1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhoto: keine "echte" Fotoverwaltung ?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von atomfried, 28.08.06.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo leute,
    ich habe ca 2000 fotos auf meinem rechner in verschiedene ordner und unterordner sortiert. ich finde diese sortierung sehr gut und möcht sie gerne beibehalten. in iPhoto habe ich es deswegen so eingestellt das meine fotos da bleiben wo sie sind. ich würde gerne iPhoto dennoch dafür benutzen um meine fotos zu verwalten, wie z.B. umbennen, umsortieren, verschieben, löschen usw.
    ist dafür iPhoto geeignet? bis jetzt habe ich den eindruck das es nur zum anschauen der bilder gut ist und nicht um seine fotosammlung zu verwalten. täusche ich mich da und steckt in iPhoto doch mehr als es scheint?
     
  2. Hubman

    Hubman Jonathan

    Dabei seit:
    12.09.05
    Beiträge:
    82
    in dem momenten, wo du dir gedanken über eine durchdachtere fotoverwaltung machst (zb. mit versch. ordnern, auf die du auch anders zugreifen willst; umbennenen; alles gesamt sichern, ...) ist iphoto meiner meinung nach nicht mehr das richtige für dich
     
  3. Dustman

    Dustman Auralia

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    202
    Hi,

    ich war bisher auch auf der Suche nach so einem Programm für diesen Zweck!

    iPhoto habe ich ach so eingestellt das die Bilder da bleiben wo sie sind, jedoch wird auch da die DB von iPhoto sehr groß, unnötig.

    ich bin beim Programm iView media pro hängen geblieben, die Bilder bleiben wo sie sind und vor allem kann man einstellen, das die ordner dann im Programm automatisch abgeglichen werden, also wenn ich zum beispiel Wallpaper sammel, speicher ich diese ganz normal in meinem ordner. öffne ich irgendwann iView, wird der Wallpaper Ordner dort die neuen Bilder einfach hinzufügen, ohne noch ne andere Datenbank zu brauchen.

    Eine Datenbank hat iView natürlich, aber ich konnte feststellen das diese auch deutlich kleiner ist.

    Probiere es mal aus, ist echt nice das programm!
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    HALLO ?

    iView kostet 169 €
    iPhoto ist bei jedem Mac gratis dabei
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Auch Hallo. Nicht für jeden ist iPhoto geeignet. Daher auch der Vorschlag mit iView.

    Ich nutze Shoebox mit ca. 11.000 Bildern.
     

Diese Seite empfehlen