1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod-Konkurrent: Microsoft zeigt den "Zune"

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 15.09.06.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin. Microsoft hat seinen MP3-Player "Zune" nun offiziell vorgestellt.

    Das ist er also, der MP3-Player, der Apple und dem iPod Paroli bieten und Microsofts Versuchen, Musik über das Web zu verkaufen, mehr Leben einhauchen soll. Zwei Tage nach Vorstellung der neuesten iPods kündigte MS den Verkaufsstart des Zune für Weihnachten an - außer in Europa.

    Wenn amerikanische oder japanische Unternehmen Produktneuigkeiten auf den Markt werfen, gibt es dafür nur zwei logische Zeitpunkte: Das Frühjahr, wenn die großen IT-Messen laufen, und den Herbst, um das lukrative Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Allein in Europa ist das immer öfter anders: Wenn die Unternehmen sehen, dass ihre Produktionskapazitäten für einen weltweiten Vertrieb nicht ausreichen, spielt der alte Kontinent die zweite Geige.

    Auch Microsoft wird sich zunächst auf den amerikanischen Markt stürzen, wenn der Zune dort "rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft" in die Läden kommt. Europa und Asien sollen erst im Frühjahr bedient werden. Ob Microsofts MP3-Nachzügler Zune, ein gebrandetes, auf Toshibas Gigabeat-Player basierendes Gerät, Apples marktbeherrschendem iPod wirklich Paroli wird bieten können, entscheidet sich allerdings auch in Amerika: Dort halten sowohl iPod als auch der virtuelle Downloadshop ITunes geschätzt mehr als 70 Prozent des Marktes.

    Microsoft hofft, dieses Quasi-Monopol mit einem Player aufbrechen zu können, der nicht nur Bildfähig ist, über 30 GB Speicher verfügt und ab Werk mit Inhalten der Plattenfirmen Virgin, Sub-Pop und V2/Artemis vorgefüttert ist, sondern vor allem auch WiFi-fähig: Das soll es ermöglichen, dass Zune-Nutzer untereinander Musik tauschen können. Diese ist allerdings DRM-gesichert und soll nach drei Tagen "erlöschen".

    Parallel zum Verkaufsstart will Microsoft zudem einen "Zune Marketplace" genannten Downloadshop eröffnen, der in Konkurrenz zum iTunes Store treten soll.

    Da enden die Parallel aber nicht. Mit Apples iPod teilt der Zune die Schwäche, nicht direkt mit dem Onlineshop verbunden werden zu können. Beide brauchen einen Computer mit Internetverbindung als Brücke. In Sachen Multimedialität hat Apple hingegen weiterhin die Nase vorn: Microsoft ist es nicht gelungen, rechtzeitig vor Weihnachten eine Videotaugliche Version des Zune vorzustellen.

    Bleibt der Faktor Preis, und auch hier hat es aus Microsofts Perspektive unvorteilhafte Bewegungen gegeben: Mitte der Woche senkte Apple das Preisniveau für den iPod mit 30 GB um rund 50 Dollar. Microsoft hatte angeblich vorgehabt, den Zune zum iPod-Preis (rund 299 US-Dollar) anzubieten. Jetzt müsste MS also den Preis bereits senken, bevor der Verkauf überhaupt begonnen hat.


    Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,437193,00.html

    Also ich persönlich finde den Zune nicht so ansprechend wie den iPod. Zwar ähnelt er sehr dem iPod und die Navigation nicht zu übersehen. Dennoch überzeugt Apple vor allem mit Eleganz. Microsoft kann halt nur Ideen klauen. Keine eigenen Einbringen. Übel so etwas.

    Gruß Niko
     

    Anhänge:

    #1 jkhkhvbjkhv, 15.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.06
  2. Felix

    Felix Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    25.12.03
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    Du findest den msPod nicht ansprechend da er dem iPod zu sehr ähnelt? Also ich persönlich finde den gar nicht so übel.
    Gewinner bei dem neuen MP3 Player sind diesmal tatsächlich die Endkunden. Freiwillig - ohne Konkurrenzangst hätte Apple den iPod wohl kaum um 50$ im Preis gesenkt.

    ciao
    Felix
     
  3. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Jo das ist korrekt. Ich meinte eigentlich mit "übel" den Ideenklau. Ich persönlich finde aber den iPod eigentlich viel eleganter als den Zune.
     
  4. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Sie werden es auf jeden Fall sehr schwer haben. Dazu sind sie sehr sehr spät an.
    Nach mehrmaligen Versuchen haben sie wohl auch gemerkt, das der Erfolg von Apple durch iPod UND iTunes kommt. Sonst würden sie wohl kein Klon dieser Produktstrategie auf den Markt werfen. Die Zeit wird es zeigen...
     
  5. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    ms hat hat doch schon öffter bewiesen, das sie in eigentlich fremden märkten gut fuss fassen können (konsole). ich persönlich finden den zune auch net schlecht, hat was... und das sich produkte ähneln, na ja, da kann man getrennter meinung sein.
    ich schließe mich der meinung im allgemeinen an, hier siegt der kunde und wünsche ms und apple viel erfolg. konkurenz belebt nun mal das geschäft ;)
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    also ich finde das Teil absolut hässlich - völlig geschmacklos. Der Höhepunkt ist sicher die braune Variante. Aber das hat ja Steve Jobs schon einmal gut gesagt: "The guys at Microsoft have one big problem: they simply have no taste".

    Wenn ich mir dagegen die wirklich eleganten neuen Nanos anschaue ..... die würde ich mir fast schon kaufen, nur weil sie mir so gut gefallen ;)

    Gruss
    Andreas
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    hierzu die Information, das Microsoft auch bereit ist etwa 4 Milliarden $ in den Spielemarkt zu investieren um dort Fuss zu fassen (ist ja vorher schon zweimal schief gegangen). Bis heute zahlt MS fleissig bei jeder Konsole zu ....

    Gruss
    Andreas
     
  8. mzet01

    mzet01 Gast

    also man kann davon halten was man will.
    jedoch,soooo schlecht finde ich den zune auch wieder nicht.da gibt es weitaus schlechtere "kopien" des iPODs.
    und wenn der endkunde dadurch siegt,indem apple konkurenz bekommt und die preise schwinden - okay,damit kann ich wirklich gut leben :)
    jedenfalls bleibt jetzt noch abzuwarten was das teil so kann,wenn qualität und quantität stimmen,wäre es wahrlich eine alternative.
     
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    wenn ich mir die Verbreitung von iTunes und den Zubehörmarkt anschaue, wird es dieser Player genauso schwer haben, wie der die anderen iPod Konkurrenten

    aber man muss hier ja nach MP4 und WMA Markt unterscheiden
    auf dem WMA Markt gibt es viel mehr Konkurrenz
     
  10. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Für einen alten Mac-User wie mich wird es wohl keine Alternative werden. Oder wird die Windows Media Software, die das Teil wohl braucht zum betanken als OS X Version kommen? Wohl eher nicht...
     
  11. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Der ms-ipod ist genauso lieblos designed wie die restlichen MS-Produkte - passt also vorbildlich in die Produktpallette :)
    Mal ernsthaft - worin liegt hier eine Inovationsleistung - in dem Versuch ein Wlan ansprechen zu können? Ich bin mal über die ersten Reviews gespannt - wäre doch cool wenns dort auch sowas wien Bluescreen gäbe ...
    Ich denke mal, dass MS im ipod-Markt mitmischen wird - einen Gewinn erzielen werden sie sicherlich nicht *g*
     
  12. DonSimon

    DonSimon Gast

    naja, vllt könnte man mit dem ding ins inet! obwohl ich mir das ohne tastatur auch sehr mühsam vorstelle...
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Gut ists wegen der Konkurrenz.
     
  14. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Konkurrenz ist immer gut. Belebt das Geschäft und ist für den Endverbraucher das Beste.

    Aber das alles errinert mich doch sehr an das hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=3QdGt3ix2CQ
    (Ist zwar alt, passt aber gut ins Topic.)

    Gruß Niko
     
  15. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich mag den neuen Player von MS nicht. Sieht halt auch nur wie eine weitere Kopie aus. Aber ich lass mir das Argument gerne gefallen, dass Konkurrenz das Geschäft belebt, und das zeigte sich ja schon in der letzten Keynote weil Apple nun den Kundenwünschen nachgegangen ist wegen Akkulaufzeit, Unverwüstbarkeit und Helligkeit der Displays.
    Man kann nur hoffen, dass MS sein iPod richtig schön voll mit allem SchnickSchnack steckt wie Wifi-fähig, Kamera integriert etc. damit Apple zum iPhone gezwungen wird ;)
     
  16. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    "Zune" heißt umgangssprachlich auf Französisch "Pimmel".

    (entschuldigt diesen absolut unqualifizierten Beitrag, aber damit hab ich alles gesagt) :p
     
  17. Syncron

    Syncron Gast

    Die braune Variante finde ich extremst häßlich. Warum den nur braun? Kann mir das jemand erklären? Es gibt im Lichtspektrum so viele andere, so viele schönere Farben. Ich hätte mir den Zune in diesen Varianten gewünscht: Dunkelblau, Dunkelrot und Schwarz. Warum müssen die iPod-Konkurrenten immer eine weiße Version heraus bringen... bäh...

    Das Designkonzept des Players ist für MS nicht sooo schlecht, wobei der schwarze iPod IMHO der schönste Player bisher ist. Ich hätte mir für MS neue Ideen gewünscht, so dass sie sich von dem Apple Modell abgrenzen. Warum kann der Zune nicht per WiFi in seinen Store?

    *kopfschüttel*

    Bei der Werbung um den Zune-Player kann einen Angst und Bange werden: Klick mich! (Lachen musste ich schon darüber)
     
  18. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    weil es Braune-Gesellen immer geben wird, leider... und die sind total stilbewusst und achten auf ihr Aussehen... dort sieht MS vielleicht einen großen Markt.. wer weiss.

    Verweis: Widerstand zeigen
     
  19. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    lol. Ist das wirklich eine offizielle Werbung zum Zune? Ach du Gott. Guck dir das Ding 2x an und danach den neuen Nano Spot 2x. Da liegen werbetechnisch Welten dazwischen.
     
  20. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Furchtbar!
    Auch wenn ich gelegentlich aggressive Musik höre, so einen aggressiven Werbespot hab ich schon lange nicht mehr gesehen.

    Steve Jobs hatte in diesem Fall schon recht, MS hat einfach "no taste". Und wie soll ein Werbegrafiker und Werbeproduzent einen schönen Spot machen, wenn die Jury nachher seinen Kaffefleck auf der Serviete hübscher findet, als das Hochglanzportfolio?
     

Diese Seite empfehlen