1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iPod Hardware] Musik im Badezimmer

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von .holger, 18.04.06.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin

    (hab ich das übersehen oder haben wir kein iPod Hardware Unterforum ?)

    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung meine kleine Wohnung mit Musik zu beschallen. Im Wohnzimmer steht eine sehr gute 5.1 Anlage an die auch in Kürze über ein Dock (vermutlich das von Griffin) mein iPod angeschlossen werden soll. Für das Schlafzimmer wollte ich mir wohl eine kleine Dockconnector-Lautsprecher Kombi holen (iTeufel, Bose oder so) nur was mach ich im Badezimmer, wo es doch schon recht feucht werden kann? Funklautsprecher mit der Wohnzimmeranlage koppeln (Anschlüsse für ein zweites Paar Lautsprecher sind noch frei).

    Was meint ihr ?

    Sollte nicht allzu teuer sein, aber auch keine 10 Euro Lösung die nach 2 Mal benutzen defekt ist.

    bye bye
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also ich habe in meiem Bad eine Airport Express und 2 Billig Lautsprecher mit nem Selbstbau Verstärker. Die AE ist in einer Schublade, genau so wie der Verstärker. Die Flachlautsprecher sehen auf 2 Kommoden.
    Das klappt sehr gut, aber es ist auch keine billige Lösung....
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hi Holger!
    Ich habe das hier hier gepostet:
    Also ich hab das Ding auch im Bad stehen (allerdings nicht ständig, aber da könnte man sich auch mit einem Handtuch zum Abdecken helfen), und bis jetzt hatte ich kein Problem mit der Feuchtigkeit.

    Der Rest dieses Threads könnte Dich auch interessieren.


    Gruß
    Daniel
     
  4. richiee

    richiee Gast

  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Booooaaaaahhhh! Das Ding ist ja Pott-hässlich. Oder sollte ich in dem Fall Pod-hässlich sagen ;)
     
  6. Gute Kenny

    Gute Kenny Starking

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    214
    Also ich persönlich mache das beim Duschen so: Die Musik wird im Nebenzimmer (ipod an Stereoanlage angeschlossen) so laut aufgedreht und die Box so nah wie möglich an die Tür gestellt, bis ich was höre.... das spart Geld :-D. Aber deine Idee mit den Funklautsprechern ist doch nicht übel....

    Das Teil von oben find ich jetzt auch nicht soo toll - da schließ ich mich Dante 101 an. Der arme iPod o_O...

    die gute Kenny
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Danke erstmal für die Hinweise.

    @plaetzchen noch ne Airportstation wollte ich mir eigentlich sparen. Klar, das wäre wohl eine ganz nette Lösung, aber hmm... Neee ich weiss nicht, dann kann ich ja auch wieder nur die Musik vom Rechner hören (oder Internetradio) und nicht z.B. einen normalen Radiosender wenn mir danach ist und stell dir das mal vor, Student auf 40 qm mit 2 Airportstationen (ok, dann müsste ich konsequenterweise ins Schlafzimmer auch eine hängen, also 3 Stationen) das wäre dann doch etwas übertrieben ;)
    @richiee das Duschding mit Spiegel sieht ja ganz nett aus - wenn das Wasserfest ist ... hmm... neee aber den iPod mit in die Dusche nehmen ist dann doch etwas zu viel des Guten
    @Dante danke für den Link zum anderen Thread.
    @Kenny Zur Zeit nehm ich eine Box (ein Satelliten) auch mit ins Schlaf oder ins Badezimmer, aber auf Dauer ist das keine Lösung weil die Dinger an der Wand hängen sollen und ich die nicht jedes Mal abschrauben will (auch wenn das von Hand geht).

    Bis jetzt tendiere ich echt in Richtung Funklautsprecher,... mal sehen ob es da was feuchtraumtaugliches gibt.
     
  8. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Ich bin auch Student und betreibt mehr als zwei Airport-Stationen, dein Argument zieht also nicht. ;)
     
  9. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Grüße,

    Ich finde die Idee mit den Funklautsprechern eigentlich am besten. Und wenn ich mich richtig erinnere, dann habe ich auch schon einmal welche extra für Feuchträume gesehen (glaube Conrad war das). Waren aber auch nicht ganz sooo günstig (ob das wohl an Conrad gelegen hat??).

    Hoffe es hat ein wenig geholfen.

    Gruß Gimor

    P.S.: Teil uns bitte deine Entscheidung (Lösung) mit. Würd mich interessieren.
     

Diese Seite empfehlen