1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Internetseite für Schüler" als Zulassungsarbeit

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von C64, 08.01.07.

  1. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Tag zusammen:)

    Ich studiere Lehramt Gymnasium, unter anderem auf Mathematik.

    Ich habe mir als Zulassungsarbeit fürs Examen ein eigentlich wundervolles Thema selbst überlegt und bereits genehmigt bekommen. Jetzt muss ich das Ganze aber ein wenig in Form bringen!

    Ich möchte eine Internetseite für Schüler (speziell für meine Klassen) erstellen, die Hausaufgaben, den Schulstoff (evtl. als Videopodcast oder Keynote), zusätzliche Aufgaben, sowie Denk- und Rechenspiele beinhaltet. Außerdem werde ich eventuell ein Forum für jede Klasse einrichten, so dass sich die Schüler auch untereinander in ihrem Bereich austauschen können.
    Auf der Startseite wird zunächst in die einzelnen Klassen verlinkt und jede Klasse hat dann einen Bereich für Eltern und einen für die Schüler.

    Das Ganze wird dann schriftlich von der Theorie der Didaktik, insbesondere der Mediendidaktik gestützt werden.

    Mein Problem:

    1. Ich brauche so viel Schülerseiten, wie möglich! Bitte postet mir hier ein paar Seiten, die ihr so kennt. Am interessantesten wären natürlich Seiten, die von Lehrern für Schüler erstellt wurden...
    2. Es gibt noch so gut wie keine Literatur für den Bereich "Mediendidaktik". Wer mir hier einen Buchtipp, einen Professor, oder eine Internetseite empfehlen kann - dem wäre ich äußerst dankbar;)
    3. Was würdet ihr euch außerdem von einer Homepage für Schüler erwarten?
    4. Welches Programm würdet ihr mir für die Webseitenerstellung empfehlen. Ich hätte jetzt zu RapidWeaver tendiert, aber ich weiß nicht, ob ich bestimmte Bereiche nur für freigeschaltete Leute oder mit einem bestimmten Passwort zulassen kann. Das Forum werde ich wohl sowieso extern verlinken, bzw. als externe Seite in eine bestehende integrieren.

    Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus!!!!!
    Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen;)
     
  2. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Wir nutzen an unserer Schule lo-net2 (lo-net2) um Aufgaben von den Lehrern zu erhalten. Ist ein recht umfangreiches Portal, kannst dich ja mal umgucken was da so geboten wird an Funktionen. Find ich übrigens sehr interessant diese Projekte. Hab mir auch letztens einen Algorithmus-Podcast der Uni Osnabrück abonniert. Da werden die ganzen Vorlesungen mitgeschnitten und später als Podcast veröffentlicht. Sehr praktisch, auch wenn ich damit noch nichts am Hut habe, schaden kann es nicht.
    Wäre auch froh wenn es mehrere Lehrer gäbe, die sich mit den neuen Medien auseinander setzen würden, da gibt es etliche Möglichkeiten Lerninhalte zu vertiefen etc.
     
  3. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hm mir ham microsoftclassserver :-D <ironie>wunderbar übersichtlich und leicht zu bedienen</ironie>;)
     
  6. mikescho

    mikescho Gala

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    52
    ??? *hust* - Mediendidaktik wird nicht erst seit gestern erforscht, da gibts haufenweise wissenschaftliche Ergüsse zu ;)

    Schau mal auf www.kerres.de, im Bereich Forschung/Publikationen sollte schon mal einiges für Dich dabei sein. Habe hier außerdem auf die Schnelle mal die folgenden Titel aus der Literaturliste meines Profs. gefischt:
    Ich denke, die könnten auch noch mal einen Blick wert sein. Mit dem Stichwort 'CSCL' (Computer-supported cooperative Learning) solltest Du bei Google darüber hinaus noch einiges an Material finden...
     
  7. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo,
    ich habe letztes Jahr meine Magisterarbeit zu einem ähnlichen Thema geschrieben. Hier ein Paar Links, die ich benutzt habe...

    BildungsBlog - Community-Weblog rund um Bildung, Lernen und Lehren.

    Deutscher Bildungsserver Rubrik Schule

    Checkpoint E-Learning Rubrik Schule etc...

    edulinks - Telelernen und Lernen an der Hochschule (klick mal Literaturangaben)

    Web2Null - Das Deutschsprachige Web 2.0 Sammelalbum (unter Tools findest Du vielleicht etwas für die Website)

    BullinoBlog (privates Blog mit guten Links und Beispielen)

    E-Learning Weblog mit Lerntheorien und guten Links (immer schön die Rubriken durcharbeiten)

    Weblog der Pädagogischen Hochschule Rorschach

    Blog: Lernpfade - durch den E-Learning Dschungel

    Medienpädagogik - grenzenlos (auch ein Weblog)

    Lehren und Lernen in vernetzten Systemen - petersheim.de

    http://www.sek2aargau.ch/ (bei den Kategorien ist einiges zu Deinem Thema)

    Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen BW (Einführung in Moodle)

    Enter School

    Lerno - der Lernwegweiser im Internet

    Blackboard

    E-Learning Europa - (ist etwas offizielles ;) schadet bestimmt nicht)

    Studieren im Netz - Trends und Studien

    Werner Stangls Arbeitsblätter - Was Sie schon immer über Psychologie wissen wollten (wenn Du noch etwas für den Didaktikteil brauchst, Lernen aus psychologischer Sicht...)

    Beats Biblionetz - (Begriffe und Zitate, jede Menge Literatur zusammengefasst und verlinkt)

    Lernen mit neuen Medien

    Semik - Lehren und Lernen mit neuen Medien

    Lehrer online - unterrichten mit digitalen Materialien

    Lehren digital - Neue Medien im Unterricht

    Homepage von Karl Wilbers (jede Menge Material und Vorlagen)

    Handbuch E-Learning (2 Ordner oder auch auf CD-Rom, da mußt Du unbedingt reinschauen!!)

    Keynotes - Werkstatt für neue Lernkultur

    lern und enter - Linksammlung

    metacoon
    Weblog von Peter Baumgartner (unbedingt mal anschauen!)

    Euro CSCL

    BMBF (die Offiziellen) und Neue Medien in der Bildung

    Michael Kerres Blog - mediendidaktik

    Apple - Podcasting im Bildungsbereich

    netzspannung.org (hier kannst Du für Deine Schüler Material zusammenstellen)

    ProfCast (Handwerkszeug)

    Hot Potatoes ist eine Autorensoftware für webbasierte, interaktive Übungen und umfasst 6(5) Module und Masher

    e-teaching.org (Quelle für Grundwissen, Literatur und Neues auf dem Markt, sehr leicht geschrieben)

    virtual blackboard

    Zapr - share stuff with your friends (vielleicht ein Tool zur Materialverteilung)

    hier höre ich jetzt erst mal auf. Wenn Du willst kann ich Dir auch meine Literaturliste schicken, wenn ja, PN an mich.
     
    C64 gefällt das.
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Danke schon mal für eure vielen Antworten. Ich hoffe, ich schaff es nächste Woche irgendwie, alles durchzuschauen!

    Über weitere Links, speziell zu eventuell von Lehrern erstellte Seiten freu ich mich immer noch sehr;)
     
  9. Zacard

    Zacard Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    128
  10. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Hey Leute,
    ich habe in diesem Semester auch eine Arbeit zum E-Learning erstellt - bei mir geht es um den Kaufvertrag. Einige der Links hatte ich zwar schon, aber ich bin immer noch auf der Suche - daher danke.
    Kennt jemand eine alternative zu Hot-Potatoes? Habe mir das gerade angeschaut und es hat mich auf den ersten Blick nicht überzeugt. Kann man auch die Antworten an den Lehrer schicken lassen - so könnte man Prüfungen auch im Internet schreiben lassen. Wenn es sowas kostenlos oder als Demo gibt würde mich das für meine Hausarbeit interessieren... ;) Danke
     
  11. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Wenn DU ein so grosses PRojekt starten willst, solltest Du daran denken, dass der Arbeitsaufwand für eine Person kaum zu bewältigen sein wird. Aus diesem Grund wirst DU mit Rapidweaver wohl nicht wirklich klarkommen. Ich empfehle daher ein relativ leicht verständliches CMS (Joomla zum Beispiel), mit dem Du Deine Seite pflegen kannst. Über Plugins lassen sich unmenschlich viele weitere Funktionen auf der Seite einbauen und die Optik der Seite ist durch diverse Themes ebenfalls sichergestellt. Ich würde auch diverse Communityfunktionen (z.B. Tutorien oder einen MArktplatz für nicht mehr benötigte LEhrbücher) mit anbieten. Das sind Zusatzservices, die den Nutzer (also Deine Schüler) an die Seite binden.

    Ich mach für meine Diplomarbeit zur Zeit grade was ähnliches: Konzepterstellung für Unternehmenshomepage...
     

Diese Seite empfehlen