1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod-Batterie schon leer?!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Nettan, 24.09.05.

  1. Nettan

    Nettan Jamba

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    55
    Ich bin seit knapp einer Woche stolzeste und glückliche Besitzerin eines 20GB iPods mit Farbdisplay! :-D Bin voll begeistert. Hört sich nicht nur gut an, sondern liegt auch toll in der Hand (aber wem sag ich das...)

    Nur eine Sache nervt mich: Die Batterie ist schon fast leer und zeigt das rote Lämpchen. Ich habe den vor Gebaruch aufgeladen (wie im Büchlein stand) und vorgestern nochmal- bis das Blitzzeichen im Display vom Stecker-Zeichen abgelöst wurde. Dann habe ich gestern -sehr großzügig geschätzt- fünf Stunden gehört. Nur Musik. Keine Spiele oder Fotos.

    Und das bei angeblichen 15 Stunden Laufzeit! Das macht mich sauer! Oder habe ich was falsch gemacht, nicht beachtet? Muss ich den erst gaaaanz leer hören und dann richtig aufladen? Hm. Könnt Ihr mir weiterhelfen? Danke schön,

    Nettan
     
  2. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ist bei meinem iPod mini (18 Stunden Laufzeit) auch immer so.:-[
    Das is wohl normal bei den iPods!
     
  3. Rito

    Rito Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    316
    Nee du musst ihn ned ganz leer Spielen. Der Akku hat keine Memory effekt.
    Zu beachten ist allerdings dass die Display-Beleuchtung sehr viel Strom frisst, ebenso das Titelskippen, wenn du Titel überspringst kostet das Fast genausoviel Strom wie wenn du sie anhören würdest. Denn Alle paar Titel dreht die Festplatte hoch und füllt den integrierten Flash-Zwischenspeicher, der Flashspeicher braucht nämlich viel weniger Strom als wenn die Platte laufen würde.
     
  4. jottlieb

    jottlieb Ontario

    Dabei seit:
    10.04.05
    Beiträge:
    346
    Man beachte dass der Akku erst ungefähr nach ca. fünf Ladezyklen seine volle Kapazität erreicht.
     
  5. Desi

    Desi Granny Smith

    Dabei seit:
    17.07.05
    Beiträge:
    15
    Am Anfang sollte man einen Li-Io-Akku ein paar Mal ganz durchladen und leerorgeln lassen. Ab und an sollte man das auch später mal wiederholen. Dass die Dinger gar keinen Memory-Effekt haben stimmt meiner Meinung nach nicht ganz. Sind nur erheblich besser als die alten Akkus (was war da eigentlich drin?).

    In den ersten Tagen hatte ich auch Panik dass der Akku evtl. nicht in Ordnung wäre. Nutze den mal regelmäßig und überprüf das nach einer Weile mal anhand einer Playlist mit ungespielten Songs.

    Ach ja - und Weckerfunktion abschhalten erhöht die Spieldauer so um Einiges :cool:

    Viel Spass mit dem neuen Tamagotchi.
     

Diese Seite empfehlen