1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ip5300 an router benutzen

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von yxc86, 20.05.07.

  1. yxc86

    yxc86 Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    20
    folgende situation:
    - router (sinus 154 dsl se)
    - 2 windows rechner (win98 + xp) und 1 accesspoint (in anderem zimmer) per kabel angeschlossen
    - macbook pro per wlan im netz
    - usb drucker canon pixma ip5300 hängt direkt am router

    die beiden windows rechner konnte ich recht problemlos so konfigurieren dass sie den drucker ansprechen können. klappt tadellos. beim einrichten des druckers auf dem mac habe ich allerdings noch probleme!

    vorgehensweise:
    druckerdienstprogramm > ip drucker > ipp-protokoll oder lpd
    selbe ip adresse wie in den win systemen angegeben
    weder mit postscript noch mit canon auswahl finde ich das passende druckermodell. wähle ich einen anderen zeigt er mir den drucker als inaktiv an und ich kann ihn auch nicht ansteuern. habe versucht den treiber per softwarecd zu installieren, oder von der herstellerseite zu laden oder einen der gutenprint dinger zu benutzen. allerdings taucht das passende modell nicht in der liste auf.

    kann natürlich gut sein dass ich irgendwo fehler mache, da ich das macbook nocht nich solange habe und auch vorher nur mit Windows gearbeitet habe.

    hoffe ihr könnt mir helfen! danke!
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Suche benutzen!

    Zum Thema Canon und Netzwerk gibt es hier viele Beiträge.

    MfG
    MrFX
     
  3. yxc86

    yxc86 Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    20
    habe den hinweis auf die gutenprint treiber entdeckt mit denen man es probieren kann. habe aber das problem dass ich nicht weiß wie ich die 5er version treiberpakete davon installieren soll. das is ja kein schönes discimage, kein dmg sondern ne tar datei welche nen ordner beinhaltet ohne ne pkg datei welche ich starten könnte.

    mein engl lässt leider dafür zu sehr zu wünschen übrig!

    kann mir jemand weiterhelfen? danke!
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    Das gibt's doch Images...

    Und erwarte nicht viel, die Qualität läßt zu wünschen übrig.

    Gutenprint 5.1 soll besser sein, aber das gibt es noch nicht für OSX.

    Kostenpflichtige Alternative wäre Printfab. Da stimmt die Qualität dann.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen