1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto 5.0.4 läuft langsam

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von marx, 24.08.05.

  1. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    hallo,

    mein iPhoto benötigt 3.30 min zum Starten. Das Schliessen dauert mindestens 10 min.
    Entsprechend lange dauern andere Anwendungen innerhalb iPhoto auch.
    Die Grösse der Library beträgt 14 GB mit ca. 6500 Fotos. Die Library befindet sich auf der Internen 55 GB-Festplatte meines iMac G4 TFT (8oo mHz, 512 MB SDRAM) mit OSX 10.4.2 mit allen aktuellen Updates.
    Muss ich mit dieser Schneckengeschwindigkeit leben, oder gibt es Möglichkeiten iPhoto "Dampf" zu machen.
    Gibt es eventuell ein anderes Bildverwaltungsprogramm mit iPhoto-Qualitäten, das unter meinen Bedingungen flotter arbeitet?

    bis später, Mark
     
  2. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    hallo Leute,

    ist mein Problem zu kompliziert oder zu banal?
    Steht meine Frage in der falschen Rubrik?

    Oder gibt es einen anderen Grund, weshalb ich keine Antworten erhalte?

    Mark
     
  3. Tomkraft

    Tomkraft Idared

    Dabei seit:
    08.04.04
    Beiträge:
    24
    Tja geht mir ungefähr genauso... PB G4
     
  4. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    hallo Tomcraft,

    womit geht es dir genauso?

    Keine Antwort, oder iPhoto zu langsam?

    Mark
     
  5. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Das Thema iPhoto und die Performance wurde schon oft diskutiert..einige User benutzen daher lieber den Graphic Converter..geh mal in die Suchfunktion oben im Menue und gib iPhoto ein..da gibt es reichlich zu lesen, was Deine Frage vielleicht beantwortet..ich bin auch bald so weit, vollends auf GC umzusteigen. Dachte eigentlich , dass iPhoto 5 gegenüber Version 4 Performancevorteile bringt..ist aber nicht...schade :(
     
  6. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    so, ich antworte mir einmal selbst.

    Ich habe meine zu grosse Library in viele kleiner Teile geteilt, die nicht grösser als je 4GB sind. Diese laufen mit einem annehmbaren Tempo. Diese sind mein Archiv, das auf einer externen Platte lagert.
    Zusätzlich habe ich eine "Best of"-Library mit Fotos, die ich häufig benötige.
    Ich verwalte sie mit dem iPhoto Library Manager.
    Wenn ich Fotos aus meinem Archiv benötige, suche ich mit Spotlight.

    Mark
     
  7. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Ich habe auch mehrere Libraries, für jedes Jahr eine. Da sind so je 2000-4000 Bilder und die Geschwindigkeit von iPhoto ist perfekt.

    Schau dir mal iPhoto Buddy an, damit kann man prima mehrere Libraries verwalten.

    Grüße Randolph
     

Diese Seite empfehlen