1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Internet Probleme HTTP/FTP

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von colorfreak, 04.04.07.

  1. colorfreak

    colorfreak Gast

    Hallo ihr lieben Helfer,

    mein Problem:
    unter Windows komme ich problemlos ins Netz (HTTP/FTP/sonstige). Nun habe ich mich endlich überwunden, mein Windows vom Macbook zu schmeißen und habe da ein paar Probleme.

    1. Es bauen sich nicht alle Seiten auf (die wenigsten)
    2. diese bauen sich langsam auf und auch oft erst nach mehrmals aktualisieren
    3. mit HTTP Downloads hat er so seine Schwierigkeiten

    besorge ich mir Daten hingegen via Torrent bekomme ich die daten und das auch schnell.

    4. Update Center von Mac bekommt auch keine Verbindung
    5. ITunes auch nicht

    - wie gesagt - unter Windows alles kein Problem.

    Hat jemand eine Idee?

    Problemkonfiguration:
    MacBook, DSL 2000 (Arcor), Siemens Gigaset 515 Router, gleiche Ergebnisse über WLAN und Kabel ;)
     
  2. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Unter Netzwerk die lokale Router-IP als DNS eingetragen?
     
  3. colorfreak

    colorfreak Gast

    das müsste ich gucken. (bin grad in der firma & hab ihn nicht mit hier)

    was mich allerdings wundert ist, dass wenn ich den mbook mit in die firma nehme und da einfach ranstecke - läuft alles?!

    - ich bin so das plug-n-play prinzip gewohnt ;)
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Dann ist der Netz-Admin in der Firma besser als der Netz-Admin zuhause.
     
  5. colorfreak

    colorfreak Gast

    was kann denn da anders sein - dass es in der firma funktioniert?
    muss denn die router ip in jedem falle als dns eingetragen sein?
     
  6. colorfreak

    colorfreak Gast

    Danke - bei DNS muss ein DNS server vom provider eingetragen sein - dann läuft es.
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Wenn Du einen DNS fest einträgst bei Deinem Rechner bekommst Du Änderungen nicht mit.

    Mein Vorschlag ist da besser gewesen, denn: Dein Router bezieht automatisch die aktuellen DNS von Deinem Provider. Dein Rechner, bei dem Du Deinen Router als DNS einträgst, fragt Deinen Router. Wenn Dein Router keine Antwort hat, fragt er den DNS des Providers.
     
  8. colorfreak

    colorfreak Gast

    ja - aber mein router gibt dem mac keine dns zurück - und es läuft so nicht. warum, weiß ich noch nicht. muss mich noch mal durch die welten des routers schlagen ;) das Windows hats irgendwie hingekricht.
     

Diese Seite empfehlen