1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod G5 Video Fehler 1418

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ertei18, 16.09.06.

  1. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    als ich meinen iPod anschalten wollte, kam auf einmal die Fehlermeldung: Mit dem Computer verbinden. Zum wiederherstellen iTunes verwenden.

    Bin total geschockt. Die Tage funzte alles noch. Hab den iPod an meinem iMac angeschlossen und beim wiederherstellen kam die Fehlermeldung 1418. Jetzt kann ich nicht mehr mehr meinen iPod wiederherstellen.

    Habt Ihr eine Idee?

    Gruß Stephan
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmm, versuch deinen iPod mit der alten iPod-Software wiederherzustellen und schließen dann nochmal an o_O ;)
     
  3. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    Danke für den Tipp, aber der iPod wird ja nicht erkannt, darum könnte es schwer mit dem Wiederherstellen werden.
     
  4. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    reset und dann über das disk utility formatieren - musste ich eben auch machen, ging problemlos

    iPoe
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Ajo, dann hilft wohl nur noch das Festplatten-Dienstprogramm ;)
     
  6. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    wie reset und wie greif ich auf disk utility zu? eine kurze erklärung wäre nicht schlecht.
     
  7. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
  8. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    Danke,

    ich habe meinen iPod, da noch Garantie drauf ist, an Apple geschickt. Nach ca. einer Woche hatte ich einen Ersatz für meinen iPod bekommen. Da noch Garantie drauf war hat Apple alle Kosten übernommen (Versand- und Reperaturkosten). Einfach iPod, Rechnungsbeleg, sowie eine kleine Problembeschreibung beigefügt.

    Gruß Stephan
     
  9. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    naja aber wieso Ipod austauschn wenns an Itunes liegt und es kann anscheinend mit jedem Modell auftreten naja abwartn vielleicht krieg ich morgn oder nächste Woche mehr infos
     
  10. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    Ich habe den iPod ausgetauscht weil bei dem iPod gar nichts mehr ging, ich konnte den iPod nicht unter Mac und auch nicht unter Windows wiederherstellen und ich möchte nicht ca. 2 Monate warten nur bis Apple ein Update herausbringt und mein kleiner Musikfreund wieder geht. So lang halte ich das gar nicht aus ohne Musik in der Welt unterwegs zu sein.

    Gruß Stephan
     
  11. joaquino

    joaquino Gast

    ich weis nicht ob ich das gleich problem habe, ich hatte aber die fehlermeldung 1418.

    angefangen hat es (itunes 7,ipod video 60gb 1.2) damit dass wärend des sync. vorgang die meldung kam daten können nich auf den ipod kopiert werden (den genauen wortlaut habe ich nicht mehr im kopf).
    habe dann die ganze geschichte abgebrochen, reboot und dann gings es wieder. gestern habe ich itunes auf 7.0.1 upgedatet und wollte ich den ipod akutalisieren, da kam dann der error 1418, bin dann auf wiederherstellen gegangen mit dem erfolg das der ipod nicht mehr bootet und auch nicht erkannt wird. es erscheint nur der schwarze bildschirm mit dem weißen apfel, ein geräusch als ob er auf die hd zugreifen will und dann wieder ein ganz weißer bild schirm. dannach gehts dann wieder von vorne los. hin und wieder erscheint dann noch das batterie lade zeichen in mitten des bildschirms.

    bin im moment etwas rat- und hilflos.

    hat jemand einen heißen tip für mich?

    cheers
    chris
     
  12. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    jo aber der wird dir nicht gefalln
    mit festplatten dienstprogramm ipod löschn dann
    ipod system neu draufspielen
    wie das genau funktioniert punkto ipod system neu draufspielen kann ich dir auch nich sagn im moment... da ichs noch nich getestet hab sondern auf ne lösung seitens apples warte
     
  13. joaquino

    joaquino Gast

    na ja, dann werde ich auch mal warten.

    Cheers
    chris
     
  14. Ertei18

    Ertei18 Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    34
    So war es bei mir auch, nur das bei mir gar nichts mehr ging, auch nicht mit dem Dienstfestplattenprogramm. Hoffe du hast mehr Erfolg als ich damit hatte.
     
  15. AngOr

    AngOr Gast

    Mein Tip:
    Geh an einen Windowsrechner, stelle den iPod da wieder her. Lade Musik drauf.
    Zurück zum Mac, dort wiederherstellen, Musik draufladen.
    Solltest dann aber erstmal mit dem wiederherstellen am Mac vorsichtiger sein bis das Prob ganz behoben ist.

    Ich hab mit meinem Nano so gute Erfolge erzielt.

    Sag bescheid ob es auch bei dir geklappt hat.

    Gruß AngOr
     
  16. ***markus

    ***markus Gast

    Die Lösung für das Problem (Error 1413 / 1418) sieht so aus:

    1. Quit iTunes.
    2. Locate the iPodUpdaterExt.dll file in Windows Explorer. This is typically found at the following location:
    "C:\Program Files\iTunes"
    3. From the Start menu, choose Run.
    4. Type "cmd" in the Open field and click OK.
    5. At the command prompt, type "regsvr32" followed by a space.
    6. Drag the iPodUpdaterExt.dll file into the command prompt window and the path to the dll should appear as shown in the example below:
    "regsvr32 c:\Program Files\iTunes\iPodUpdaterExt.dll"
    7. Press Enter and a dialog should appear stating:
    "DllRegisterServer in c:\Program Files\iTunes\iPodUpdaterExt.dll succeeded."
    8. Click OK and close the Command window.
    9. Open iTunes and try to restore or update the iPod.

    (http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304505)

    Viel Erfolg,
    ***markus
     
  17. ZuGhAfEn

    ZuGhAfEn Jamba

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    55
    Das hat bei mir leider auch nicht geholfen. @ Markus

    Naja ich werde es immer weiter irgendwie versuchen.
    Wenn sich was tut, melde ich mich. :)
     
  18. Hmpf irgendwie...

    Ich hab meinen iPod nano (4gb) am Montag bekommen. Am Windowsrechner iTunes instaliert, angeschlossen und alles verlief reibungslos. [Klick] synchronisieren... Fertig. Gestern hatte ich etwas neue Musik ins iTunes geladen und wollte sie auf den iPod machen. Angeschlossen... [Klick] synchronisieren... ewiges laden... "kann nicht synchronisiert werden... Medium nicht gefunden..." (so ungefähr). Da dachte ich mir OK probier ich es mit Wiederherstellen. Drauf geklickt... wieder ewiges laden... dann der euch schon bekannte Fehler 1418... also da bin ich schon ziemlich enttäuscht... seit 3 Tagen nen iPod und schon Probleme... also ich werde Morgen mal bei nem Apple Vertreter in meiner Nähe anrufen und um Rat fragen bzw. mal hinfahren. Ich lass es euch wissen wenn er mir weiterhlefen konnte =)

    mfG
    PlÜsChTiEr
     
  19. ZuGhAfEn

    ZuGhAfEn Jamba

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    55
    Dann bin ich mal gespannt, was er dir sagt. Halte uns auf dem Laufenden.
    Mein iPod tut einigermaßen wieder, aber zickt trotzdem noch viel zu oft rum. Ich hoffe, dass Ding ist bald am Ende, denn erst dann kaufe ich mir einen Neuen. ;)

    Gruß
    Zughafen
     
  20. webwolf

    webwolf Erdapfel

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    4
    Fehler 1418 mit iPOD

    Hallo
    Also ich hatte den Fehler 1418 auch, als ich meinen alten iPOD (4e G) wiedermal neu laden wollte. Ich benutze einen iMac (Modell-ID iMac11.1) und iTunes 10.1.1 (4). An keine der USB-Schnittstellen direkt am iMac, davon hat er 4 Stück, wurde der iPod richtig erkannt, es passierte nichts, oder ich bekam diese 1418 Meldung. Wohlgemerkt, mein iPAD, iPhone und die anderen iPods, funktionieren tadellos, nicht so der genannte iPod. Erst als ich das USB - Kabel in einen USB - HUB steckte, war alles bestens. Vermutlich sind die Kabel zuwenig, oder gar nicht gegen Induktionsströme abgeschirmt, eine andere Erklärung habe ich nicht, aber ich kann sehr gut damit leben. Es hat mich nur leider etwa 2 Stunden gekostet.
    Gruss
    webwolf;)
     

Diese Seite empfehlen