1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone - Was wird aus der MMS?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Steinlaus, 01.07.07.

  1. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Hallo zusammen,

    Das iPhone unterstützt kein MMS. Technisch wäre es für Apple keine Problem gewesen diese Funktion einzubauen, nur denke ich das sie es bewusst nicht getan haben.

    Ich denke die MMS ist eh nur ein Übergangsdings, bis sie durch die email als Standard ersetzt wird.
    Die Handyhersteller müssten nur ihre email-Plugins aufbessern (bei mir wird nur Text dargestellt; Nokia 6230i) und schon wäre die MMS Geschichte.
    Die Möglichkeit eine MMS an eine email-Adresse zu schicken gibt es, nur umgekehrt eben leider nicht.

    Deshalb:

    "EINIGT EUCH AUF EMAIL ALS STANDARD, IHR HANDYHERSTELLER!!!!"
     
  2. feitzi

    feitzi Macoun

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    116
    ja eigentlich gute Idee mms abzustellen. Aber ich finde es keine gute Idee dass das iphone keine mms schicken kann. In meinem Bekanntenkreis haben das viele als großes minus empfunden und ich finde es auch nicht gut. najo vil. kann es ja die 2 Generation.
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    ...bzw. die EU-Version.
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Wer hat denn schon mal eine MMS verschickt? Ich habe das noch nie gemacht, zumindest nie an ein Mobiltelefon. Die Bilder sind zu klein um was zu erkennen und es kostet beide was. Dann lieber schnell ne eMail getippt und mit der Datenflatrate verschickt. Kann mehr und sieht besser aus.
    Jetzt mal ehrlich: Wer braucht MMS?
     
  5. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Also ich habe in meinem Leben bis jetzt 3 MMS verschickt und habe jede einzelne bereut, da die Empfänger jedesmal keine gültigen WAP-Einstellung hatten und die 39 Cent (Viel zu teuer) somit für die Katz waren.
    Die MMS ist die Baby-Version der Email. Bald wird die MMS verschwinden, da bin ich sicher.
     
  6. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    ich schicke häufig mms, die sind nicht teurer wie sms wenn man den richtigen tarif gewählt hat und ich bin extrem geschockt das apple das iphone ohne mms ins rennen schickt. ich könnte drauf verzichten selbst welche zu senden oder keine videos machen zu können, aber nichtmals die mms empfangen zu können die einem andere schicken? ne also solange das nicht funzt muss ich wohl sony ericsson treu bleiben o_O
     
  7. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Ich finde auch dass MMS nichts auf dem iPhone zu suchen hat. MMS ist im allgemeinen eher ein durch Marketing gehyptes Phänomen. Ich gehe nicht davon aus, dass MMS von irgendwem (der nicht nur frei MMS gelockt worden ist) rege genutzt worden ist. Die E-Mail kann das gleiche (ausser synchronisierte Inhalte, so wie ich das sehe braucht das eh niemand), nur halt über ein prinzipiell kostenloses System und universell. Ähnlich sehe ich es auch langfristig mit der SMS. Für die paar Byte mehrere Cent zu zahlen ist eigentlich ein Wucher … den Dienst zu leisten mag teuer sein, sobald aber die Datennetze genug ausgebaut sind ist dies auch über E-Mail zu bewerkstelligen.
     
  8. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    das mag ja sein, das will ich ja auch garnicht abstreiten, aber derzeit ist mms nunmal aktuell und emails auf handys noch nicht wirklich zumutbar... auf meinem k750i ist's jedenfalls um einiges komplizierte als ne einfach sms oder mms. und man möchte ja schließlich schnell und einfach eine nachricht verschicken.
     
  9. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Eine MMS kann an jede x-beliebige Email-Adresse versendet werden, somit auch an das iPhone.:)
     
  10. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    und das trichter mal den ganzen leuten ein die eine mms versenden wollen... zumal die alle wissen das ich dann ein iphone hab das die mms nur als email empfängt... :)
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich benutz MMS sehr häufig (hab alleine heute gestern rund 10 verschickt). Klar per E-Mail verschicken würde auch gehen, aber wer empfängt heute schon E-Mails mit dem handy? Fast keiner.

    Wenigstens empfangen sollte das Handy MMS (oder der Provider sollte eine Funktion anbieten, die empfange MMS als E-Mails weiter an das iPhone leiten)
     
  12. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    das würde ich mir auch noch gefallen lassen :D und jetzt wirklich gn8 :)
     
  13. larkmiller

    larkmiller Gast

    Soweit ich mich erinnern kann, hat Yahoo mit AT&T einen Service eingerichtet, der Emails auf das iPhone pusht. Aber wahrscheinlich habe ich da was ganz falsch verstanden...

    Larkmiller
     
  14. KayHH

    KayHH Gast

    MMS ist ja mal komplett überflüssig. Es ist zwar halbwegs standardisiert, aber es gibt viel zu viel zu beachten, um im voraus sicher zu gehen, dass eine MMS beim Empfänger auch ankommt. Kleiner Tipp am Rande, wer bei E-Plus ist sollte gar keine MMS verschicken, dann bekommt man nämlich auch keinen MMS-Spam, denn bei E-Plus ist der Empfang erst dann möglich wenn man selbst schon mal einen MMS versendet hat. Das ganze ist quasi ein Opt-In für MMS -- sehr praktisch!

    Jetzt nach dem das iPhone auf dem Markt ist, werden zumindest was das Internet angeht die anderen Hersteller nachziehen müssen. So wird es nicht sehr lang dauern bis mehr Leute E-Mails als MMS mit dem Handy empfangen können. Und selbst wenn es nicht klappt, die Nachricht geht nicht verloren, da sie im normalen E-Mail-Account landet.

    BTW, ich kenne genau niemanden, der MMS nutzt.


    KayHH
     
  15. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    das ist nicht nur bei eplus so, und das liegt einzig und allein daran das die hersteller nicht wissen was für ein handy du verwendest. sobald du eine mms versendet hast wissen die das du wohl auch mms empfangen kannst. ansonsten bekommste für jede mms nur eine sms mit einem link zugeschickt wo im inet du dir die mms angucken kannst. im übrigen musst du keine mms versenden damit das für dich freigeschaltet wird, online beim provider kostenlos registrieren und dort in den einstellungen einstellen das du mms empfangen kannst. dann kommen die auch gleich bei dir an. :)
     
  16. Das Ding ist doch letzte Schrott, spielt alles hoch und schön aber Ihr zahlt 500-600 US$ für ein Stück Scheiße... Apple ist und bleibt der letzte Schrott und ne Maus mit einer Taste, dazu sag ich mal nichts.

    Alle Funktionen die es hat gibts seit 3 jahren schon in einem MDA!!! Gut evtl. keine Cam aber mittlerweile ist es STANDARD!!!! Videotelefonie bzw. Video aufzeichnen zu können, das geht sogar mit jedem CallYa Kassenhandy und dann noch Sim & Netlock?! Also wer sich übern Tisch ziehen lassen will... Naja. :p
     
  17. In wievielen Beiträgen willst du Dödel deine Beiträge eigentlich noch reinkopieren ?
     
  18. Wollte euch nur mal runterholen, weil es unglaublich ist wie gut hier eine überteuertes Mistding hochgelobt wird.
     
  19. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Wohl solange, bis jeder, das iPhone behandelnde Thread, voll mit dieser „tollen Argumenation” ist. :D

    Und hochgelobt...Naja, die Mitarbeiter zahlreicher Medienkonzerne waren auch ziemlich angetan, sowie die ganzen anderen Käufer :p
     

Diese Seite empfehlen