1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intel 17": CD-Laufwerk Marke Rumpelpumpel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mickimicki, 07.02.06.

  1. mickimicki

    mickimicki Boskoop

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    39
    Wieder mal der neue iMac...

    und zwar rumpelt das CD-Laufwerk so dermaßen, daß man von der CD garnicht viel hört (wenn man eine hört), und beim Brennen oder wenn da was eingelegt ist, stört es extrem beim Arbeiten :mad:
    Ich erinnere mich genau, daß der Verkäufer letzte Woche zum Thema Geräuschentwicklung meinte, der iMac sei an so leise wie aus. Also wüßte ich gerne mal, ob das bei mir ein Einzelfall ist, oder ob die alle so bollern.o_O
     
  2. bizz

    bizz Gast

    Das würde ich glatt als eine Lüge abstempeln ( aber nur wenn manns sehr genau nimmt )

    Kann leider nur von meinem ibook ausgehn und das ist das CD Laufwerk recht leise, nur wenn es nachlädt oder die CD neu eingelegt wird macht es recht viel Lärm ...

    Evtl solltest du das Geräusch mal deinem Verkäufer vorführen, mal sehn was der davon hält !
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Tja, was HDs in den letzten Jahren an Lautstärke verloren haben, haben Laufwerke dreimal wieder reingeholt. Ich kenne da keine Ausnahmen. Warst du da vielleicht vorher auf einem veralteten Stand der Technik?
     
  4. mickimicki

    mickimicki Boskoop

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    39
    Ja, hatte ein Dual USB iBook. Da hat das Laufwerk nur ein bißchen "gezischt", so eine Art Sausen, was ich für das normale hielt. Aber dieses sogenannte Superdrive jetzt macht manchmal echt ein richtiges Gepolter, klingt völlig ungesund. Kann man absolut nicht bei arbeiten!

    Vorhin wollte ich mal beim Laden anrufen und denen das Geräusch am Telefon vorspielen. Daraufhin ist es jetzt ganz leise. Der Vorführeffekt ist also auch noch eingebaut...
     
  5. Floater

    Floater Fießers Erstling

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    125
    Hast du das denn schon mit mehreren cd und dvds gehabt?
    Wenn du das die ganze zeit nur mit einer machst, kanns auch an der liegen!
    Mein iBook laufwerk beginnt bei einer bestimmten musikcd von meinem bruder von der gruppe Lit absolut garnichts:oops: mehr zu machen wenn die eingelegt ist, musste die per notauswurf rausholen und bei einer anderen musikcd, Kid Rock, von mir ist es so, wenn ich die in mein Sonycdspieler abspiele, das dieser sich dann so anhört als wolle er schon recht bald seinen dienst quittieren, aber beide laufwerke laufen sonst super!
     
  6. mickimicki

    mickimicki Boskoop

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    39
    @Floater:

    ja, mit mehreren, aber nicht mit allen. Und nicht mit den selben. Aber seit ich den Hörer in die Hand genommen habe, um im Laden anzurufen, benimmt sich das Ding.

    Sehr merkwürdig! Erst 3 Tage lang rumpeln, und jetzt ist seit einem halben Tag alles in Butter. Hoffentlich bleibt das so... Ich habe leider neulich einen Totalcrash auf dem iBook gehabt (also letal), und seitdem habe ich glaub ich das "Urvertrauen" in Macs verloren und bei jedem Pups von dem neuen Intel krieg' ich schon die Krise :-[
     
  7. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Das Laufwerk in meinem 20" iMac Core Duo hört sich an wie Luftrauschen, für einen Slim-Brenner sehr leise.
     

Diese Seite empfehlen