1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iPod 3G] Akku laden/Festplattentausch

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Phunky, 04.01.06.

  1. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Moin, Freunde des mobilen Musikgenusses,

    derzeit treiben mich zwei Fragen um, wobei ich meine, dass eine hier schonmal behandelt wurde, ich finde sie aber auf Teufel komm raus nicht wieder.

    1. Kann man einen iPod der 3. Generation eigentlich nicht über USB laden? Ich habe folgendes Problem: Als glücklicher Besitzer zweier iPods (ein Nano und eben der 3G), habe ich mir alles wie folgt zurecht gebastelt: Am iMac hängt via USB das iPod Dock. Sehr bequem, sehr schön. Das alte FireWire-Netzteil nutze ich für beide Geräte als reine Ladestation, da der Nano ja über FW zumindest geladen werden kann.
    Daraus ergibt sich allerdings das Problem, dass der 3G iPod beim Synchronisieren nicht lädt. Weder am Hub mit externer Stromversorgung, noch direkt am Mac. In der Regel ist das nicht so schlimm, aber wenn man mal größere Datenmengen übertragen will, dann muss man schon drauf achten, dass der Akku vorher anständig geladen wurde.

    Weiß hier jemand Abhilfe?

    2. Ist es möglich in den 3G iPod eine Festplatte jenseits der 40 GB einzubauen? Soweit ich weiß, gibt es 1,8" Platten am Markt, die schon eine Kapazität von 80 GB bieten. Das Teil da einzubauen dürfte nicht das Problem sein, was mich interessiert, spielt das iPod-Betriebssystem da mit?

    Schon mal vielen Dank im Vorwege.
     
  2. Hakketas

    Hakketas Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    401
    Also zu ersten meine ich das das an deinem iPod liegt, aber ich kann es jetz nicht testen da ich kein Fire Wire mehr hab !

    Und zur zweiten, habe ich mir diese Frage auch schon gestellt !

    Aber wenn du das machen WÜRDEST, dann würde der iPod aber auch nur 40 GB (je nach dem was drinn war) anzeigen ! Weil die Firmware gar nicht weiß das dein iPod so viel hat, er geht nur davon aus das er 40GB hat, weil es dieses Modell mit der Kennnummer nur mit 40 GB gibt !
     
  3. Ad. 2. Ist die Frage ob der Festplattencontroller (oder was auch immer die Festplatte ansteuert) mit Festplatten die eine größere Kapazität aufweisen arbeiten kann. Bin da kein Fachmann aber es ist ja oft so das aus Kostengründen "billige" Teile verbaut werden die nur genau das können was sie sollen und damals waren, die heute veralteten, 40 GB noch utopisch.
     
  4. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Naja, utopisch waren sie nicht, denn Apple hat ja genau so eine eingebaut ;). Aber okay, um es einfach mal auszuprobieren ist mir der Spaß zu teuer. Vielleicht taucht ja noch ein Bastler auf, der das weiß.
     
  5. TheExtrem

    TheExtrem Jonagold

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    20
    Also zu frage eins: Der ipod g3 lässt sich definitif nicht über usb laden!!
    Ich empfehle dir Die lösung die damals für Nutzer ohne Firewire gedacht war (ich vermute mal du hast ein extrenes Firewire-Netzteil("Power adapter")?
    Den: "iPod Dock Connector-auf-FireWire und USB 2.0-Kabel - Apple"
    Das ist ein Kabel, welches dir erlaubt über fierewire aufzuladen und gleichzeitig über usb zu syncroniesieren, solange du allerdings deinen nano dran hängen hast, musst du den firewire stecker ziehen, denn sonst bekäme er ja aus zwei Quellen Strom.
     
    Phunky gefällt das.
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ich habe das schon befürchtet. Naja, gut. Alternativen gäbe es ja einige, ein zweites Dock zum Beispiel. Oder eben damit leben, dass der Akku beim Synchronisieren leer läuft. Ist eh grad ein frisch eingebauter Austauschakku der den iPod vermutlich überleben wird.

    Wäre halt schön gewesen.
     

Diese Seite empfehlen