1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto Abzüge nur mit .mac Vollaccount?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Citama, 09.12.05.

  1. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    Hallo,

    nun will ich doch mal die Frage hier stellen, nachdem ich auf den Support
    Seiten sowie telefonisch nicht wirklich weitergekommen bin.
    Ist es denn wirklich wahr, dass ich Abzüge aus iPhoto bzw. ein Buch
    nur mit einem Vollaccount von .mac bestellen kann. Finde ich schon
    irgendwie komisch, mit iTunes und im Store klappt es ja auch, nur
    eben mit iPhoto nicht. Angeblich wird die Bestaetigungsmail, dass alles
    angekommen ist auf die mailadresse von .mac geschickt und da komme ich
    als nur geduldetes kostenlos account user .mac mitglied nicht ran. :mad:

    ich will ja gar keine ccccc@mac.com e-mail adresse und schon gar nicht
    die angeblichen Vorzüge des meines Erachtens nach für mich zu teuren .mac Accounts, will eigentlich nur aus bequemlichkeit die iPhoto features nutzen, auch wenn sie eigentlich zu teuer sind, aber ist halt so bequem für mich.

    Hat hier irgendwer Erfahrung damit? Was kann ich denn noch tun?

    Was ich bisher getan habe:
    e-mail direkt an den printservice, leider noch immer keine antwort

    mehrere euronen der telekom in den rachen gewurfen nur um
    zu erfahren dass der support mit dieser Frage überfordert ist

    in meinem mac.com account 2 alternative e-mail adressen eingerichtet

    dieses posting hier verfasst


    Ich hoffe es gibt jemanden der mir helfen kann.

    Citama
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also ich habe mit iPhoto (Version 4) schon Photobücher bestellt, obwohl ich gar keinen .Mac-Account habe. Deshalb gehe ich nicht davon aus, dass einer nötig ist. Es sei denn, das hat sich mit Version 5 geändert, woran ich nicht glauben kann. :)

    ByE...
     
  3. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Ich glaube du verwechselst da einen .mac-Account mit einer apple-id. Ersterer ist der kostenpflichtige Account für 99 EUR pro Jahr, letztere ist schlicht ein kostenloser Account im Apple Store für Einkäufe (auch für iTunes Music Store und eben die iPhoto-Bücher)...
     
  4. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    na das könnte natürlich sein,
    o_O

    aber warum geht dann angeblich die korrespondenz
    an eine nicht vorhanden .mac email-adresse die nirgends in meiner
    apple id aufgeführt ist?

    naja, werde der sache mal versuchen auf den grund zu gehen.

    so long,
    danke
     
  5. Apfelkopf

    Apfelkopf Cox Orange

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    99
    geht das auch ohne Kreditkarte wie bei itunes?
     

Diese Seite empfehlen