1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel PowerBooks und DRM/TCPA

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hotzenplotz, 28.12.05.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hallo!

    Weiß hier vielleicht jemand, ob in den ersten Intel PowerBooks (bzw. in Yonah) bereits dieser DRM-Mist oder TCPA integriert ist? Ich will mir nächstes Jahr nämlich ein PB kaufen...aber nicht, wenn ich mit einem der beiden vorher genannten zwangsbeglückt werde.

    lg, Hotzi

    PS: Ich will hier keine Diskussion über Pro und Contra von DRM oder TCPA anstoßen, sondern nur die Info, ob mir das Zeug hardwaremäßig aufgezwungen wird.
     
  2. statist

    statist Gast

    Da die Intel PowerBooks noch nicht offiziell vorgestellt sind, lässt sich auch darüber nur spekulieren ... ich würde erst mal abwarten bis die Geräte vorgestellt werden und dann mal schauen.
     
  3. Xeco

    Xeco Gast

    Stimmt.....
    Abwarten und Kafee trinken:D

    Hoffentlich ist es am 10.1.2006 aus mit dem Kafee trinken.
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Kann den Mac OS X damit umgehen? Wenn man das verneint, bringt auch die beste TCPA Plattform mit DRM nix.

    Bei Windows Vista nennt sich das Palladium (oder??). Aber ob das wirklich aktiviert ist, ist ne andere Frage. Vielleicht wissen wir auch gar nicht, ob es aktiviert ist.

    - mathilda
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kann der Bäcker Brot machen?

    NeXT Computer war mal der Hoflieferant der NSA.
    Wenn *die* das nicht gebacken kriegen - läuft es nirgends.
     
  6. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787

    Ich kann zaubern: Ich kann machen, dass die Luft stinkt!!! :oops:

    Wer ist denn NeXT? Ich kenn nur Nextel, aber die meinst Du sicher nicht. Haben die was mit AT&T am Hut?
     
  7. also Mathilda, der war jetzt echt nicht von schlechten Eltern :). Hast Du wirklich nie einen NeXT-Cube sehen dürfen?
     
  8. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    noch weiss niemand ausser einem sehr erlauchten kreis in cupertino, wie diese ersten powerbooks aussehen werden, lass dich überraschen.
    aber beim kauf würde ich mich da nicht beeinflussen lassen: wenn tcpa kommt, dann wird dies auch bei jenen geräten kommen, die vor den powerbooks erscheinen; und sehrwahrscheinlich wirst du auch nach dem ersten announcement noch eine längere weile alte powerbooks kaufen können - his steveness sprach immer von einer smooth transition, und noch ist ziemlich viele software nicht universal...
     
  9. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
  10. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Da musst du bei intel nachfragen - mein powerbook ist von Apple... egal welcher prozessor da drin ist. Sollte Intel jedoch computer die powerbook heissen herausbringen würde ich Apple empfehlen gegen diesen namensmissbrauch vorzugehen ;) :p
     
  11. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    d4d4 hat da ein super video gefunden: Präsentation von NeXTSTEP 3 mit Steve Jobs
     
  12. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Es verdichten sich die Hinweise, daß dem so sein wird. In knapp 14 Tagen werden wir es genau wissen.
     
  13. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Das hab ich nicht gewusst. Danke fuer die Aufklaerung.
     

Diese Seite empfehlen