1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Nano 2GB FAT32 speichert nur 86 Lieder?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von flacon, 26.03.06.

  1. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    auf dem iPod Nano 2 GB meiner Nichte sind 86 Musikstücke mit ca. 550 Mb gespeichert. Belegt sind aber 1,8 GB, man kann also kaum weitere Stücke speichern. Sind das versteckte Dateien, und wie bekommt man den Speicherplatz wieder frei?

    Kann ich diesen Windows-formatierten iPod auch mit meinem Mac verwalten, oder kollidieren da die Datei-Systeme?

    Danke für Eure Antworten,

    Klaus
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    es kann sein das dort musik gelöscht wurde aber aus einem unerfindlichen grund noch auf dem iPod vorhanden ist!

    ihr könnt den iPod an einem pc mit dem iPod Updater "wiederherstellen", dann wird das iPod "betriessystem" nach dem formatieren des iPod neu aufgesetzt. somit sollte der speicherplatz wieder zur verfügung stehen und eventuell falsche einträge in den lybraries verschwunden sein!

    ihr könnt einen mit iPod Updater für windows wiederhergestellten iPod auch am mac verwalten. umgekehrt, also den iPod am mac wiederhergestellt, funktioniert das verwalten an einem windows rechner nur mit zusatzsoftware!

    gruss, bernd :)
     
  3. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    Dann werde ich mal versuchen den iPod wieder herzustellen.

    Danke!
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vielleicht hilft auch einfach, den iPod nano einzustöpseln und dann den Papierkorb zu leeren.
     
  5. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    Habe ich auch schon daran gedacht, aber der Papierkorb ist leider leer. Ich kann den iPod plattmachen wie von micki vorgeschlagen, aber ich wüsste gerne woher das Problem kommt. Laut meiner Nichte hat sie komm Titel aus Wiedergabelisten gelöscht, also sollten auch nicht soviel Dateileichen im iPod-Keller liegen. Blöd, das es da augenscheinlich keine Möglichkeit gibt das per iTunes-Software zu bereinigen.

    Gruß,

    Klaus
     
  6. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    Habe mir das Teil mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm angeschaut, werde aber nicht klug daraus:

    Festplatte „LARASIPOD“ überprüfen und reparieren
    ** /dev/disk2s2
    ** Phase 1 - Read FAT
    ** Phase 2 - Check Cluster Chains
    ** Phase 3 - Checking Directories
    ** Phase 4 - Checking for Lost Files
    Next free cluster in FSInfo block (3799) not free
    fix? yes
    387 files, 11716 free (2929 clusters)
    Medium aktivieren

    1 Nicht-HFS-Volume überprüft
    Keine Reparaturen erforderlich.

    Sagt Euch das etwas?

    Gruß,

    Klaus
     
  7. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nun, es kommt schonmal vor das beim löschen eine datei in den iPod lybraries zerrupft wird. iPod scheint dann zu "denken" die titel seien gelöscht obwohl diese physisch noch im flashspeicher vorhanden sind!

    eine zweite möglichkeit ist natürlich das der iPod als datenspeicher genutzt wurde und im flashspeicher irgendwelche anderen daten gespeichert sind.

    das sieht ihr aber wenn ihr den iPod an den mac anschliesst und mal einen blick in den finder werft was da so alles im iPod flash liegt!

    gruss
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    das sagt das mit dem speicher auf dem iPod alles in ordnung ist! :-D
     
  9. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    In Ordnung zumindest aus der Sicht des Festplatten-Dienstprogrammes. Im Finder sehe ich nur drei Ordner Calendars, Contacts und Notes.

    EasyFind meldet 312 mp3-Files, und 379 "erledigt"? iTunes findet nur 86. 379 mp3-Files wären ja schon mal eine Erklärung, wenn auch noch keine Lösung. Kennt jemand Reparatur-Programme für den iPod?

    Sonst mache ich das Ding heute Abend platt, mit dem iPod-Updater für Windows.

    Gruß,

    Klaus
     
  10. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    schon mal versucht "versteckte dateien und ordner anzeigen" auszuwählen?! Denn werden dir alle dateien, die windows physisch auf dem ipod findet angezeigt. Es kann sein, dass die Ipod Musik Libary schon aktualisiert wurde, aber das physikalische Löschen der Files aus irgend einem Grund unterbrochen wurde (z.B. zu früh raus ziehen usw.)
     
  11. flacon

    flacon Braeburn

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    43
    Ja, die versteckten Dateien und Ordner habe ich mir von EasyFind anzeigen lassen, und es waren über 300 mp3-Files, iTunes zeigt aber nur 86 Musiktitel an.

    Ich habe jetzt mit einem Tool auf einem Windows-Rechner die Musikstücke gesichert und mit dem iPod-Updater den kleinen Racker plattgemacht. Alles ganz einfach und auch recht fix, danach die Musikstücke mit iTunes wieder auf den iPod zurückkopiert, dann war alles gut, 500 MB Musiktitel, 1.3 GB freier Speicherplatz.

    Sehr schön ist auch, das ich nach der Aktualisierung des iPod-Betriebssystems durch den Windows-Rechner nun die Verwaltung am Mac machen kann und nicht den restlichen Abend an die pfeifende Windows-Kiste gekettet bin. Danke für die Information, micki!

    Danke für Eure wie immer schnellen und freundlichen Beiträge!

    Grüße,

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen