1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Akkuhalblaufzeit

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von marcozingel, 03.07.07.

  1. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Schade,das trübt ein wenig die Vorfreude auf das (mein ?) iPhone. o_O;)

    Die Herstellerangaben scheinen stark unterschritten zu werden,was die Akkulaufzeit anbelangt.

    Klicker Klacker

    Gefunden via mactechnews
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    und wieder ein neuer iphone-thread....
    o_O :p

    lg, andi
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Ja ! ;)

    Ich wollte dieses (Kaufentscheidungs)Kriterium glasklar hervorheben.

    Was nützt einem solch eine highTech Maschine,wenn man(n) immer am Kabel hängt.

    Aber vielleicht gibt es ja später für den Hardcore Daddeler einen passenden HardcorePowerAkku. ;)

    Oder gibt es schon ein Handkurbelgerät oder was mit Solarzellen…
     
  4. crapbag

    crapbag Boskoop

    Dabei seit:
    27.11.06
    Beiträge:
    41
    und wieder ein sinnloser kommentar.


    So wie ich das sehe wird da der Laufzeittest mit WLAN mit dem von Apple durchgeführten Test ohne WLAN verglichen. Von daher hat das relativ wenig Aussagekraft. Trotzdem recht wenig Internet für WLAN...
     
  5. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Letztens hab ich noch von verschiedenen Tests gelesen, bei denen vor allem die gute Akkulaufzeit herausstach o_O
     
  6. Sculler

    Sculler Gast

    So wie crapbag schon sagt, haben Apple und die Anderen auf verschieden Arten getestet. WLAN sollte man halt nur anmachen, wenn man wirklich auch einen HotSpot in der Nähe hat...
     
  7. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ich möchte auch ein iphone aber wie ich nun bei spiegelonline lesen durfte hält der festeingebaute akku ja laut hersteller so 300-400 zyklen und wenn man berichten traut auch deutlich weniger. dann kann man das phone wohl für (in den usa jetzt natürlich) 79 dollar einschicken exklusive porto und steuern einsenden zum akkutausch.
    Vorher darf man ein Backup machen, sollte man ja auch wenn man es einschickt, den alle daten sind nach dem tausch gelöscht...

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,492312,00.html

    also mich stört wirklich der aspekt das man den akku selbst nicht tauschen kann! was hat den der hersteller davon ein gerät dermaßen anwenderfeindlich zu konstruieren? und die daten? das ist doch unpraktisch
     
  8. luxlicht

    luxlicht James Grieve

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    135
    erstmal abwarten bis wir selbst so ein Ding in den Händen halten, momentan schreibt doch jeder irgendwelche Berichte ob er Ahnung hat oder nicht. Sicher ist für mich nur eins: mein iPod hat auch ein Akku, der ist auch nicht durch mich austauschbar, und das Ding läuft lange genug um wieder bei einer Steckdose anzukommen.

    Bei ipod störts keinen, warum also beim iPhone? Bei meinem jetzigen SE kann ich den Akku zwar tauschen, hatte das Gerät aber in 3 Jahren nicht einmal auf.

    Also, mal abwarten.
     
  9. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    ich gebe luxlicht vollkommen recht, es werden hier massenweise Beiträge oder auch generell im Internet News geschrieben und wenn man sich dann mal die Fakten auf der Apple-Seite anschaut ist einiges anders.

    Der iPod 3Gen. hielt 2 Jahre 1A. der 80GB Video funzt noch besser. zudem ist es zwar hier nicht vorgesehen den Akku selbst auszutauschen jedoch möglich.

    D.h.evt. wird hierfür dann auch rechtzeitig auf einschlägigen Seiten ein Akku mit Wechselkit angeboten und wem das zu Riskant ist (wobei der Akku sicherlich 2 Jahre hält und dann die Garantie eh verflogen ist) der kann sichs ja von Apple erneuern lassen.

    Denke man sollte generell einfach mal nen Gang zurückschalten und das ganze
    sachlich, nüchtern und chillig betrachten.
     
  10. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Hm, ihr vergesst aber wohl, dass ich ein Handy anders nutze als einen iPod, kann das sein...?!

    Ich für meinen Teil habe mein Handy permanent (zumindest den ganzen Tag über) auf StandBy, sprich: eingeschaltet! Meinen iPod habe ich aber nur dann an, wenn ich ihn auch nutze - ansonsten ist er aus, verbraucht dementsprechend auch keinen Strom.
    Wenn man jetzt aber beim iPhone noch bedenkt, dass es sowohl als auch ist, also Handy UND iPod, dann kann man davon ausgehen, dass es etwa damit zu vergleichen ist, wie wenn man sein Handy nicht nur permanent an hat, sondern auch noch ständig in der Bahn telefoniert - nur dass man beim iPhone dann halt mit dem Handy Musik hört...

    Lasst mal eure iPods die ganze Zeit über eingeschaltet, und nutzt sie so weiter, wie ihr das bis jetzt getan habt: ca eine Stunde am Tag Musik hören, aber Abends und zwischendurch nicht ausschalten (Stromspar-Funktion/ "autom. Abschalten" ausschalten nicht vergessen!) - und dann lasst euch mal überraschen, wie super der Akku von eurem iPod ist... ;)
     
  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Wenn mann die Folgekosten bedenkt,komme ich ins Grübeln,wie auch hier
     
    #11 marcozingel, 06.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.07
  12. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Das liebe Geld, was auch sonst?
    Es gibt einfach ein paar Hersteller, die immer versuchen, ihr ganzes Geschäft inklusive Zubehör so geschlossen wie möglich zu halten. Und Apple gehört zu den besten Vertretern dieser Gruppe!
    Akku billig woanders bestellen und einbauen? Nein, die Kohle nimmt man gerne mit!
    Ähnlich beim iPod, den Notebooks etc.
    Wer solche Praktiken betreibt, den boykottiere ich im Normalfall. Mir persönlich missfällt einfach das "Festgelegtsein" auf einen Hersteller, die Abhängigkeit von einer Firma.
    Aber Apple wird, wenn die Berichte stimmen, fast jedem iPhone-Käufer innerhalb von zwei Jahren noch einen Akku andrehen - traurig, aber wahr!
     

Diese Seite empfehlen