1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel iMac: Keine Desktopicons, kein Rechtsklick, Finder kaputt!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 20.08.06.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Hallo!

    Ich hab ein riesiges Problem: Der supersichere und niemals abstürzende iMac hier ist wohl doch nicht toller als jede beliebige Windowskiste, denn: Die Icons sind weg, der Rechtsklick geht nicht mehr und überhaupt erscheinen alle Menüpunkte im Finder grau unterlegt und nicht anwählbar.

    Neustart des Finders und Neustart des Computers wirkt nicht... hat einer eine Idee?!
     
  2. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    OS X reagiert nicht mehr

    das einzige mal, wo ich OS X wirklich abgeschossen habe, war als ich eine Funktion auf der Install DVD nachinstalliert habe und mitten drinn abgebrochen habe.

    Ansonmsten sehr stabil.

    Wie wärs wenn Du OS X neu installierst, Install DVD 1 einlegen, beim Start C drücken und neu installieren.
    Du kannst Dir im Installationsprogramm aussuchen, ob ´drüberinstalliert´ wird, also Deine Daten erhalten bleiben oder ob komplett neu installiert (vorher formatiert) wird.

    Probier doch die erste Variante, vielleicht hat sich nur ein Programm verschluckt.

    Gruß,

    Martin
     
  3. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Hat sich erledigt... so wie es aussieht hat sich der Path Finder gerade verselbstständigt und den Desktop einfach mal global ausgeblendet :/
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ja Ja erst dran basteln und dann meckern ;)

    Sonst kann man auch mit shift starten, dann gehen alle Systemerweiterungen aus.
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Rumfrickeln und beleidigte Leberwurst spielen? Diese Spiel hatten wir doch schon mal.
     
  6. So lange man nicht versucht in Systemdaten ein paar Eintraege zu aendern um den Finder komplett durch den Path Finder zu ersetzen gibt es mit dem PF eigentlich keine Probleme.

    Ob der Themenstarter dies versucht hat kann ich nicht beurteilen.
     

Diese Seite empfehlen