1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

internes modem austauschen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von clae, 03.10.06.

  1. clae

    clae Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    12
    Hallo liebe Apfeltalker,

    ich besitze einen iMac G3 (ich glaube 350), der als Server u.a. mit Pagesender Fax-Server treu seinen dienst getan hat.

    Jetzt funktioniert plötzlich das interne Modem nicht mehr. Im Systemprofiler ist es noch aufgelistet. Bei einem Hardware-Test von CD wurde aber kein Modem gefunden.
    Ich vermute, es ist defekt, oder irgendwelche Verbindungen stimmen nicht.
    Die Garantie ist bei dem Gerät schon lange abgelaufen. Ich würde mich nun gerne dran machen, den Computer aufzuscharuben und zu schauen, ob ich einen Fehler finden kann, oder gegebenenfalls das interne Modem gegen ein internes Moden aus dem iMac G3 (ich glaube 400 DV) meiner Schwester auszutauschen, die das Modem nicht mehr benutzt.
    Gibt es für so etwas gute Bauanleitungen. Trotz intensivem goggeln, habe ich bisher noch keine gefunden. Ich habe mal angefangen den iMac auseinander zu bauen.
    Wo ich da aber was aufschruaben muss, ist mir noch nicht ersichtlich. Ich möchte ihn ja nicht kaputt machen, deshalb wäre mir eine anleitung lieber.
    Hat einer von Euch eine Anleitung, einen nützlichen Link oder ähnliches.

    Vielen Dank
    clae
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Ich glaub nicht, dass man das Modem eines iMacs einfach so tauschen kann, meines Erachtens nach ist das fest auf der Hauptplatine verlötet...

    Wäre es nicht eine Alternative, ein USB-Modem an den iMac anzuschließen? Falls Du Tiger auf dem Kleinen laufen hast, könnte das neue Apple USB-Modem ja z.B. eine Überlegung wert sein?
     
  3. clae

    clae Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    12
    das wäre ja ärgerlich, wenn man das nicht austauschen kann. ich habe noch den panther am laufen.
    Wenn das austauschen nicht so einfach funktioniert, welche Modems könnt ihr empfehlen.
    Wichtig ist mir das senden und empfangen von Faxen mit Pagesender. der Rest ist mir egal.
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

  5. clae

    clae Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    12
    Das sieht doch sehr danach aus, als ob man sie auswechseln könnte. Wie man da ran kommt, weiß ich immer noch nciht. hat jemand noch einen tipp für eine anleitung?
    Sonst versuche ich einfach mal mein Glück.
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Schraub den Mac doch einfach mal nach o.g. Anleitung auf und schau's Dir an. Dann müsstest Du erkennen, ob da irgendwas gesteckt und somit austauschbar ist. Keine Angst, die Anleitung oben ist gut und das Aufmachen wirklich ganz einfach.
     
  7. clae

    clae Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    12
    so, nun habe ich den iMac mal aufgeschraubt. Sehr spannend.
    Die o.g. Anleitung ist gut, aber reicht nicht.
    Nach dem man die Datenkabel und die Stromversorgung zur Festplatte und zum CD/DVD-Laufwerk entfernt hat, muss man das Kabel welches zu den Rest-Köpfen unter den USB/Firewire etc. Anschlüssen entfernen. Dann alle Schraube für die gesamte Platine (auch den Teil mit dem Netz-Teil/Trafo) lösen und die Platine entfernen. Die Abdeckung der USB/Firewire etc. Anschlüsse entfernen.
    Nun kann man das Modem abstecken und ein neues draufstecken.
    Ich hatte leider Pech. Das Modem in dem iMac meiner Schwester war ganz offensichlich verkokelt. Das Modem in meinem iMac sah noch tauglich aus, ist es aber leider nicht.
    Werde mir nun eines ersteigern/kaufen müssen.
    Vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen