1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone - spiegelonline netzticker

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von SirTobiTobsen, 28.06.07.

  1. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
  2. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
  3. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    ganz typischer spiegelartikel zu thema apple... alles wird als fade dargestellt, "ach so toll..." - "Apple-typisch gut in der Handhabung - aber technisch nicht außergewöhnlich und zudem teuer" usw...

    das klingt eher wie ein beleidigeter redakteur, der um ein review exemplar gebeten hat aber keines bekommen hat...

    was die journalisten allesamt nur schwer begreifen, für apple gilt auch:
    "bad news are good news too!"

    und wieder ist apple überall im gespräch. eine solche publicity kann keine firma in form von werbung bezahlen...

    danke spon!
     
  4. HCdevil

    HCdevil Cox Orange

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    97
    fakt bleibt aber dass das iphone ausser des bedienkonzeptes (welches auch noch mängel aufweist) und dem völlig überzogenen preis nicht viel zu bieten hat. und glaub mir, ich würds mir auch gern holen, aber so, nein danke...
     
  5. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    ich werde es mir nicht "holen" sondern kaufen...

    weil:
    das bedienkonzept ist eben die innovation, die das iphone so herausragend macht. die funktionen eines gerätes können nur dann "leben", wenn man sie auch abrufen kann. wenn das zu kompliziert ist, so sind auch alle technischen features wertlos, weil sie kaum benutzt werden. schreibst du mit deinem handy oder smartphone emails? oder liest du sie nur? surfst du damit im internet oder hast du ein paar mal mit der funktion gespielt und dann genervt aufgegeben?

    die mängel von denen du sprichst möchte ich doch etwas genauer erklärt haben. schliesslich möchte ich nicht die katze im sack kaufen...
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    David Pogue schreibt, laut FSCKLOG:

    "Eine Sprachaufzeichnung sucht man beim iPhone derzeit außerdem vergeblich und Bluetooth ist vorerst komplett auf Headsets limitiert - kein Datenaustausch mit einem nahegelegenen Rechner, keine Verwendung als Modem für den Mac. Bislang übernimmt das iPhone außerdem weder die Aufgaben-/To Do-Liste aus iCal, noch werden auf dem iPhone angelegte Notizen zurück zum Mac synchronisiert."

    Ich soll also zum Synchen unterwegs immer das iPod-Kabel mit dabei haben? Oder womöglich gleich das iPhone-Dock?

    Ganz ehrlich - mag ja sein, dass das Bedienkonzept innovativ ist und dass das Gerät auch schön designt wurde - aber es ist doch einfach lächerlich, für den Preis ein Gerät auf den Markt zu werfen, das solche Standardsachen nicht kann.

    Wenn es schon kein GPS integriert hat, dann möchte ich wenigstens mein GPS Mpdul für mein Nokia-Handy verwenden können. Aber das geht ja nicht. Ach ja - und wenn's ginge, dann gäb's ja gar keine Navisoftware für das Gerät, weil, wenn ich das richtig verstanden habe, die Applikationen nur so Web-Apps sind?

    Sorry, Apple, ich zitiere mal Frau m00gy, die von Technik wenig Ahnung hat aber heute nach dem xten Bericht in der Lokalpresse meinte:
    "Sag mal, selbst wenn man sich so ein Telefon holen sollte - da müsste man aber schon bis Version 2 oder so warten, wenn all das nicht geht?"

    Recht hat sie.
     
  7. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Kommt Zeit kommt Kostensenkung und Überarbeitung! ;)

    Klar, es ist teuer aber sind das nicht andere Communicator auch?

    Wenn ich das Geld hätte, würde ich mir auch eins holen. :p
     
  8. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    diese aussagen zweifle ich stark an. schliesslich verfügt das iphone über wifi... die kalender- und adressbuchfunktion wird funktionieren. sie haben im ersten prerelease nicht funktioniert, aber im final klappt es.
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Man wird sehen. Ich wüsste nicht, warum ausgerechnet David Pogue Dinge über's iPhone veröffentlichen sollte, die er nicht genau geprüft hat.

    Ich freu mich jedenfalls, dass es so viele fest entschlossene Early-Adaptors gibt und ich freu mich auch schon auf Eure Testberichte. Wer weiß, vielleicht ist ja wirklich alles ganz anders und so super, wie viele es erwarten - vielleicht heisst es dann Mitte/Ende 2008 ja auch im Hause m00gy "Bye, bye Nokia e65, Welcome iPhone" :)
     
  10. troehl

    troehl Gloster

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    64
    mit Sicherheit werde ich mir das Teil weder holen noch kaufen.
    Aber ich werde beobachten mit welchen Knebelverträgen die Leute geködert werden :) und sich dann beschweren, wenn sie die Kostenfalle nicht wieder los werden.
    Ich bin froh, dass mein letzter Laufzeitvertrag gerade ausläuft.
    Das Handy benötige ich zum Telefonieren und als Terminkalender. Das macht mein Nokia E60 sehr gut. iSync mit Macbook reicht.
    Da ich viel im Ausland unterwegs bin, kann ich mit flatrates, die nur in DE gelten eh nichts anfangen.

    Aber jeder wie er möchte ..
     
    1 Person gefällt das.
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich finde es toll, dass über das iPhone schon so viel geredet wird und vieles kritisiert wird, obwohl noch fast keiner eins in der Hand hatte.

    Ich warte erst einmal auf den Release in den USA und die damit verbundenen Berichte, was nun geht und was nicht. Und dann warte ich auf die ersten Geräte, die in Deutschland verkauft werden (vielleicht legt Apple bis dahin ja noch via Softwareupdates was drauf) und erst dann entscheide ich ob ich mir das Gerät hole oder nicht.

    Die Euphorie der ersten Vorstellung ist verflogen, wäre es damals möglich gewesen hätte ich mir das Gerät sicher blind gekauft, jetzt warte ich lieber.....
     
  12. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    interessant. ich schreibe diesen text mit iphony, einer testsoftware für webbrowsing auf dem iphone...
     
  13. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    signed!

    lg, andi
     
    Jimbo Jones gefällt das.
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Die Choose mit der Handy->Handy Flat ist in USA nicht neu, daher der Preis für US Amerikanische Verhältnisse akzeptabel. In D allerdings bezahlt man derzeit bei Base ca. 99€ für eine solche Flat, und das nur für Gespräche. Datenvolumen wird xtra abgerechnet. Was dann bei einer intensiven Nutzung des iPhones hierzulande mit ca. 30-50€ zu Buche schlägt.

    Ich mutmaße das, sollte der Deal mit Vodafone zu Stande kommen, dass iPhone mit einer Zuzahlung zum bereits existierenden Vertrag bei ca. 350€ liegen wird + mntl. ca. 80€ Vertragsgebühren incl. Gespräch und Daten. Bei neuem Vertragsabschluß ca. 300€ und 2 Jahren VLZ + Sondertarif all in One für 99€ i.M.

    Wer die neuen Smartphones z.b. Nokia (278€ ZZ) oder den Blueberry (227€ ZZ) bereits nutzt wird über die Dienstepreise informiert sein.

    Bzgl. UMTS / Kamera / ext. Flahdrive soll es, wie bei dem neuen SE, eine Plug&Use Hardware geben. Ähnlich der Hardware die es zu dem iPod gibt.
     
  15. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    "ich hab da mal was vorbereitet" ...
    ich glaub schon, dass das bedienkonzept superklasse sein wird. und manchen schnickschnack brauch ich auch nicht. und ich weiss auch, dass Bluetooth nicht zwingend hazzle-free und glückseeligmachend ist - aber ich finde das iphone jetzt trotzdem ziemlich eingeschränkt nutzbar.
    visual voicemail wäre natürlich ein segen ...
     

    Anhänge:

  16. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    knebelverträge... hmmm. rechnet mal aus, was man jetzt schon mit seinem vertrag an der backe hat... bei mir ist es vodafone. meine rechnung liegt im schnitt bei 75 EUR pro monat. mal 12 mal 2 = 1800 EUR plus das subventionierte k800i für damals 99 EUR = 1899 EUR...

    nur 100 EUR billiger... das ist eben auch so eine journalistische spitzfindigkeit. kaum ein handyuser kommt auf die idee, mal eben alles zusammen zu rechnen...

    da kommt ganz fix ein fetter betrag raus. das geld hat man aber auch schnell wieder drin, wenn man einfach aufhört zu rauchen... ;)
     
  17. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Uijuijui… das ist aber winzig :oops: Läßt sich die Darstellung einzoomen? Da scrollt man sich ja die Mittelfingerkuppe weg. Schriftgrößen unter 12pt. werden dann wohl als schwarze Balken erscheinen?

    Das ist ja wohl eher wwwas für den WAP-Seiten Wrangler ;)

    Ich höre schon die Gastronomen rufen: Wir sind doch kein Internetcafé! iPhone-User bitte in den dafür gekennzeichneten Bereich.
     

    Anhänge:

  18. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    http://www.zeit.de/online/2007/27/iphone

    Neuer Artikel bei Zeit - Online!

    "Campen für ein iphone"

    Meine Meinung: Ich liebe auch Apple-Design und möchte mein Handy endlich mal (hab bislang ein LG Shine und das sync ja nicht) mit meinem MacBook abgleichen.
    Natürlich hat noch keiner ein iphone in den Händen gehalten und man muss erst sehen was es denn wirklich kann bzw wie die Verarbeitung ausfällt etc.
    Wenn allerdings die techn. Details bekannt sind kann man sich schon darüber unterhalten und der Artikel in der Zeit fasst es ja auch ganz schön zusammen nämlich in etwa so: ein iphone kann neue tolle Dinge (Bedienung) aber es fehlen wiederum Dinge die jedes einfache Mobiltelefon hat. Also werden nun Apple Fans und Puristen sagen, toll ist das innovativ: ich zahle gern mehr, andere wollen alles und günstiger und ziehen Alternativen vor. So ist das nun ja immer. Apple kann ja auch Käufer bündeln die gern mehr für das Gefühl des-sich-von-der-masse-abhebens zahlen, siehe schwarze MacBooks.

    Was mich immer wieder wundert ist allerdings warum man nicht schon längst in Deutschland mit den Mobilfunkbetreibern alles ausgehandelt hat. Könnte man doch schon in der Endphase der Entwicklung mit beginnen. Nach dem "Zeit" Artikel dauerts ja wohl noch nen halbes Jahr. Also Tee trinken....


    Hinweis: Ich selbst übernehme keine Haftung für Verlinkungen auf Webseiten.
     
  19. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ach so: auf der zusammenfassung von "dreistomat" musste ich lesen, dass das iphone über keinen wechselakku verfügen soll?
    also wie beim ipod?

    wenn es so wäre: super! den akku nicht wechseln zu können bzw nur wechseln lassen zu können ist ja die speerspitze der technologischen Entwicklung!
     
  20. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611

    stimmt natürlich, man muss das immer relativieren! aber 2 jahresbindung und ein zwingender account? naja....
     

Diese Seite empfehlen