1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intelbook powerbook oder wie?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Alexander R., 01.11.05.

  1. Hallo, da ich mir jetzt in den nächsten zwei monaten ein 12"powerbook kaufen wollte und dachte : MAC, da haste lange was von. verunsichern mich immer mehr die andeutungen von wegen. Warte lieber auf das intelnook ect. Was ist das besondere an diesem Intel....! Soll ich dann doch lieber noch ein halbes Jahr warten bis das intel ding kommt bzw was ist das überhaupt und sind nicht gerade am anfang einer neu entwicklung sehr viele bucks zu finden.

    Helft mir den langsam bin ich verunsichert.

    wollte mir kaufen:
    12"powerbook
    1,25gb ram
    80-100gb hdd
     
  2. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    du könntest noch ein jahr wrten,
    und dann noch ein halbes jahr auf die erste revision der geräte und dann wartest du n halbes jahr auf die zweite generation
    und dann kommt vielleicht bei neuen geräte ne tolle software oder irgend n feature dazu auf das du warten könntest...

    was ich sagen will: wenns sich um monate handelt, kaufs dir jetzt
    kämen die nächste woche, könntest du solange noch warten

    computer immer kaufen, wenn man sie braucht...
     
  3. Duffycola

    Duffycola Gast

    Der Punkt ist, dass einige Leute bemängeln, dass die Hardware der Geräte nicht auf der Höhe der Zeit ist und man beispielsweise bei dem 12" Powerbook das Gefühl bekommt, dass es im Stich gelassen wird und Apple erst wieder mit dem Einführen der Intelgeräte zeitgemäße Hardware liefert.
    Wobei das nicht bedeutet, dass das, was es im Moment gibt, schlecht wäre.

    Nur z.B. gibt es schon länger gute Displays mit 1440er Auflösung auf 15" und es wurde quasi höchste Zeit, dass Apple da nachzieht.
    Bei der Cpu ist es ja auch ähnlich, dass Apple längst einen 2Ghz G5 in einem PB hätte haben wollen, es aber wegen Schwierigkeiten mit der Architektur gab und während diesen Schweirigkeiten hat es Intel mit dem Pentium M geschafft aufzuholen und deshalb vergleicht man oft von der Taktung her die G4 im PB mit den Pentium M. So hab ich das zumindest verstanden und die logische Konsequenz aus dem Problem, dass die PPC Architektur zumindest im Mobilbereich an ihre Grenzen kommt, ist für Apple bei Intel anzudocken.

    Die Pentium M sind einfach wirklich gut und die Zukunft ist noch vielversprechender, daher kann es gut sein, dass die nächsten Powerbooks einen großen Leistungssprung erfahren werden. Besonders das 12" Modell, dass ja letztens nicht mal geupdatet wurde. ;)

    Und was gemeint war mit dem warten ist, dass z.B. erst Intelbooks mit Yonah Prozessor kommen, dann aber auch schon der Merom in den Startlöchern steht und du wieder nen halbes Jahr warten könntest bis zum nächsten Upgrade.

    Lies dir doch mal die Seiten
    http://www.macrumors.com/pages/2005/06/20050609212020.shtml
    http://www.macrumors.com/pages/2005/08/20050809135042.shtml
    durch und die Links darin.

    Da stehen auch so Sachen drin wie z.B., dass der aktuelle G4 wohl konkurrenzfähig zum kommenden Yonah Prozessor wäre, aber es danach auch aufhört, weil Freescale nicht so viel Geld in die Entwicklung schmeißen kann wie Intel. Der Yonah könnte nach Aussagen auch "Industry-leader at that time" werden und die geringe Powerconsumption ermöglicht entweder höhere Taktraten oder "normale" Taktraten, aber dafür längere Laufzeiten.

    Ist aber alles nur Spekulation, genauso kann es sein, dass die ersten Upgrades kaum was bringen und dann möchtest du evtl. nochmal Monate warten. Beim PC-Markt ist das, was du kaufst, ja noch viel schneller nicht mehr aktuell. Ich würde einfach versuchen nen Überblick zu bekommen und dann an Hand der Vor- und Nachteile entscheiden, ob dir das, was du momentan für dein Geld geboten bekommst, reicht, oder ob du hoffst, dass etwas, was du ganz dringend brauchst, später behoben wird.

    Z.B. schlechte Ibook Displays: Kannst du damit leben und hast ein günstiges Notebook oder wartest du lieber noch?

    Zumindest ist es so, dass der G4 softwaretechnisch wohl noch einige Jahre supported wird, d.h. wenn du jetzt einen kaufst, kannst du den bestimmt noch 3-4 Jahre problemlos benutzen, wenn du dir bis dahin nicht schon von alleine was Neues gekauft hast.
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jo. softwaretechnisch wird man sicherlich keine probleme haben
    die universal binaries, die auf intel und ppc laufen werden bis 2009 unterstützt
    und wer sich 2009 beschwert, dass sein 5 jahre altes notebook keine software mehr kriegt is eh n komischer typ.

    zu den displays: die 15" modelle haben doch soweit ich das gesehen habe jetzt neue displays mit dieser hohen angesprochenen dpi.
    wiso das 12" das nicht hat weiss ich nicht, bin nich in der apple produktentwickung.
    ich tippe mal auf technische limitierungen, weil ich würd sagen, das 12" modell ist ein verkaufsschlager und kann nicht so einfach auf die lange bank geschoben werden.

    zur leistung:
    ich weiss ja nicht was du mit einem "subnotebook" vorhast
    aber man kauft sich kein 12" powerbook um in einer grafikagentur die 600mb files zu bearbeiten oder ein tonstudio zu führen für die stones.
    für videobearbeitung ist ein powermac auch eher gedacht

    was ich sagen will: ich bin mit meinem 1 jahr alten 12" pb mehr als zufrieden was die leistung angeht.
    und das können dir sicherlich noch knapp 500 weitere 12" besitzer hier im forum bestätigen.
     
  5. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Kauf dir doch einfach jetzt ein book. Ansonsten gibt es immer Gründe zu warten und die Zeit wird vergehen und es wird immer was neues kommen und du wirst warten, warten und warten.
    Deshalb: Greif jetzt zu und warte nicht, aber ärger dich dann auch nicht über die Tatsache, dass die neuen Intel books wahrscheinlich besser sein werden.

    Christoph
     
  6. Kritias

    Kritias Gast

    -> Also ich weiß nicht, was man mit 12 Zoll PB will. Wirklich sinnvoll ist der Kauf eines PB erst am 15 finde ich. Dafür brauchst Du dann auch kein anderen Gerät mehr im Haus ;) Hast Du das 12er schon mal in der Hand gehabt oder genau angeschaut? Ist m.E. nur Spielerei für den Katalog. Bei Deinen Kaufoptionen brauchst dann eh nur noch 200-300Mäuse drauflegen und hast dann z.B. auch einen Firewire800 Anschluß. Uebrigens ist es interessant sich mal die Aktivitätsanzeige anzutun, falls Du schon einen Mac hast: auch noch soviel Arbeitsspeicher wird bestimmte Programme nicht schneller machen.
     
  7. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    bin da nicht deiner meinung. habe ein 12" pb und bin hochzufrieden damit. kann super damit arbeiten. brauche zuhause keinen desktop. auch photoshop kein problem. und dazu ist es noch super mobil;)

    gruss

    nilso:cool:
     
  8. Duffycola

    Duffycola Gast

    Die Frage, ob mehr Ram sinnvoll ist, wurde doch oft geung diskutiert und die meisten tendieren zur Meinung Ram bis ans Äußerste.
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    richtiiiig
    ram kost auch fast nix
    solang man nicht bei apple BTO bestellt :)

    und bringen tuts tierisch viel
     
  10. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Oberstes Gebot: Nimm soviel RAM wie es deine Geldbörse erlaubt.

    Christoph
     
  11. Monosde

    Monosde Macoun

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    120
    Mac nicht MAC ;)
     
  12. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Bildungseliete? ;)

    Liebe Grüße,

    Christoph
     
  13. Ups Capslock zu lange angehabt??!!1

    Werd mir doch den PB12" holen mit combo bei mac at campus
     
  14. Kritias

    Kritias Gast

    -> Ja klar, so kaufen die meisten auch ihre Autos, frei nach dem Motto:Wer hat die dicksten Eier, nur damit man dann sagen kann, ich habe soviel usw. ;)
     
  15. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    RAM macht aber blöderweise Sinn im Gegensatz zu mehr Pferdestärken.

    Gruß Schomo
     
  16. Duffycola

    Duffycola Gast

    Aber an dieser einen Ampel am Innenstadtring, da kann man doch wunderbar die Leute überholen, wenn man auf dem 300 Meter später endenden Fahrstreifen fährt und dann spätestens per Reißverschlussverfahren immernoch besser dran ist ;)
    Mehr PS = Pole Position B-)
     
  17. Kritias

    Kritias Gast

    -> Mag bei Dir so sein, allerdings schaue ich z.B. auch DVDs und so auf dem Teil; habe wie gesagt sonst weder TV-Kasten noch sonstwas in der Art und brauche es auch nicht. Fände dann aber 12Zoll einfach zu klein. Außerdem kommt es mir auch auf die Netzwerkkarte und den 800Firewire-Anschluß an. Daher würde ich jetzt jedem raten, das Geld für das größere draufzulegen und ansonsten lieber ein ibook zu kaufen.
     
  18. Kritias

    Kritias Gast

    ->
    :-c :-c :-c
     
  19. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    ok, als tv-ersatz macht das dann mehr sinn. aber das hast du bei deiner argumentation nicht erwähnt...;)
     

Diese Seite empfehlen