi
    Ich hab nun endlich einen ipod Nano (8GB) zu weihnachten bekommen.
    Nun hab ich auch problemlos Musik auf ihn laden können. Jetzt wollt ich ne ziemlich große Textdatei auf ihn laden. Ging auch soweit, nur sah ich dann dass auf dem ipod unter Notizen gar nicht der ganze text angezeigt wird. Da kann ich scrollen so viel ich will. Gibts ne Zeichenbegrenzung bei den Notizen?
    Ok, nun dacht ich dass ich evtl doch erst die Festplattenfunktion aktivieren muss. Also folge ich der anweisung: iTunes---> Einstellungen und? Ja, der erwartete Reiter iPod ist nicht vorhanden...ich kann keine Einstellungen ändern.
    Was kann ich nun machen um ihn evtl doch als festplatte zu verwenden oder dass ich zumindest nen längeren Text mit mir rumschleppen und auch lesen kann?
     
  2. Welche iTunes Version verwendest du? In frueheren Version waren die iPod Einstellungen in den Einstellungen von iTunes integriert, seit iTunes 7 findest du die Einstellungen in dem du den betreffenden iPod in der Sidebar (links) anklickst und dann rechts unter Zusammenfassung (oder wie die dt. Uebersetzung lautet) die Einstellungen vornehmen kannst.
     
  3. Hm, also doch so...dachte mir schon sowas. Ich kann den iPod links anklichen und dann auf Öffnen gehen.
    Dann erscheint schon ne art Einstellungsmenü aber nur für Musik, Podcasts, Fotos und Kontakte. Womit sich das Problem der fehlenden Einstellungen erledigt hätte.
    Mir gehts ja aber vor allem um die Notizen. Ich will nen langen text auf meinem nano lesen können. Er scheint ja ganz drauf gespeichert zu sein, auch wenn ich nicht eingestellt hab dass der iPod mir als Festplatte dienen soll. Ich kann vom PC den Ordner öffnen und auch die ganze .txt datei. Nur wird mir nicht der volle Text angezeigt. Scheint also doch ne Zeichenbegrenzung vorhanden zu sein?
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Früher zumindest gab es, soweit ich weiß, eine Begrenzung auf etwa 1000 Zeichen, deshalb gab es auch Programme oder AppleSkripte, um größere Dateien zu splitten.
     
  5. Ich habs eben nachgelesen...
    Das ganze ist auf 4kb begrenzt. Dateien die größer sind werden gekürzt :(
    Hat sich das auch erledigt. Schade eigentlich. Naja, das zu splitten dürfte kein größeres problem sein.
    Vielen Dank für die Hilfe!!
     

Diese Seite empfehlen