1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

internetzugang unter os10.3

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tangerine, 20.10.06.

  1. tangerine

    tangerine Gala

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    51
    hallo forum..trotz googeln und 1 woche trial and error komme ich mit dem internetzugang nicht weiter...selbst wenn ich alles genauso konfiguriere wie zb bei mac and win dargestellt kommt immer die gleiche meldung: keine verbindung zum server. ich kann auch falsche zugangsdaten und bewusst falsches passwort eingeben...egal..wird nicht beanstandet, da es scheinbar schon vorher ein problem gibt.
    ich weiss nun auch nicht wo ich was noch einstellen kann...automatische umgebung oder neue anlegen, internes ethernet oder...tcp/ip einstellungen automatisch oder, oder, oder
    ich benutze ein externes usb-modem, dass über die installierte software erkannt wird und als betriebsbereit angezeigt wird. war es vielleicht falsch, die modemsoftware - at-ar215 - zu installieren?
    ich habe keine lust mehr auf internetcafe und freunde nerven...kann jemand helfen?
    vielleicht bin ich ja technischer neanderthaler, aber ich hatte bisher unter Windows und os9 noch keine probleme mit internetzugang..das 10er habe ich neu und tue mich da wohl noch etwas schwer..
     
  2. tangerine

    tangerine Gala

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    51
    keiner ne idee?
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Welches Modem?

    Hats Ethernet anschluss?
     
  4. tangerine

    tangerine Gala

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    51
    hallo jensche..das modem ist wie beschrieben ein at-ar215 mit usb-anschluss. hersteller ist alied telesyn.
    weitere bezeichnung: adsl usb modem annex b
    anschlüsse sind für das ankommende telefonkabel und den ausgehen usb-anschluss vorhanden.

    mit dem gleichen modem komme ich mit Windows innerhalb kürzester zeit ins netz, wenn ich meine daten eingebe. das modem selbst wird auch im feld "netzwerk" bei "zeigen" geführt.
    ich klicke dann pppoe verwenden an und gebe meine daten ein...

    dank auch für deine post...
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich hab auch etwas gegoogelt und zumindest schonmal einen Linux-Treiber für dein Modem gefunden.

    -> hier

    mir fehlt nun leider das Modem um diesen auszuprobieren... das Problem: er müsste kompiliert werden. Wobei wir dann wieder beim Informatik-Studium sind :p (dabei ist die readme auf deutsch)

    Dann gibt es hier einen Treiber für OSX von Allied selbst. Inwiefern der funktioniert, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich das Modem nicht hab. Also mal ausprobieren. Und sonst bleibt ja noch die Linux-Variante irgendwie... :innocent:

    PS: und bitte vermeide doppelte Threads... ich kam nun auch schon durcheinander. Führen wir das Thema hier weiter... damit keine Verwirrung entsteht.
     

Diese Seite empfehlen