1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto 07 library - kein Zugriff aus anderen Programmen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von wollbloed, 24.08.07.

  1. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hallo erstmal in die Runde,

    mein Macbook und ich sind erst seit 2 Wochen miteinander bekannt und hier sind wir ganz neu. Und wie das so ist, nach der ersten Verliebtheit (alles schön, alles geht, alles einfach...) gibt es doch bereits ärgerliche Reibereien.:mad:

    Ich hoffe, mir kann jemand bei folgendem Problem helfen (hab schon graue Haare, die SuFu weiß nichts passendes):

    Habe nach Lieferung des Macbooks sofort iLife 08 installiert und ca. 1500 Fotos in die Library importiert. U.a. auch die vom letzten Urlaub, aus denen ich ein Fotobuch erstellen möchte. Da mir die kreativen Möglichkeiten dafür in iPhoto 07 zu eng sind, will ich das mit andererer Sofware machen (fotokasten, iCalamus o.ä.).

    Das Problem ist, dass diese Programme melden, dass sie die iPhoto-Library nicht finden können.
    Wenn ich dann versuche, unter BILDER>iPhoto library manuell zuzugreifen (Mausklick rechts -Paketinhalt anzeigen) geht das nicht. Alle anderen Unterordner (z.B. Photobooth) kann ich öffnen, die library aber nicht (ist auch grau unterlegt).o_O

    Auch eine neue library anlegen bringt nichts, ist dann auch grau hinterlegt, ohne Zugriff.:(

    In anderen Foren habe ich gelesen, dass Apple die Library-Struktur geändert hat (von Ordner zu Paket). Ist ja gut und schön, kann doch aber nicht heissen, dass ich mit anderen Programmen nicht mehr an meine Bilder komme?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen Dank schon mal.
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Ist zwar nicht schön, aber mach mal folgendes:

    ctrl-klick auf die iPhoto-Library Datei und dann "Packetinhalt anzeigen" auswählen. Eh voila, du siehst die ganze Struktur, wie sie einmal früher war. Im Ordner "Originals" liegen dann deine Bilder.

    Carsten
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    In Ermangelung das ich iLife08 nicht habe, kann ich dir nur bedingt helfen, aber du hast bisher zumindest mehrere Möglichkeuiten gehabt auf die PhotoLibary zuzugreifen:
    -Programme nutzen die das unterstützen
    -bisher lagen die Fotos, sofern nicht anders eingestellt, in: Bilder-iPhotoLibary-und dort dann in Ordnern(jetzt anders?)
    -in iPhoto kannst du bisher den Standort des Bildes anzeigen lassen: Rechtsklick auf Bild-Original zeigen
    -Bilder aus iPhoto heraus einfach in einen Ordner an einen Speicherort deiner Wahl,z.B. desktop ziehen, Kopien werden dann dort abgelegt mit denen man dann außerhalb iPhotos arbeiten kann
    -in iPhoto konnte man weiterführende Verarbeitungsprogramme einsrtellen, vielleicht auch dein Tool:iPhoto-Einstellungen-Allgemein-Foto bearbeiten-In Programm
    Wie gesagt, alles fürs alte iPhoto, aber vielleicht reicht das für eine Lösung.
     
  4. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo,
    bei iPhoto 08 geht der Weg so: innerhalb iPhoto (Fotoanzeige-Modus in der Mediathek), Rechtsklick auf ein Bild und dann „Datei anzeigen“ oder „Originaldatei anzeigen“ (falls schon Änderungen am Bild erfolgten) auswählen; es öffnet sich dann der Ordner mit den Bilder-Dateien und Du kannst dort frei durch die Fenster navigieren…

    Viel Erfolg
    Jens
     
  5. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hehaho liebe Leute, das ging ja fix mit den Vorschlägen.

    Vielen Dank zunächst mal und ich werde berichten, was am Ende funktioniert.

    (Kann ich erst heute abend ausprobieren)

    Grüße:-D
     
  6. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hallo Macbeatnik,

    danke für Deine Vorschläge, aber diese zwei Maßnahmen funktionieren explizit nicht.

    Wenn ich die Fotos auf den Desktop ziehe, sehe ich dort und im Finder zwar die Dateien, kann sie aber nicht öffnen (grau unterlegt).

    Das mit den Einstellungen habe ich ebenfalls probiert, kann aber die von mir gewünschten nicht auswählen (ebenfalls grau).
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    Das du sie nicht öffnen kannst ist merkwürdig, wie gesagt habe iPhoto6 und da geht das perfekt, sowohl das öffnen per Finder, als auch mit anderem Programm.
    Auch bei den Einstellungen kann ich alle möglichen und unmöglichen Programme auswählen.
    Hast du eventl. die Programme in andere Ordner gepackt oder an andere Orte installiert oder nur für bestimmte Benutzer installiert?
    Eventl. ein Zugriffsrechte Problem?
    oder iPhoto7 hat wirklich massive "Neuerungen"
     
  8. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hallo, da bin ich wieder

    und habe Eure Tipps getestet. Leider sämtlich ohne Erfolg.

    @nomos: ctrl-klick ignoriert das blöde Ding.

    @Jenso: bis in den Ordner mit den Bildern komme ich, aber nicht weiter. Frei navigieren oder verschieben oder kopieren klappt nicht!

    @macbeatnik:ich hab mich mit iPhoto 6 nur einen Tag auseinandergesetzt, bevor ich die Version 7 installiert habe. Da hat alles so funktioniert, wie du es beschrieben hast. Ohne Probleme, nur unter iLife 08 eben nicht.

    ??? So eine Grütze.

    Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Das könnte mir unter Umständen das Wochenende retten.

    Jens
     
  9. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo, Jens,
    bist Du eigentlichauf Deinem /dem Rechner als Admin angemeldet, oder irgendwie als Gast oder mit einem weiteren Account?
    (Nachschauen in der Systemsteuerung->Abteilung System: Benutzer)

    Vielleicht haben wir da eine Spur?

    Viel Glück
    Jens
     
  10. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich bin der admin, weitere accounts habe ich nicht erstellt. Das Ding mag mich wohl nicht?
    Schade, ich bin ansonsten von der Kiste begeistert.

    Grüsse
    Jens
     
  11. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo, Jens!
    Versuchen wir es nochmal andersherum, aus iCalamus.

    Wenn Du dort auf Ablage -> Import » -> iPhoto-Import… gehst, erscheint dann im Auswahlfenster irgendwas, nur Daten-Symbole oder wie?

    Guck doch bitte mal.
    Jens
     
  12. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    da erscheint leider gar nichts.Gähnende Leere bei "Quelle", überhaupt keine Dateien. Aber auch keine Fehler-Mecker-Meldung von wegen "iPhoto library nicht gefunden".

    Grüsse
    Jens
     
  13. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Ich habe ein ähnliches Problem mit Photoshop CS 3 und iPhoto 08. Im Finder kann man die Library problemlos über "Paketinhalt anzeigen" öffnen, aber in Photoshop ist sie im Auswahldialog grau hinterleg und lässt sich nicht öffnen. Das ist natürlich ärgerlich, wenn man Fotos mit Photoshop nachbearbeiten möchte.
    Hat niemand einen Tipp?

    edit: Habe soeben selbst eine recht passable Möglichkeit gefunden. Die Fotos in iPhoto markieren und auf das Photoshop Docksymbol werfen.
     
    #13 meiser, 24.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.07
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    Da es jetzt wohl ein Paket ist, ähnlich der Programme, kann PS nicht hineingucken, aber kann man eventl. aus dem Paketinhalt ein Alias herauskitzeln, z.B. den Bilderordner oder vielleicht dort die Libarydatei(falls es die gibt ich habe kein iPhoto8) und dann PS darauf zeigen lassen?
     
  15. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Das funktioniert leider nicht, habe ich schon probiert.:-c

    g.

    Jens
     
  16. wollbloed

    wollbloed Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    13
    Jippieeijehh

    Hallo Leute,

    puhhh.. ich hab's :-D

    Also: Ich habe alle Ereignisse in iPhoto7 markiert, die ich für mein Fotobuch brauche. Dann in iPhoto>Ablage>Export aufrufen und unter BILDER einen neuen Ordner erstellen, in den man das ganze Material exportiert.

    Dort tauchen dann die in iPhoto bearbeiteten Fotos auf und sind von externen Programmen erkennbar!;) Die sind dann zwar doppelt auf der Festplatte, aber eben erkennbar. Wenn ich mit meinem Fotobuch fertig bin, werde ich den ganzen Ordner wieder löschen.

    Vielen Dank, das ihr Euch mit mir Gedanken gemacht habt. Ich hoffe, es klappt bei Euch auch.

    Mein Wochenende ist jedenfalls gerettet.

    Schönen Sonntag

    Jens
     

Diese Seite empfehlen