1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet über Mobilfunkanb. - zB O2 - Sinn und Nutzen?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von nager7777, 09.12.06.

  1. nager7777

    nager7777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    45
    Hallöchen,
    eine Freundin von mir hat einen O2 Handyvertrag. Sie zieht jetzt nach Bremen und braucht keinen Telefonanschluß, sondern nur Internet. Ich habe versucht mich ein bisschen schlau zu machen. O2 bietet sonne surf@home Box an. Kostet nen 10er im Monat zzgl. 0,92cent die Minute.
    Klingt ja schon gar nicht so übel.
    Gibt es da noch andere Varianten? Oder andere Anbieter? Tricks, wie auch immer. Oder günstige Anbieter die nur ne DSL Flat anbieten für 20€ inkl. Telefonanschluss (Telefonieren nicht nötig...)?
    Wäre für jeden guten Tipp dankbar...
    Schönen Gruß
    nils
     
  2. nager7777

    nager7777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    45
    achso, hab ich ganz vergessen, das mit surf@home würd ich ja sofort machen, wenn es denn keine 2 jahre vertrag wären. Monatlich kündigen wäre bei sowas schon ziemlich gut. Bei ner Flatrate ist das schon wieder was anderes...
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    DSL von O2 oder von QSC (flat für 29 Euro - hab ich auch - sehr zuverlässig und schnell)

    Oder: gucken ob vielleicht ein WLAN eines Nachbarn in der Nähe ist und sich mit nem 5er oder so an den Internetkosten beteiligen.
     
  4. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Hallo

    ich bin eine Zeit mit dem Nokia N70 über umts und O2 ins Netz gegangen.
    In der HomeZone für 0,3 cent/Minute ohene vertragsbindung und Grundgebür.
    Es hat ausgereicht für Mails und mal kurz stöbern.

    Grüße

    Manuela
     

Diese Seite empfehlen