1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet über WLAN (Speedport) geht nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von MacAlzenau, 20.12.06.

  1. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Hi!
    Ich will mein MacBook entfesseln und meinen DSL-Zugang auf WLAN umstellen. Ein Bekannter aus der Computerbranche, der aber keine Ahnung vom Mac hat, hat mir dafür einen Router mit integriertem DSL-Modem (T-Com Speedport W700V) zur Verfügung gestellt, hat allerdings nur eine CD mit Windows-Software dafür.
    Da ich meinen normalen DSL-Zugang über Ethernet auch in ein paar Minuten ohne Zusatz-Software herstellen konnte, dachte ich, das sei genauso einfach.

    Klappt aber nicht.

    Über Ethernet kann ich ins Internet (wie jetzt im Moment), und wenn ich Airport aktiviere, bekomme ich auch eine drahtlose Verbindung zum Router, die mir aber nichts nützt, weil ich dann irgenwie nicht weiterkomme.

    Was ich gefunden habe ist nur, daß man offensichtlich irgendwie auf dem Router etwas konfigurieren muß. Wie mache ich das (falls es so sein muß)?

    Der Airport-Assistent hilft auch nichts, der findet das WLAN gar nicht.

    Kann mir jemand Tipps geben? Ich stehe ziemlich auf dem Schlauch, bin mir aber sicher, daß es ganz einfach ist.

    Nachtrag: Das Anwählen der IP des Routers (zwecks Konfiguration lt. Handbuch) funktioniert auch nicht.
     
    #1 MacAlzenau, 20.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.06
  2. elmaniac

    elmaniac Granny Smith

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    wenn Du das Gerät zwar per Kabel (LAN) ansprechen kannst, aber nicht über Funk (WLAN) obwohl die Konfiguration (Verschlüsselung usw.) eigentlich stimmen müsste, dann solltest Du sowohl im Speedport über Konfiguration / Netzwerk / Wireless LAN (WLAN) als auch im MacBook den Kanal verändern und die SSID sichtbar machen, das hat schon vielen geholfen.
    Manche WLAN-Geräte können nur Kanal 1 bis 10, also im Problemfall nur diese einstellen.
     
  3. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Hast du das Teil als Modem, sprich Einwählverbindung konfiguriert?
    Normalerweise kommst du über 192.168.2.1 in das Konfigurationsmenü des Routers. Dort dann einfach Schritt für Schritt deine Daten angeben und die Verschlüsselung nicht vergessen!
    Dann sollte eigentlich alles klappen.
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Tut mir leid, daß ich mich jetzt erst melde, ich konnte ein paar Tage nichts am Rechner machen, nd danke für eure Tipps.
    Anscheinend habe ich mich etwas mißverständlich ausgedrückt: das mit dem konfigurieren klappte ja bereits nicht, ich bekam ja keine Verbindung zum Router und dem dortigen Konfigurationsassistenten.
    Dieses Problem ist aber jetzt geklärt: man muß den Firefox nehmen, es liegt wohl an einem Browserproblem, daß es mit Safari, Camino und iCab nicht möglich war, die IP zu erreichen (und nach drei verschiedenen Browsern habe ich aufgegeben).
    Es klappt zwar immer noch nicht, trotz der Eingaben im Konfigurationsassistenten, aber der wichtigste Schritt ist jetzt getan, den Rest mache ich, wenn ich wacher bin.
     

Diese Seite empfehlen