1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iphoto- was nicht mitgekriegt?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von apfelbäcklein, 13.06.06.

  1. apfelbäcklein

    apfelbäcklein Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    75
    Hallo,

    habe gestern bei einem Freund PICASA von Google bestaunen können. Dises Programm scannt den ganzen PC und zeigt dann alle bilder an- ohne Sie zusätzlich irgendwo abzuspeichern.

    Meine Frage ist nun: Bei IPhoto werden die Photos ja importiert und dann extra abgespeichert. - bei mir z.B. sind alle Photos auf einer externen HD und wenn ich sie im iPhoto haben möchte importiere ich sie- dann sind die selben Photos doch nochmals abgespeichert oder (doppelter Speicherplatz belegt)? Also anders als bei PICASA? Oder hab ich da was nicht mitgekriegt?

    A.

    :oops:
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Natürlich hast du das richtig erkannt. Aber es zwingt dich ja niemand dazu deine Fotos nach dem Import in iPhoto zu behalten. Du kannst diese ohne weiteres löschen, weil die in iPhoto importierten Files qualitätstechnisch um nichts den Originalen nachstehen. Es sind erzeugte Kopien der Originale mit allen vorhandenen Werten und Infos.

    Natürlich läßt sich die iPhoto-Library im Nachhinein verzeichnismäßig nicht manuell nachträglich ändern oder verwalten, doch das muß man sich vorher überlegen.

    Ich habe Vertrauen zu iPhoto und ich arbeite schon mehr als 4 Jahre damit. Bisher wurde es von Mal zu Mal besser und ich bin zufrieden. Meine meißten Bilder liegen dort verwaltet. Andere Bilder die ich nicht mehr ständig benötige habe ich in Verzeichnisse getan die Namen und Datum enthalten. Diese habe ich dann wahlweise in DMG-Images auf DVD oder CD gebrannt. Also es bleiben einem ja immer noch einige Optionen offen um nicht direkt von einer Sache abhängig zu sein.
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Bäcklein,

    schau doch mal in diesen Thread rein. Gerade vor einigen Tagen wurde dort erwähnt, dass man den Import/Kopieren der Bilder bei iPhoto abschalten kann.

    Zitat: "Du kannst unter den iPhoto Einstellungen (Einstellungen -> Erweitert) angeben, ob die Bilder in die Bibliothek importiert werden sollen (wenn Du das verneinst, werden die Bilder zwar in iPhoto angezeigt aber Du kannst dein eigenes Ordnungssystem beibehalten - bin auch grade dabei, das wieder umzustellen".

    Vielleicht hilft´s dir weiter.

    Gruß
    Nettuser
     
  4. apfelbäcklein

    apfelbäcklein Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    75
    @nettuser,

    das geht aber nur ilife6 oder? kann bei ilife 5 diese funktion leider nicht! finden!!!
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    so ist es. bei iphoto 5 gehts nicht.
     

Diese Seite empfehlen