1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto Backup

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von ChristianK, 15.11.05.

  1. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Morgen,

    nachdem meine iPhoto Library jetzt langsam stetig immer weiter anwächst, wird es DEFINITIV Zeit für ein ordentliches Backup auf CD/DVD.
    Jetzt stellt sich natürlich die Frage wie das ganze am besten?
    Meine Fragen hierzu:

    1. Hat iPhoto eine Funktion womit man dann die Orginalfiles löschen kann, und auf der Festplatte nurnoch die Thumbnails liegen? Bei jedem Aufruf der Orgnial-File sollte dann nach der Cd mit dem Foto gefragt werden. (Ich weiss es gibt Programme die das beherrschen, aber auch iPhoto?)
    2. Wie speichere ich am besten die Fotos auf den Datenträgern, damit Bewertungen/Keywords oä erhalten bleiben? Über Exportieren oder reicht dazu ein einfaches Drag&Drop im Finder?

    Vielen Dank schonmal für jegliche Hilfe! Vllt. habt ihr ja noch zusätzliche Vorschläge die mein Unterfangen etwas einfacher gestalten .... ;)

    Achja nur damit ihr euch vorstellen könnt um was für eine Arbeit es sich handelt:
    Archiv umfasst 4800 Bilder (ca. 5,8 GB)
     
  2. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    So eine Funktion ist in iPhoto eingebaut. Menü "Gemeinsam nutzen" - "CD/DVD brennen". Habs noch nicht selber ausprobiert (kannst ja nen Testlauf mit ner CD-RW machen), aber dann müsste iPhoto die Bilder inklusive Ordnerstruktur auf die CD/DVD brennen und Keywords müssten erhalten bleiben...

    Gruß, zause
     
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Nö, die fehlt leider.
    Du kannst einzelne Ordner oder aber die ganze Bibliothek auf eine CD/ DVD brennen. In einen Ordner kopieren geht nicht, Du kannst aber über Umwege auch dahin kommen, die gesicherte Bibliothek auf einem Server oder Netzordner abzulegen. Ich sitze zwar gerade nicht am Mac, aber ich glaube, es reicht aus, wenn Du einen oder mehrere Ordner kopierst und auf das Brennen-Symbol klickst.
    Dann wird Deine Auswahl gebrannt, und zwar in seiner ganzen vorhandenen Struktur. Legst Du die fertige CD/ DVD später ins Laufwerk, erkennt iPhoto sie wieder und bindet die Ordner so ein, wie Du sie exportierst hast.

    Willst Du später die Sicherungen auf einem Netzlaufwerk ablegen, kannst Du mit dem Festplattendienstprogramm einfach eine .dmg von der CD/ DVD machen. Nach dem Mounten erkennt iPhoto auch die .dmg-Datei.
    Es gibt gerade einen interessanten Thread über iView Media Pro 3. Die Demoversion ist 21 Tage ohne Einschränkungen nutzbar.
    Geht doch noch.
     
  4. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ok vielen Dank schonmal!
    Nur damit ich euch richtig verstehe: (brennen auf DVD z.B.)
    1. ich gehe unter "Gemeinsam Nutzen" -> CD/DVD brennen und brenne die Bilder auf meine DVD
    2. danach kann ich die Dateien von der Festplatte und aus der gerade bestehenden iPhoto Bibliothek löschen (<- wirklich? Das ist einer der wichtigsten Punkte! :))
    3. Wenn ich später die CD/DVD wieder ins Laufwerk lege erkennt das iPhoto und die Bilder sind wieder per iPhoto abrufbar/anschaubar.

    Ist das so richtig? Oder mache ich gerade einen Fehler beim verstehen eurer Beiträge? ;)

    Und was würdet ihr mir als Datenträger empfehlen? Halten DVD+RW gut genug damit meine Bilder ein paar Jährchen sicher sind?
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Eher nicht. Es sei denn du bist scharf drauf sie alle neu zu importieren.

    Auch das halte ich für unwahrscheinlich, habe es selbst aber nicht probiert. Es gibt aber irgendwo ein Tool mit dem man die iPhoto-Bibliothek auf eine bestimmte Größe begrenzen und dann zwischen mehreren Bibliotheken wechseln kann. Aber mir fällt auf Teufel komm raus nicht ein, wie das Ding heißt. :(
     
  6. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Also wenn dus so machst, wie du geschrieben hast, dürften die Thumbnails auch weg sein. Aber wenn ich die Hilfe (kuck dir einfach mal die iPhoto Hilfe dazu an) richtig verstehe, taucht die DVD wenn du sie einlegst wie eine zusätzlich Bibliothek auf. An deiner Stelle würd ich das mit ner CD-RW (also in iPhoto brennen) ausprobieren (aber noch nix löschen) und dann kucken, obs mir gefällt...

    Für das mit den Thumbnails dürfte es keine Möglichkeit geben, denke ich...

    Das oben erwähnte Programm könnte iPhoto Buddy sein. Ich glaube aber nicht, dass das eine Lösung für dein problem darstellt...
     
    ChristianK gefällt das.
  7. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    So werd ichs erstmal machen, vielen Dank zause!
    Evtl. nerv ich euch irgendwann mal wieder wenn noch eine Frage auftaucht :D
     
  8. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Ich nutze auch den iPhoto Buddy. Eine tolle Ergänzung zu iPhoto.

    Das könnte ihm schon helfen.
    Man nämlich seine komplette Bibiliothek bspw. auf eine externe HD kopieren und dann dem Buddy sagen, dass die Bib jetzt dort ist. Warum sollte das nicht auch mit einer kompletten Bib auf DVD funktionieren? Man kann halt nachträglich nix mehr ändern.
    Einfach mal ausprobieren. Ist ja Freeware.

    Das mit dem Thumbnails wird aber nicht funktionieren.

    Viel Spaß
    Randolph
     
  9. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Es geht durchaus, allerdings musst Du direkt brennen. Wenn Du Zeit hast bis zum frühen Abend, kann ich Dir den Weg vom Mac zuhause aufzeigen.

    Es sei denn, Apple hat diese Funktion wieder heraus genommen aus Version 5.

    Übrigens: Probier es doch einmal aus zu brennen, ohne die Bilder zu löschen. Im Zweifel hast Du eben zwei Bibliotheken, solange die DVD gemounted ist.
     
    ChristianK gefällt das.
  10. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Es wäre nett wenn du es nochmal beschreiben könntest wie du es meinst!
    Und ja ich habe noch Zeit, bin auch noch auf Arbeit ;)
     
  11. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    So, es geht tatsächlich über "Gemeinsam nutzen" -> CD/DVD brennen. Vorher einen Ordner auswählen. Nur Apples Brennprogramm wird angesprochen, Toast klappt nicht.
    Wie oben beschrieben: Probier es ruhig aus. Die gebrannte CD sollte nach dem Mounten in iPhoto auftauchen, mit allem Drum und Dran.
     

Diese Seite empfehlen