1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPod nano + Itrip

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von voegelchen, 16.12.05.

  1. voegelchen

    voegelchen Gast

    ich bin neu in diesem forum und moechte erst einmal alle user gruessen !
    ich habe ein kleines problem mit meinem ipod bzw. mit einem itrip.......
    da ich ein recht frischer besitzer eines ipods bin kenne ich mich leider noch nicht so gut mit diesem geraet aus.
    mein problem : also..... ich habe den itrip wie beschrieben nach dem starten des ipods in den "dock" gesteckt. eigentlich soll der itrip ( nach herstellerangaben nach dem plug & play verfahren funtionieren ) , der itrip zeigte mir eine FM frequenz auf dem LCD display an, ich stelle eine NICHT belegte FM Frequenz am radio ein , starte einen track auf dem ipod doch nichts tut sich !
    das pfeiffen im radio is immernoch das selbe...... doch wo bleibt der track der auf meinem ipod laeuft ? nach einigen versuchen habe ich dann mal ein lied im radio gehoert .... aber nur ganz ganz leise im hintergrund des radiopfeiffens ....beim naechsten anlauf ging wieder nichts mehr..
    is der itrip defekt?was habe ich falsche gemacht ? oder was habe ich vergessen zu tun ?
    ich hoffe es kann mir jemand bei der aufloesung meines problems helfen !
    es ist ein ganz neuer itrip von griffin fuer den ipod nano!
    leider finde ich auf der HP von griffin keine hinweise die mir helfen koennten mein problem zu loesen !

    hier mal ein link zu einem solchen itrip :
    http://cgi.ebay.de/New-Griffin-iTrip-LCD-iPod-VIDEO-NANO-Transmitter_W0QQitemZ5840749102QQcategoryZ64696QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
    #1 voegelchen, 16.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.05
  2. g0tt

    g0tt Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    102
    mhhh.... Ich habe so ein Teil nicht aber ich möchte mir gerne eins zulegen aber natürlich nicht benutzen, da ich ein Gesetzestreuer Bürger bin:innocent:
    nicht so wie das voegelchen....
    ach du weißt ja sicher, dass der Gebrauch des iTrips in Deutschland nicht erlaubt ist, aber ich denke man sollte dir trotzdem helfen falls du mal in Urlaub fährst...
    aslo ich habe mal gehört, dass man die Lautstärke des ipods auf halber Lautstärke einstellen sollte weil da die Qualität am besten ist aber warum es bei dir garnicht geht ist ärgerlich und dann noch bei ebay erworben!! uiuiui
     
  3. voegelchen

    voegelchen Gast

    natuerlich mache ich in deutschland keinen gebrauch von meinem itrip !
    probiere die sache mit der 1/2 lautstaerke morgen sofort aus !
    falls der itrip wirklich defekt sein sollte , hoffe ich dass es kein problem sein wird ihn zu reklamieren !
    trotzdem danke fuer deinen beitrag !
    kann mir evtl. sonst noch jemand einen ratschlag geben ?
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    aloha,

    hier nochmal eine funktionsbeschreibung:

    ich habe das so bewerkstelligt indem ich einfach eine manuelle wiedergabeliste in iTunes/iPod erstellte welche ich "A iTrip" nannte, so steht sie bei den wiedergabelisten im iPod immer oben!

    dahinein habe ich einige gebräuchliche frequenzen und die on und off datei direkt von der cd über iTunes hineinkopiert! ich kopierte nicht alle frequenzen hinein, das wird unübersichtlich und man braucht eh nicht alle, gute erfahrungen habe ich mit 88,1.

    nun brauche ich diese wl nur noch auf dem iPod anwählen, "on" anspielen bis die led am iTrip beginnt zu blinken um dann pause zu drücken. leuchtet die led dauerhaft suche ich mir mit dem klickwheel die gewünschte frequenz und drücke play, wenn die led erneut blinkt wiederum pause. und wenn die led wieder dauerhaft leuchtet kann ich über das klickwheel einen gewünschten titel anwählen, play drücken und der titel wird an ein radio gesendet
    manchmal funzt es nicht gleich beim ersten mal, muss man ein bissel rumprobieren dann gehts plötzlich!

    gruss, bernd
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    kapier nicht, wie ein itrip mit einem nano überhaupt zusammenarbeiten könnte. der nano hat doch nicht mehr den Spezialanschluss für die Stromversorgung, oder hat griffin ne neue Variante über dock connector herausgebracht?
     
  6. voegelchen

    voegelchen Gast

    jap ! der neue itrip laeuft jetzt ueber den dockanschluss und soll jetzt ohne eine spezielle installation eines programms automatisch ( plug & play ) sofort mit dem ipod nano funktionieren ! die betonung liegt aus "SOLLTE" ......
     
  7. voegelchen

    voegelchen Gast

    Es funktioniert !
    Habe die Lautstaerke mal auf 50 % gestellt und dann ein paar Frequenzen ausprobiert !
    Also bei mir funktioniert 89,00 ganz gut ! Danke fuer die Hilfe !
    Falls ich nochmal ein Problem mit meinem ipod haben sollte , melde ich mich !
     
  8. skiwitsch

    skiwitsch Gast

    ipod nano + itrip dock

    Hey Voegelchen,

    wie hast du den itrip jetzt genau zum laufen gebracht? Habe nämlich genau das gleiche Problem wie du!
    Danke + Gruß
     
  9. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
  10. skiwitsch

    skiwitsch Gast

    ich hab den itrip dock LCD und krieg überhaupt keinen Empfang. Es knackt zwar wenn ich die Frequenz durch Drücken des seitlichen Bedienknopfs bestätige, aber sound kommt keiner.
    Muss ich so eine Playlist erstellen wie von dir beschrieben? Auf welcher CD ist diese on/off Datei? iTunes?
    Danke schonmal für deine Hilfe
    Stefan
     
  11. Reino

    Reino Gast

    iPod nano und iTrip dock LCD hab ich auch und extrem Probleme damit. Guckst Du auch hier:
    http://www.apfeltalk.de/forum/soundqualitaet-ipod-nano-t36645.html

    Funktioniert eigentlich ganz einfach: Radio auf rauschende Frequenz stellen. iTrip einstecken und Wiedergabe eines Titels starten - dann zeigt der iTrip eine Frequenz an. Diese auf die am Radio eingestellte einstellen mit dem Drehrad und durch Drücken auf den Knopf bestätigen. Dann müßte Musik aus den Boxen kommen (bei mir aber leider mit sehr starkem Hintergrundrauschen).
     

Diese Seite empfehlen