1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Explorer Emulatur für Mac

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Jeckintosh, 08.01.06.

  1. Jeckintosh

    Jeckintosh Alkmene

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    31
    Howdy,

    als webdesignender, css-verwendender Macianer stoße ich oft genug auf das Problem, dass meine Projekte nachher auf dem Windows IE falsch dargestellt werden.

    Gibt es für den Mac einen IE-Emulator; sei es ein Programm, dass sich so verhält wie der Win-IE; ein kostenloser (!) Emulator, auf dem ich den IE laufen lassen könnte; oder ein Plugin für einen anderen Browser?

    VirtualPC lohnt sich bei mir nicht, zudem werfe dem Billy Boy nicht schon wieder Kröten in den Rachen. Bei dem Preis kann ich mir ja gleich eine Dose aufstellen! Windows hat mich in der Vergangenheit schon genug Nerven und Geld gekostet (bin Switcher)

    Vielen Dank im Voraus!

    Miss Skippy
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das wäre der Traum aller WebDesigner: eine Universalbrowser mit austauschbarer Rendering-Engine ;). Du darfst Dir aussuchen, ob Du einen Emulator installierst (wobei Du dabei kaum um VPC rumkommst , der Rest ist für die Tonne) oder ob Du eine DOSe ins Eck stellst, die Du über VNC oder M$-Remotedesktop fernsteuerst.

    Gruß Stefan
     
  3. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Hallo,

    ich habe zwar (noch!) keinen eigenen Mac (bin sehr gespannt auf heute Abend :D), aber es könnte sein, dass ich dir trotzdem helfen kann:

    Für den Browser Firefox, welchen es ja auch für Mac OS gibt, gibt es eine Erweiterung namens "IE Tab". Mithilfe von dieser Erweiterung kann man in Firefox Tabs öffnen, deren Inhalt dann so wie im IE dargestellt wird. Es könnte aber leider sein, dass diese Erweiterung nicht unter Mac OS funktioniert -- aber einen Versuch ist es doch wert, oder?

    Grüße,

    Woelfle.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    es kann auf dem Mac nicht funktionieren, weil IE-Tab (wie etliche andere Browser-Frontends wie z.b. Neobrowser) auf die Rendering Engine des IE/Win angewiesen sind. Und die gibt's nunmal nur unter Win.

    Faktisch müßten sämtliche (jeweils aktuellen Entwicklungsstände der) Renderingengines reverse-engineered werden um diese dann in einen von mir beschriebenen "Universal" Browser zu integrieren. Ganz nebenbei würde dann mit alleine den 4 wichtigsten Engines - IE/Win, Opera, Mozilla und KHTML/WebKit - ein ziemlicher Brecher von Anwendung dabei rauskommen.

    Nee, laßt uns weiter träumen … o_O

    Gruß Stefan
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    also opera 8.5 kann sich als internet explorer ausgeben, ist ansonsten ein toller browser, aber eben ziemlich dick das programm. Sieht zwar nicht wirklich gut, aus aber da schaffen die vielen skins abhilfe
    www.opera.com
     
  6. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Naja, das ändert ja nichts am HTML-Rendering sondern der User-Agent-Header wird nur anders gesendet.
    AFAIK gibt es keine solche Emulation. Der IE wird aber eh nicht mehr lange leben.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wimret konnte der sehr frühe Konqueror das mal - der hatte bevor KHTML ins Spiel kam seine eigene Rendering-Engine und konnte per Menü auf KHTML umgeschaltet werden. Dürfte aber längst in der Versenkung der Geschichte versunken sein.

    Gruß Stefan
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Meinst du ehrlich? Mit was - denkst du - werden die Windowsianer dann alle durchs Internet surfen? Mit Opera doch sicher nicht, selbst wenn die Vorstellung durchaus ihren Reiz hätte.

    Lieben Gruß,
    Sylvia
     

Diese Seite empfehlen