1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPod 4.G/40GB - Festplatte defekt - Erfahrung mit Reparaturservice?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Matt Trakker, 29.08.06.

  1. Matt Trakker

    Matt Trakker Idared

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    24
    Hallo, mein IPod (4.Generation, 40GB) ist defekt.

    Ich möchte kurz das Problem schildern:

    IPod läuft - IPod hängt (nimmt keine Eingaben an)- Reset via Zentralknopf und Menü (hat vorher schon ein paar Mal einwandfrei funktioniert) - Apple Logo - ... - "trauriger IPod"-Logo mit Verweis auf den Apple-Support

    Ich hab dann mal genauer hingehorcht und folgendes gehorcht (Display blank, Play-Taste betätigt):
    Die Festplatte beschleunigt (zartes schnurren) und "klack" bremst wieder ab.
    Ich bin technisch nicht sehr versiert, aber das ist wohl ein Festplattencrash, oder?

    Naja, auf jeden Fall rechne ich mal mit dem schlimmsten, und das bedeutet wohl ein Austausch der Festplatte. Die Garantie ist seit einem halben Jahr (Kauf 11/04) erloschen, selbst austauschen traue ich mich nicht, also werde ich mich an einen IPod-Reparatör wenden müssen. Bisher habe ich "podmod" und "portatronics" entdeckt, beide machen einen nicht sehr ... transparenten Eindruck in ihrer Preisgestaltung, allerdings lass ich mich gerne eines besseren belehren.

    Deshalb hier meine Frage:
    Wer kennt einen guten und zuverlässigen IPod-Reparatur-Service (abgesehen von Apple)?
    Wer hat Erfahrung mit einem der genannten oder ungenannten Betrieben?

    Vielen Dank für die reichhaltigen und wissenswerten Antworten im voraus!
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Hast Du mal den Festplatten-iPod-Reparatur-Trick versucht und ihn leicht mit einer Ecke ein-zwei Mal auf den Tisch geklopft? Das ist kein Scherz und hat schon den ein oder anderen iPod wiederbelebt. Bevor Du an Festplattentausch denkst, würde ich das jedenfalls mal probieren.
     
  3. Spax

    Spax Gast

    hab bisher auch nur von diesen beiden Firmen gehört.
    Man bekommnt wenigsten Garantie bei denen.

    hab aber auch noch nichts machen lassen von denen.
    immer selber probiert und auch gklappt.
     
  4. Matt Trakker

    Matt Trakker Idared

    Dabei seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    24
    Tja, ich kann es zwar nicht nachvollziehen - aber es hat tatsächlich funktioniert. Bevor ich an eine vollständige Genesung glaube, will ich das Gerät noch ein bisschen beanspruchen - Titel wechseln, Vor- und Zurückspulen, total wirre Playlists und so. Trotzdem schon mal zehn Zillionen Dank an m00gy.

    Der Vollständigkeit halber möchte ich kurz den Ablauf schildern:
    Mein IPod-Akku ist seit einigen Tagen entladen - klopf, klopf, klopf, dreimal vorsichtig aber bestimmt mit der Ecke auf den Tisch geklopft (im Contour Showcase) - an einen Rechner via USB zum Aufladen - und schon kann ich wieder durch die Menüs zappen wie am ersten Tag!

    Ein paar Fragen:
    Hat jemand vielleicht eine Erklärung parat, was genau da passiert sein könnte?
    Ausserdem möchte ich alle Festplatten-IPod-Nutzer bitten, kurz mal hinzuhören, wenn sie das Gerät aus dem Standby aufwecken. Wie hört sich das an?("Schnurrrrrrrrrrrrr, Klick" vielleicht?)
    Und kann mein Festplatte gecrasht sein und trotzdem den Schein der Normalität wahren?

    Danke!
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    von den technischen Hintergründen hab ich leider auch keine Ahnung, aber der Trick hat schon bei vielen Freunden (auch dauerhaft) geholfen. Erklären kann ich's aber auch nicht... iPod-Voodoo vielleicht?
     
  6. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Ich habe bereits den zweiten iPod (Photo/60GB), erster ist ausgetauscht worden. Er hat das Ordner-Symbol mit dem Ausrufungszeichen angezeigt und auch das Wiederherstellen hat nicht funktioniert. Mein neuer hat jetzt genau das gleiche Problem. Verstehen kann ich das nicht, er ist weder runtergefallen, noch hab ich sonst einen Schindluder damit betrieben. Und leicht mit der Ecke klopfen funktioniert auch nicht. Also werde ich ihn mal wieder einschicken und hoffen, dass er wieder ersetzt wird.
     
  7. teenytuss

    teenytuss Gloster

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    65
    Wenn ich den iPod anschließe, wird diese Meldung angezeigt.
     

    Anhänge:

    • iPod.jpg
      iPod.jpg
      Dateigröße:
      75,9 KB
      Aufrufe:
      790
  8. memike

    memike Gast

    Ipod Reparatur Trick

    Hallo m00gy,

    Super, der Trick hat tatsächlich beim ersten Versuch funktioniert, hat sogar meine Frau selbst geschafft... Nachdem sich der 4G Ipod aufgehängt hat und die Festplatte nur noch ein klickendes Geräusch von sich gab, waren wir schon total verzweifelt. Habe bereits nach einer neuen Festplatte gesucht und bin dann über den Thread hier gestolpert. Also nochmal vielen Dank:)

    Frage ist nur, wielange hält das, hast Du den Trick wiederholt anwenden müssen?

    Hat jemand von Euch schonmal eine Festplatte selbst ausgetauscht, sind die neuen Festplatten von Portatronic bereits formatiert oder muß man das selber machen?

    Übrigens, den Akku habe ich bereits ausgetauscht, kann man nur empfehlen... http://www.truepowerbatteries.com

    m
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Dazu hab ich schon was geschrieben:

     
  10. versuche es doch mal bei www.podmod.de - die können dir eine kostenfreie diagnose erstellen und dann kannst du immer noch bei dennen eine festplatte bestellen und diese selber einbauen. die portokosten musst du so oder so tragen, also bietet sich das an, oder? :)

    im gegensatz zu anderen "ipod diensten" kommen die direkt von apple. die diagnosen bei podmod sind sehr gut.

    gruss

    transporter
     
  11. merdina

    merdina Gast



    also ich habe es ja eigentlich eher für einen scherz gehalten. ich war drauf und dran meinen IPod welcher nur noch ein trauriges IPod symbol gezeigt hat zu podmod zu schicken. dann bin ich aber über diesen Beitrag gestolpert. schnell den IPod zweimal mit der rechten unteren ecke auf den tisch geklopft (nicht doll) und schon funktioniert er wieder.

    danke für den trick

    kann jemand sagen ob das nur bei der G4 funktioniert oder bei allen?
     
  12. mandy

    mandy Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    91
    hmm...bei mir hat es leider nicht geklappt mit dem in die ecke klopf trick...aber ich merk mir das für meinen nächsten ;) *g*
     
  13. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    hmm, wenn es sich mechanisch beheben lässt würde ich auch auf ein mechanisches Problem als Ursache tippen - vielleicht löst das Klopfen ein Kontaktproblem im Anschluss der Platte?
     
  14. awanderer

    awanderer Gast

    hallo, habe gerade schon in nem anderen artikel gepostet..

    ein freund hat mir maclabor in münchen empfohlen...die machen ipod reparatur...und ich war wirklich überrascht... habs erst selber mit reset probiert, ging aber nicht, also bin ich zu maclabor und siehe da, nach 20 minuten lief er wieder einwandfrei...die haben ihn in ihrer eigenen werkstatt sofort repariert und der preis von 20 euro ist mir das allemal wert...echt, kann maclabor (und die blondine) nur weiterempfehlen...ich glaube, die nehmen auch ipods per einschicken an...wenn ihr wollt, geb ich euch die nummer

    gruß
    ein begeisteter awanderer
     
  15. mangab

    mangab Gast

    ja bei denne habe ich auch meinen iPod 2xmal reparieren lassen.sehr schnell sher zuverlässig und relative günstig nur zu empfeln: http://www.ipodlabor.de

    die leute dort sind auch sehr nett^^

    MFG

    Mangab
     
  16. CrunkSchwede

    CrunkSchwede Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    31
    Hi, ich hatte das selbe Problem jetzt schon 2x mit meinem IPod 4.Gen 20GB

    Beim ersten mal gings mir wie den Meisten hier. IPod geht nicht mehr - Panik:oops: - reparieren lassen!
    Nach den üblichen Versuchen mit den Tastenkombinationen für Reset usw. und Besuchen in 2 verschiedenen Gravis Stores, von denen ich mir zumindest Tipps erwartete, ging ich enttäuscht wieder nach Hause.:mad:
    Da eine Reparatur sich wohl nicht mehr lohnen würde habe ich schon über eine Austauschfestplatte sowie sogar einen Neukauf in Betracht gezogen.o_O
    Dann hat mich allerdings der Ehrgeiz gepackt. Zunächst habe ich nach Anleitungen zum Öffnen des IPod gegoogelt. Dort fand ich dann auch ziemlich schnell ein passendes Video, in dem Schritt für Schritt gezeigt wurde, wie man den IPod öffnen kann. Nach anfänglicher Verzweiflung und einiger "Fummelei" offenbarte mir das Gerät endlich sein innerstes. Im Prinzip habe ich dann nur einmal kurz den Kontakt zur Festplatte ab- und wieder angesteckt. Und siehe da: Der IPod läuft wieder!:-D
    Zufriedenheit und Freude über die eigene "Reparaturgeschick" und das gesparte Geld waren die "Mühe" und die Investition einer halben Stunde Zeit wert.

    Nach einigen Monaten ohne Probleme erneut das oben von Matt beschriebene Szenario.
    Diesmal gings etwas schneller. IPod war in 1 Minute offen. Abklemmen - Anklemmen - gleicher Fehler - kurze Resignation - Apfeltalk angeschmissen - diesen Fred gefunden - ungläubig über Voodoo gegrinst - kurz innegehalten - Voodoo sanft angewendet - Voodoo leicht verstärkt angewendet - IPod läuft!:cool:

    Ich habe allerdings nicht den ganzen IPod mit Voodoo "beschwört" sondern lediglich die Festplatte ohne Gehäuse und Platinen, da ich ihn ja eh schon offen hatte.

    Ein Dickes Dankeschön für den Voodoo Hinweis :)

    Gruß
     
  17. Pearlinha

    Pearlinha Gast

    Ich glaub es nicht! Es ist wirklich Ipod Vodoo! Ich hatte vor nicht einmal 10minuten in einen anderen Thread mein Leid kund getan und fand nun den Klopf-Klopf Trick und siehe da er geht wieder!

    So schnell alle wichtigen Daten Save und dann wird er nur noch als MP3 Player benutzt! Trotzdem bleibt er für mich ein *Zensiert* .... Teil! Wie gesagt es ist nun schon das Ersatzgerät was nach 1Jahr wieder die gleichen zicken machte!

    Jetzt kann ich in Ruhe schlafen! :)
     

Diese Seite empfehlen