• Morgen werden wir gegen 6 Uhr ein kleines Softwareupdate einspielen, Apfeltalk wird dann für ca. 5 Minuten offline sein.
  • Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

iPhones selber reparieren?! | Apfeltalk LIVE! #318

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.406


Michael Reimann
Apple hat uns vor Kurzem mal wieder mit einer Ankündigung überrascht. iPhones selber reparieren soll offiziell ab dem nächsten Jahr möglich sein.

Neben Anleitungen und Werkzeugen will Apple ab 2022 zunächst in den USA den Zugang zu Originalteilen ermöglichen. Damit soll es ambitionierten Usern möglich sein, Geräte der iPhone-Generation 12 und 13 selbst zu reparieren.

Zunächst sollen wohl die am meisten nachgefragten Komponenten für einen Austausch Zuhause zur Verfügung stehen. Laut Apple sind das das Display und der Akku. Diese soll man nach dem Lesen einer Anleitung oder schauen eines Videos im neu zu schaffenden Teile-Store bestellen können. Sendet man nach erfolgreicher Reparatur seine alten Teile zum Recycling ein, bekommt man einen Bonus gutgeschrieben.

Es ergeben sich eine Reihe von Fragen. Diese wollen wir versuchen, in der Sendung zu klären. Dazu freuen wir uns, dass wir den CEO von iFixit, Kyle Wiens zu Gast haben. Das Portal iFixit versucht schon seit vielen Jahren, Nutzer dazu zu motivieren, ihre Geräte selber zu warten. Dazu veröffentlicht man zahllose Anleitungen und Fotos, die das Innenleben zeigen.

Legendär sind auch die Live-Teardowns kurz nach Veröffentlichung neuer iPhones. Auf diese Weise verlieren die Gräte den Zauber der Magie, den Apple gerne darum aufrecht erhält. Wir sind gespannt, wie Kyle die Lage und das neue Programm von Apple einschätzt.

Habt ihr schon mal bei eurem iPhone den Akku, das Display oder andere Komponenten gewechselt? Wir freuen uns auf eure Kommentare vor, während und nach der Show.

Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:


In unserer 300. Ausgabe hatten wir neben Jan Beta auch den deutschen Ableger von iFixit zu Gast:


Foto: iFixit.com / Montage: Apfeltalk

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: saw und HeinerM

Steffen63

Idared
Mitglied seit
04.08.21
Beiträge
29
Ich habe die Sendung gesehen auch wenn es schwer war, wenn man englisch nicht so gut beherrscht.
Kein Vorwurf, das meiste habt ihr übersetzt.
Eine Kritik hätte ich aber. Dazu könnt ihr aber wahrscheinlich nichts.
Ich kann die Sendung, zeitlich meistens nicht live sehen.
Es war dieses mal ein Krampf. Gefühlt alle, maximal 10 Minuten Werbung.
Ich höre da gerne im Bett noch die Sendung, da nervt das ungemein.
Wie gesagt, ich denke da könnt ihr selbst nichts ändern.
Macht weiter so
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.406
Ich habe die Sendung gesehen auch wenn es schwer war, wenn man englisch nicht so gut beherrscht.
Kein Vorwurf, das meiste habt ihr übersetzt.
Eine Kritik hätte ich aber. Dazu könnt ihr aber wahrscheinlich nichts.
Ich kann die Sendung, zeitlich meistens nicht live sehen.
Es war dieses mal ein Krampf. Gefühlt alle, maximal 10 Minuten Werbung.
Ich höre da gerne im Bett noch die Sendung, da nervt das ungemein.
Wie gesagt, ich denke da könnt ihr selbst nichts ändern.
Macht weiter so
Kleiner Tipp: Wenn Du die Sendung als Video-Podcast abonnierst bekommst Du in der Regel noch am Abend den völlig werbefreien Mitschnitt. Feed hier: http://atpodcast.de/podcasts/ATLN-Video.xml

Oder bei Apple-Podcasts. Wir haben auch eine AppleTV-App. Dort kannst Du die Show auch ohne Werbung sehen.
 
  • Like
Wertungen: Steffen63 und saw