1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Iphoto - Bilder aus 2 Archiven bequem hin und herschieben?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Herr Kolb, 24.06.07.

  1. Herr Kolb

    Herr Kolb Braeburn

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    44
    ich habe zwei iphoto archive - ein privates und ein dienstliches - nun will ich manchmal ein paar bilder aus dem dienstlichen ins private und umgekehrt verschieben!
    ich habe noch keine bequeme loesung - momentan bewege ich das bild auf den desktop - dann loesche ich es in iphoto1 - dann loesche ich den papeirkorb in iphoto1 - dann beende ich iphoto1 - dann starte ich iphoto2 - dann importiere ich das eine bild in iphoto2 - dann loesche ich das bild vom desktop - dann loesche ich das bild aus dem papierkorb des mac ... und dann beende ich iphoto2 und starte iphoto1 - WEGEN EINES BILDES!


    geht es irgendwie einfacher??????

    jeder tip ist willkommen (kann auch was kosten wenn es sein muss)

    PS. den wechsel zwischen Iphoto1 und iphoto2 mache ich mit Iphoto Buddy
     
    #1 Herr Kolb, 24.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.07
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ich weiß nicht, wie man einzelne Fotos zwischen den Libraries hin und herschieben könnte… aber den Weg über den Schreibtisch würde ich nicht nehmen, da dann zumindest die in iPhoto hinzugefügten Metadaten (z.B. Schlüsselwörter) flöten gehen.

    Das Programm iPhoto Library Manager ermöglicht, Alben (nicht einzelne Fotos) in andere Libraries zu kopieren … wäre schon mal besser als der Weg, den Du gehst. Es installiert auch Automator-Actions, ist also AppleScript fähig.

    Eventuell findest Du ja im Netz diesbezüglich ja schon einen "fertigen" Workflow

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen