1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPod kaputt

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von rudebwoy, 25.02.06.

  1. rudebwoy

    rudebwoy Gast

    hi,

    mein iPod ist kaputt!
    Es handelt sich um einen etwas älteren (2 Jahre) mit schwarz-weiß display und 15 GB speicher..
    Er hat einige zeit in meinem rucksack verbracht, und lässt sich nun irgendwie nicht mehr anschalten, er reagiert auch nicht mehr wenn ich ihn anstecke...

    ich weiß die garantie ist schon abgelaufen,
    trotzdem will ich als armer schüler nach 2 jahren nicht schon wieder 250 euro für nen neuen iPod ausgeben...

    hab ich nicht noch irgendeine chance?

    Vorallem, wo könnte ich ihn den einschicken? ich hab überall im internet gesucht, hab aber keine Adresse gefunden...

    biiiitte helft mir :-[ :-c
     
  2. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Haste ihn schon mal "resettet"?
    Ich weiß nicht, wie das bei deinem Model funktioniert, bei meinem drückt man die Auswahl- und die Menütaste etwa 5 Sekunden. Achte nur darauf, dass er aufgeladen ist.
    Wenn der Akku defekt ist, dann könnte dir die aktuelle Ausgabe der MacWelt (03/2006) weiterhelfen. Hier erläutern sie in einem Video, wie man beim iPod den Akku austauscht.

    Gruß und viel Erfolg,
    Mario
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erst einmal: [​IMG]

    dann, ich bin zwar kein crack auf diesem gebiet, aber ich denke, wenn ihm sonst nichts schlimmes passiert ist sollte er eigentlich wieder in gang gebracht werden können..

    evtl. ist nur der akku restlos leer und du brauchst einen neuen, vielleicht tut's aber auch ein reset (ich weiß aber nicht ob er dazu an sein muß, sieh' am besten mal in die anleitung). ansonsten gehst du vielleicht einfach mal zu einem händler (gravis, etc. - nicht unbedingt den mediamarkt oder so ;)) in deiner nähe und schilderst denen mal das problem.

    glück auf!

    lg, andi
     
  4. rudebwoy

    rudebwoy Gast

    hmm,

    es kann auch gut sein, dass er etwas nass geworden ist.. :eek:
    also, nicht vom regen, sondern vom tau...
    wenn das der fall für das nichtmehr funktionieren ist, ist er restlos verlohren oder?
     
  5. Hakketas

    Hakketas Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    401
    Also zu reparatur würde ich den iPod nirgend hinschicken, essei den das Akku soll ausgetauscht werden, weil die Reparatur ist teurer als ein neuer iPod !
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nun gut, wenn er feucht geworden ist ist das so eine sache, vll. mal ne nacht mit handtuch drunter auf eine nicht so heiss eingestellte heizung legen!

    wenn es der akku ist den es erwischt hat, dann muss der iPod aber zumindest mit angeschlossenem usb kabel am rechner laufen, solltet ihr einen günstig im internet erwerben und selbst einbauen, so schwierig ist das nicht!

    aber andi*h hat vollkommen recht, wenn ihr den iPod zu einem apple service partner in eurer gegend tragt werden die ihn zumindest testen können und euch sagen was es ist!

    http://rlocator.euro.apple.com/

    gruss
     
  7. rudebwoy

    rudebwoy Gast

    ok ok,
    ich schau mal was sich machen lässt...
    danke für eure ratschläge...
     
  8. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also ich hab so ein ähnliches Problem :-c

    Und zwar war gestern mein iPod noch halb voll, als ich bei nem Freund war. War er vollkommen leer. Ich hatte den iPod nich angemacht, un der Weg war grad ma ne viertel Stunde.

    Heute habe ich ihn wieder vollständig aufgeladen, wie ich es sonst auch gemacht habe. Als dann auf dem Pod stand "Geladen" habe ich ihn getrennt und dann sah ich auf die Akkuzeile un da war es aber nur zur hälfte gefüllt.

    Asso ich habe einen iPod G3 ca. 2 1/2 Jahre alt.

    Ist der Akku hinüber oder was?

    Naja ich habe ihn jetz seit gut einem Monat nicht genutzt un er war in, einer für ihn gekaufte speziellen Ledertasche gesteckt.

    Was ist mit meinem iPod :-c wie komme ich jetz zur Uni ohne Musik :-c

    Bitte helft mir
     
  9. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    wirkt so als wäre wirklich der Akku hinüber, wenn er so schnell Strom verliert. Da scheint die Kapazität ja ins Bodenlose gefallen zu sein.

    Ich weiss nun nicht ob man mit irgendeinem Tool mal die Akku-Kapazität des iPods prüfen könnte... Coconut Battery ist sonst für die Books. Aber irgendso etwas muss es ja auch für den iPod geben.... denk ich mal.

    Also wie oben auch sonst gesagt wurde, wird es wohl auf einen Akku-Austausch hinaus laufen. Das kann man heutzutage sogar schon alleine machen für etwa 30 Euro (inklusive Akku und Werkzeug)

    Hier ist ein Angebot von Cyberport mit einer Sonnet Batterie für den iPod G3. Aber dort ist glaub ich kein Werkzeug dabei, aber dafür eben doch sehr günstig zu haben...
     
  10. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    NAja mein iPod aufmachen, dafür bin ich net so. :eek:

    Ist doch mein aller erstes Apple Produkt.
     
  11. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    kommt immer noch besser als einen neuen iPod kaufen oder? ;)
    Man sollte sich halt nur sicher sein, dass es wirklich der Akku ist, und nicht einfach nur ein software-bedingtes Problem, falsche Akku-Anzeige etc.

    Guck dir mal das an. Damit kann man die Batterie-Anzeige in Zahlen ändern anstatt dieses ungenaue Batterie-Symbol.
     
  12. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    also der akkutausch ist wirklich einfach. man muss sich nur trauen :) obwohl ich zugebe das es mich etwas überwindung gekostet hat. beim sonnet-set ist werkzeug dabei. das habe ich auch gekauft.

    zum feuchten ipod: also die idee mit dem handtuch sollte funtzen (klappte bei mir auch bei meinem alten kaffeegetränkten powerbook...).
     
  13. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ok ich hab das Programm ma runter geladen, als Zahl steht da jetz 503, ist das gut, oder eher schlecht?

    Ach und heute früh, ist mein iPod wird voll augeladen gewesen (die Akkuanzeige war jedenfalls voll)
     
  14. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    also die Akku-Anzeige geht nun von 0 bis 999. 999 ist dabei der höchste Stand den der Akku haben kann. Deine 503 würde also bedeuten, dass er halb voll geladen ist. Beobachte mal die Anzeige dann genauer. Durch die Darstellung in Zahlen hat man ja einen besseren Überblick um das Ganze beobachten zu können.
     
  15. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ok ich werd es ma die nächsten Tage beobachten, un dann euch berichten, danke schonmal :), ihr seit alle voll lieb.
     
  16. Henry W.

    Henry W. Gast

    Also ich habe mir einen ganz neuen Ipod Video mit 3oGb im Februar gekauft.So nun habe ich jetzt das Problem,dass seit gestern mein Ipod nicht mehr anspringt und sich auch nicht mehr auläden lässt,egal ob am Computer oder an der Steckdose....er wird auch im Itunes Programm nicht mehr erkannt. Der Ipod will sich die ganze Zeit hochfahren,jedoch schafft er es nicht weil er keinen Saft mehr hat und mit Resetten und dann anschalten funktioniert der Ipdo auch nicht....Hatte einer von euch schon mal das Problem?? Und kann es an der Shisha liegen,denn am Abend davor habe ich den Ipod in einer Shisha Bar gehört??Ich muss das Problem nur schnell gelöst kriegen, da ich am Montag in den Urlaub fliege und den Ipod da eignetlich mitnehmen wollte:-c
     
  17. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    das ist natürlich etwas kurz bis zum urlaub, wenn du montag früh etwas zeit hast fahr doch kurz bei einem apple service partner wie gravis vorbei. wenn du dein problem und die gebotene eile schilderst werden sie den iPod bestimmt kurz prüfen!

    ansonsten bleibt dir nur ein blick auf www.apple.com/de/support/ipod
    vll. findest du dort noch einen tip.

    gruss, bernd :)
     
  18. Henry W.

    Henry W. Gast

    dnke ja hatte ich eh vor, die kriegen das Problem hoffentlich schnell in den Griff....
    Ohne den Ipod wäre es doch ein sehr trauriger Urlaub;)

    Gruß Henry
     
  19. Henry W.

    Henry W. Gast

    Übrigens wie ist das da so mit der Garantie?? Übernimmt Gravis die kosten und kriegt jenes dann von apple entschädigt oder muss ich da selbst in die Tasche greifen??

    Gruß Henry
     
  20. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    gravis ist service partner von apple und somit übernimmt apple die kosten während der garantiezeit!

    gruss
     

Diese Seite empfehlen