1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ipod nano wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Dragon_Eye, 11.07.07.

  1. Dragon_Eye

    Dragon_Eye Boskoop

    Dabei seit:
    26.04.07
    Beiträge:
    40
    Hi leute, mein IPOD nano läuft einwandfrei, nur wenn ich ihn mit meinem mac verbinden will wird er net erkannt, und somit kann ich keine neuen leider draufmachen.
    Ich muss noch dazu sagen, das ich den ipod bisher nur mit pc´s gekoppelt habe. Weiß einer einer was ich machen muss ? Thx im Vorraus
     
  2. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    hi,

    hängt mit dem unterschiedlichen Dateisystem zusammen. Du kannst ein für Windows formatierten iPod nicht unter OS X Itunes verwenden. Müsstest du erst neu vom Mac aus formatieren. Vorher würde ich den iPod rücksetzen - steht in der Gebrauchsanweisung, wie.

    Und Foren-Suche hilft weiter. ;)
     
  3. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Das ist unter Windows so, da es kein HFS+ lesen kann, aber beim Windows iTunes wird der iPod ja in FAT32 formatiert, was der Mac ja auch lesen/schreiben kann. Hatte bei mir am Book schon mehrere Windows-only-iPods hängen und die liefen ohne Probleme (sofort erkannt etc.) Einzig die Softwareupdates hätten nicht funktioniert, bis ich das Teil in HFS+ formatiert hätte.
     
  4. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Ist das zwingend, dass in FAT32 formatiert wird?
    Also der XP-Rechner meiner Freundin ist NTFS-formatiert und als ich ihren iPod an mein MacBook angeschlossen hatte, wurde ich gefragt, ob ich den iPod formatieren möchte.
     
  5. Dragon_Eye

    Dragon_Eye Boskoop

    Dabei seit:
    26.04.07
    Beiträge:
    40
    Danke

    Erstmal danke! Zu switchermaniac kann ich sagen das der Mac zwar NTFS lesen kann jedoch net schreiben kann. Bei einem MP3 player ist das schreiben aber notwendig, desshalb fragt er dich ob er es formatieren soll(fat32), damit beide Systeme mit dem Dateisystem etwas anfagen können. Windows hätte es währscheinlich ohne zu fragen gemacht.-> Also um deine Frage zu beantworten ja, wenn du ihn aus beiden Betriebsystemen laufen lassen willst.
     
  6. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Die Computer meiner Freunde waren auch NTFS formatiert, die iPods jedoch alle in FAT32. Deshalb bin ich dann von ausgegangen, dass das Standard ist, hatte von dem Frage-Dialog keine Ahnung, weil ich meinen iPod erst nach meinem MBP hatte. ;)
     
  7. cherryblossom

    cherryblossom Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    6
    hallo leute!
    ich bin auch schon seit einiger zeit auf der suche nach einer lösung! aber wie es scheint habe ich nun die lösung zu meinem problem hier gefunden! ich hatte meinen ipod nano immer mit meinen windows-rechner benützt.jetzt habe ich aber einen mac und nun geht mein nano nimmer mit dem mac zusammen.er wird nicht mehr erkannt! ihr sagt dass man was formatiern muss.....aber wie und wo?
    kann mir jemand geneu erklären wie ich da vorgehen muss?

    danke schon im vorraus!
    lg eure verzweifelte cherry
     

Diese Seite empfehlen